Rennen, die in Erinnerung bleiben

Diskutieren Sie über Rennen, Fahrer, Autos, Ereignisse usw., die etwas mit der Geschichte der Formel 1 zu tun haben.
Online
Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 20720
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Feldo » Fr Mär 30, 2012 11:23 am


Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Minardi » Fr Mär 30, 2012 11:25 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Nun, der Anteil derer, die diese Rennen nicht miterlebt, sondern nur via youtube, motorsportarchiv.de und wikipedia kennen, wird nicht kleiner... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...wenn man vom Teufel spricht Bild

@Stefan P

Bild Bild Bild

@Feldo

Der sieht aber nich wie ein "übler Bursche" aus Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31812
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Stefan P » Fr Mär 30, 2012 11:36 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:

Der sieht aber nich wie ein "übler Bursche" aus </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...das war ein Jahr vorher, der Fahrer hatte sich nach Genevra zurückgezogen und züchtet dort zusammen mit seiner Frau Pferde...

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31812
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Stefan P » Fr Mär 30, 2012 11:45 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:

Da musste er also nach eigenem Bekunden die ganze Zeit Qualifyingrunden fahren. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...sowas konnte er eben. Senna konnte es nicht, ihm wurde schwindlig und er flog ab...

Bild

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Tyrrell P34 » Fr Mär 30, 2012 1:37 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Kein Rennen älter als 1995 wurde bis anhin erwähnt. Gab es zuvor keine F1, sind diese Rennen nicht an der Diskussion zugelassen oder sind hier einige einfach zu jung? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Für mich: Zeltweg 1986 und 1987 (Autoverwertung GmBH Bild )
Imola 1988
Imola und Monza 1993
live vor Ort Bild

Sonst vor dem TV für mich Estoril 1984 und 1985, Spanien und Adelaide 1986, Monza 1988, Rio, Suzuka und Adelaide 1989, Montreal 1995, Monaco 1996. Gibt also genug.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14415
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von shuyuan » Fr Mär 30, 2012 5:23 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Magic:
<strong> Kein Rennen älter als 1995 wurde bis anhin erwähnt. Gab es zuvor keine F1, sind diese Rennen nicht an der Diskussion zugelassen oder sind hier einige einfach zu jung? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Darfst auch nicht vergessen, die Berichterstattung lief erst so um den Dreh zu Höchstform auf.
Hatte wahrscheinlich mit so nem Kerpener zu tun.

Davor gabs die Serie mit Prost uned Senna, quasi ne F1 Sitcom ,wo man schon vorm Start wusste ,wer wen abschiessen wird und zwar mit Vorsatz.

. Bild

Hatte was von Wrestling Bild

jetfh
Beiträge: 2113
Registriert: Mo Aug 18, 2003 1:01 am

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von jetfh » Fr Mär 30, 2012 6:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Dijon 79 mag ein Riesenkracher gewesen sein, ich habe es nicht miterlebt und von daher keinen emotionalen Bezug dazu. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nein, war es nicht, das Rennen war bis zu diesem epischen Duell schlicht und ergreifend stinkfad.

Dieses Duell war Wahnsinn, zugegeben.

Jet

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von GoaSunrise » Fr Mär 30, 2012 6:04 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von jetfh:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Dijon 79 mag ein Riesenkracher gewesen sein, ich habe es nicht miterlebt und von daher keinen emotionalen Bezug dazu. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nein, war es nicht, das Rennen war bis zu diesem epischen Duell schlicht und ergreifend stinkfad.

Dieses Duell war Wahnsinn, zugegeben.

Jet </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist wahr. Es gibt einige Gelegenheiten dieser Art.

Z.B. War Österreich 2002 eigentlich recht spannend... wurde aber leider auf diesen dämlich ausgeführten Platztausch am Schluß reduziert.

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2040
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Alboreto » Fr Mär 30, 2012 8:49 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong>

Davor gabs die Serie mit Prost uned Senna, quasi ne F1 Sitcom ,wo man schon vorm Start wusste ,wer wen abschiessen wird und zwar mit Vorsatz.

. Bild

Hatte was von Wrestling Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ach was. Die beiden kamen sich in zehn Jahren zwei Mal in die Quere. Glaub mir, die F1 hatte damals so viel mehr zu bieten (Piquet, Lauda, Rosberg, Mansell, Alboreto, Berger, etc.), aber wie Du schon geschrieben hattest, war es damals vielleicht etwas schwerer an Infos zu kommen.

