Buchtipps

Diskutieren Sie über Rennen, Fahrer, Autos, Ereignisse usw., die etwas mit der Geschichte der Formel 1 zu tun haben.
clixfix
Beiträge: 486
Registriert: Fr Jun 02, 2006 1:01 am
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Buchtipps

Beitrag von clixfix » Mi Nov 26, 2008 8:37 am

Ich habe viele F1-Bücher gelesen und in Läden in den Händen gehabt, aber mein Favorit ist F1 Powergame vom Stern.

Es zeichnet als Jahrbuch die Saison 1997 nach, die für mich eine der interessantesten war, seitdem ich die F1 verfolge. Das Buch macht besonders, daß es sehr wertig und stimmig hinsichtlich der Texte und Bilder gestaltet wurde. Wirklich sehr schöne Bilder. Viele Jahrbücher sind doch eher "billich gemacht".

Was noch für 1997 spricht? Immerhin war es die letzte Saison auf Slicks, so spannt man dann auch einen Bogen zur kommenden. Hat ja auch etwas.

*+*Princess_of_Vada*+*
Beiträge: 5
Registriert: Mi Dez 10, 2008 1:01 am

Buchtipps

Beitrag von *+*Princess_of_Vada*+* » Mi Dez 10, 2008 8:39 pm

Ich les' zur Zeit "Die wilden Jahre der Formel 1" von H. Zwickl und kann dieses Buch echt nur weiterempfehlen. Man kann in diese "wilden Jahre" wirklich eintauchen. Das Buch ist bei weitem nicht so starr und kühl wie so manche Chronik, echt klasse!

Gut find ich auch:

Ayrton Senna - Wie die Zeit vergeht von C. Hilton. Ist zwar teilweise etwas lastig auf Daten und Zeiten, aber im Großen und Ganzen doch wirklich interessant.

Michael Schumacher - Driving Force von Sabine Kehm

Formula 1 in Camera 1970-79 - eher ein Bildband, aber wen das interessiert, der wird seine Freude dran haben

Dann noch eine Frage: Ich hab drei Ausgaben von Jahrbüchern im Schrank stehen: Formel-1-Jahrbuch 2003-04 (das ist die letzte, die beiden anderen sind 2002-03 und 2001-03); erst Heel-Verlag dann Parragon... gibt's diese Serie noch oder ist die abgebrochen?

Andial
Beiträge: 283
Registriert: Mi Jan 14, 2004 1:01 am

Buchtipps

Beitrag von Andial » Do Dez 11, 2008 2:57 pm

Ich habe einige gute Bücher über die F1 gelesen.

Siehe auch hier.

Aber zu den besten "F1-Büchern" gehört Graham Hills "Kalkuliertes Risiko". Informativ auch die Bücher über Senna und Mansell, oder "Grenzbereich" von Berger.

BTW: Wer sich schlapplachen will besorgt sich das Buch von Dieter Quester.

Hint: In guten Büchereien kann man die meisten Bücher ausleihen.

Andial

adalbero
Beiträge: 1557
Registriert: Do Jun 09, 2005 1:01 am
Wohnort: BEHA

Buchtipps

Beitrag von adalbero » So Dez 14, 2008 9:08 pm

nettes buch über den h-ring: klick

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 28935
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Buchtipps

Beitrag von bnlflo » Di Dez 30, 2008 4:53 pm

warum haben die meisten Motorsportbücher eigentlich immer noch so hässliche Cover? Bild

Klick

Magic
Beiträge: 8546
Registriert: Fr Aug 24, 2001 1:01 am

Buchtipps

Beitrag von Magic » So Apr 01, 2012 9:35 pm

Eine neue Formel 1 Bibel ist soeben erschienen. Es enthält auf 600 Seiten sämtliche Resultate aller Formel 1 Rennen von 1950-2011.

Berge_von_Grips
Beiträge: 3208
Registriert: Sa Apr 19, 2003 1:01 am
Wohnort: Grips

Buchtipps

Beitrag von Berge_von_Grips » Mi Apr 18, 2012 3:52 pm

Für denjenigen, der das Besondere mag:

The Great Challenge

Auch nicht schlecht:

Enzo F. "Piloti, che gente..."

Zum Glück waren meine Eltern Weihnachten '85 (oder war's '86?) auf Zack!

jetfh
Beiträge: 2113
Registriert: Mo Aug 18, 2003 1:01 am

Buchtipps

Beitrag von jetfh » Sa Sep 08, 2012 11:44 am

Vor kurzem um € 12 auf Ebay gekauft:

Kampf um Meter und Sekunden von Manfred von Brauchitsch. Ein unglaublicher Bericht aus der echten Steinzeit des Motorsports.

Wer das bekommen kann, sollte unbedingt zuschlagen, ich habe die rund 200 Seiten an einem Tag ausgelesen.

Jet

BalticBoi
Beiträge: 3
Registriert: Mi Sep 12, 2012 1:01 am
Wohnort: Rügen

Buchtipps

Beitrag von BalticBoi » Do Sep 13, 2012 10:37 am

Ich bin ja ebenfalls ein großer Fan vom Buch Zielgerade. Wirklich gut nachvollziehbar beschrieben, wie es in der guten, alten Zeit war, Formel 1 zu fahren Bild

BalticBoi
Beiträge: 3
Registriert: Mi Sep 12, 2012 1:01 am
Wohnort: Rügen

Buchtipps

Beitrag von BalticBoi » Do Sep 13, 2012 10:47 am

und Erwähnung soll natürlich auch der heute verstorbene Sid Watkins finden, der ebenfalls sehr gute Bücher für einen breiten Einblick in die Formel 1 verfasst hat.

Kienzman
Beiträge: 1181
Registriert: Fr Nov 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Knittelfeld/Austria
Kontaktdaten:

Buchtipps

Beitrag von Kienzman » Do Sep 13, 2012 10:18 pm

Die bereits erwähnten Bücher "Grenzbereich" und "Flat out - flat broke" zählen auch zu meinen Favoriten.

Das vor wenigen Jahren erschienene Buch über James Hunt mit dem Titel "Shunt" kann ich nur empfehlen. Es ist zwar ein ordentlicher Schmöker, aber die Lektüre lohnt sich. Unglaublich was Hunt so lieferte... Bild

Berge_von_Grips
Beiträge: 3208
Registriert: Sa Apr 19, 2003 1:01 am
Wohnort: Grips

Buchtipps

Beitrag von Berge_von_Grips » Di Okt 15, 2013 3:21 pm

Neu auf dem Büchermarkt. Weihnachten rückt näher, oder auch einfach so:

Sieg oder Selters: Die deutschen Fahrer in der Formel 1

Antworten