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Minardi » Fr Mär 30, 2012 9:40 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
<strong>
Z.B. War Österreich 2002 eigentlich recht spannend... wurde aber leider auf diesen dämlich ausgeführten Platztausch am Schluß reduziert. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was? Das war stinklangweilig (bis auf den Sato-Heidfeld-Crash, klar)...zumindest am TV...ich war damals vor Ort, da wird zumindest das langweiligste Barcelona-Hungaroring-Bahrain-Abu-Dhabi-Rennen zu nem Riesenkracher Bild Bild Bild

Lustig war es erst am Ende, als die Ferraristi leicht bedröppelt von dannen schlichen, die übrigens Fans Schulterzuckend das Geschehen verließen während sich die Montoya-Fans wie eine Gruppe besoffener Fußball-Hooligans gebärdeten, in deren Lager hat man die meisten Ferrari-Flaggen brennen sehen Bild Bild

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Tyrrell P34 » Fr Mär 30, 2012 9:52 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Davor gabs die Serie mit Prost uned Senna, quasi ne F1 Sitcom ,wo man schon vorm Start wusste ,wer wen abschiessen wird und zwar mit Vorsatz. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nein, da gabs Jones-Reutemann, Villeneuve-Pironi,Prost-Arnoux, Prost-Piquet, Lauda-Prost, Mansell-Piquet und überhaupt gegen den jeweiligen Teamkollegen und Senna gegen alle. Und mit Vorsatz abgeschossen hat nur einer.

Als sich Mansell an der Traverse den Kopf angebirnt hat, das sehe ich noch heute vor mir. Bild

Magic
Beiträge: 8546
Registriert: Fr Aug 24, 2001 1:01 am

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Magic » So Apr 01, 2012 9:30 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
Darfst auch nicht vergessen, die Berichterstattung lief erst so um den Dreh zu Höchstform auf. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Der GP von Monaco lief seit den 70er Jahren im Fernsehen. Derjenige von 1973 war der allererste den ich am Bildschirm verfolgt hatte (auf einem Schwarz-weiss Fernseher). Natürlich gab es damals noch keine grosse Berichterstattungen vor und nach dem Rennen, aber ehrlich gesagt ist das meiste heutzutage sowieso ziemlich überflüssiger Brei.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14415
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von shuyuan » Mo Apr 02, 2012 7:36 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Magic:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
Darfst auch nicht vergessen, die Berichterstattung lief erst so um den Dreh zu Höchstform auf. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Der GP von Monaco lief seit den 70er Jahren im Fernsehen. Derjenige von 1973 war der allererste den ich am Bildschirm verfolgt hatte (auf einem Schwarz-weiss Fernseher). Natürlich gab es damals noch keine grosse Berichterstattungen vor und nach dem Rennen, aber ehrlich gesagt ist das meiste heutzutage sowieso ziemlich überflüssiger Brei. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja, das stimmt natürlich.

Aber es gab auch den Boykott der Fernsehsender Liveübertragungen zu machen wegen den ganzen Unfällen.
Sah damals nicht jeder gern Reifen und brennende Wrackteile ins Publikum fliegen... Bild

Jordan EJ10
Beiträge: 4089
Registriert: So Jan 04, 2004 1:01 am
Wohnort: Hannover

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Jordan EJ10 » Di Apr 03, 2012 8:08 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von VolvoC70T5:
<strong>2001: Barcelona : Irgendwie 800 oder 900 Meter vor dem Ziel versagt die Hydraulik beim Mclaren, ich dachte ich spinne als der Mclaren langsamer wurde und er hatte damals über 40 sekunden vorsprung</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Erinnere mich doch bitte nicht daran. Bild

Es war nicht zu glauben... Ich war beinahe dran, die Übertragung augenblick auszuschalten, aber als F1 Fan gehört sich das schließlich nicht und immerhin holte dadurch Villeneuve im BAR sein erstes Podest ( was aber ein enorm schwacher Trost war ).

Scuderia MSC
Beiträge: 588
Registriert: So Aug 28, 2011 1:01 am

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Scuderia MSC » Mi Apr 04, 2012 11:33 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jordan EJ10:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von VolvoC70T5:
<strong>2001: Barcelona : Irgendwie 800 oder 900 Meter vor dem Ziel versagt die Hydraulik beim Mclaren, ich dachte ich spinne als der Mclaren langsamer wurde und er hatte damals über 40 sekunden vorsprung</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Erinnere mich doch bitte nicht daran. Bild

Es war nicht zu glauben... Ich war beinahe dran, die Übertragung augenblick auszuschalten, aber als F1 Fan gehört sich das schließlich nicht und immerhin holte dadurch Villeneuve im BAR sein erstes Podest ( was aber ein enorm schwacher Trost war ). </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ist ähnliches nicht auch einem BAR passiert, ich glaube Button, so dass dann Alfonso gewann? (2005 oder 2006?)

Jordan EJ10
Beiträge: 4089
Registriert: So Jan 04, 2004 1:01 am
Wohnort: Hannover

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Jordan EJ10 » Mi Apr 04, 2012 1:23 pm

Meinst du vielleicht den Vorfall am Nürburgring 2005?

Da führte Raikkönen im McLaren mit ca. 15 Sekunden vor dem Renault von Alonso. In den letzten 5 Runden kam es zu starken Vibrationen an der Vorderradaufhängung bei Kimi. McLaren hatte nun die Wahl, ob Räikkönen zum Stopp hereinkommt bzw. langsamer macht und daurch Alonso gewinnt, oder ob Raikkönen weiterhin alles gibt, um Alonso jeden möglichen Punkt im Titelkampf wegzunehmen.

Man entschied sich für letzteres, was leider falsch war. Eingangs der ersten Kurve ( Räikkönen hatte gerade die letzte Runde begonnen ), bricht die vordere linke Aufhängung und der McLaren landet im Kies. Statt 10, oder 8 Punkte für den zweiten Platz, gab es mal wieder nichts. Bild

dirtySecond
Beiträge: 2802
Registriert: Mo Mai 02, 2011 1:01 am
Wohnort: Frankfurt am Main

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von dirtySecond » Mi Apr 04, 2012 3:41 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jordan EJ10:
<strong> Meinst du vielleicht den Vorfall am Nürburgring 2005? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist ein wiederkehrendes Phänomen unter dem Namen Alfons der Abstauber-König; von fast jedem unserer F1-Weltmeister hat der gute Mann schon einen oder mehrere Siege geerbt, seine Königsdisziplin. Bild

Aber in selbigem Rennen wäre Kimi in der Situation um ein Haar in Button reingeknallt, wenn der nicht gesehen hätte dass Kimi angeflogen kommt und nochmal Gas gegeben hätte.

Scuderia MSC
Beiträge: 588
Registriert: So Aug 28, 2011 1:01 am

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Scuderia MSC » Mi Apr 04, 2012 8:06 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jordan EJ10:
<strong> Meinst du vielleicht den Vorfall am Nürburgring 2005?

Da führte Raikkönen im McLaren mit ca. 15 Sekunden vor dem Renault von Alonso. In den letzten 5 Runden kam es zu starken Vibrationen an der Vorderradaufhängung bei Kimi. McLaren hatte nun die Wahl, ob Räikkönen zum Stopp hereinkommt bzw. langsamer macht und daurch Alonso gewinnt, oder ob Raikkönen weiterhin alles gibt, um Alonso jeden möglichen Punkt im Titelkampf wegzunehmen.

Man entschied sich für letzteres, was leider falsch war. Eingangs der ersten Kurve ( Räikkönen hatte gerade die letzte Runde begonnen ), bricht die vordere linke Aufhängung und der McLaren landet im Kies. Statt 10, oder 8 Punkte für den zweiten Platz, gab es mal wieder nichts. Bild ), ich meinte allerdings was anderes, nämlich Australien 06, wo ButtonNICHT auf 1 war, hatte ich falsch in Erinnerung, sorry, aber trotzdem profitierte ein Renault. LINK auch wenn es nicht Alfonso war. War ich wohl ein bisschen durcheinandwr Bild , aber dieses Video meinte ich.

adidas
Beiträge: 28
Registriert: Do Mär 29, 2012 1:01 am
Wohnort: Frankfurt am Main

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von adidas » Mi Apr 04, 2012 11:03 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von dirtySecond:
<strong>
Aber in selbigem Rennen wäre Kimi in der Situation um ein Haar in Button reingeknallt, wenn der nicht gesehen hätte dass Kimi angeflogen kommt und nochmal Gas gegeben hätte. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">hier kannst das geschehen nochmal analysieren Bild

Benutzeravatar
RDS
Beiträge: 1515
Registriert: Sa Okt 07, 2000 1:01 am
Wohnort: McPom

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von RDS » Do Apr 05, 2012 1:00 pm

Cleveland 1997

Als Rennen und nicht nur als einzelne Szene war das einfach genial. Mit einer Gala-Vorstellung eines hier viel geschmähten Fahrers.

Bis Bald

Excalibur
Beiträge: 7363
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Excalibur » Do Apr 05, 2012 1:36 pm

Spa 2000
Suzuka 2000 (Hakkinen und Schumacher auf höchstem Niveua)
Monza 2000 (da hab ich das schlimmste befürchtet... Was leider richtig war Bild )

Spa 2001 (hätte nie damit gerechnet dass Burti da noch leben aussteigt)

Suzuka 2005 (Alonso und Räikkönen von relativ weit hinten gestartet und das Überholmanöver von Räikkönen an Fisichella in der letzten Runde war einfach geil Bild )

Sao Paolo 2007 (der lang ersehnte WM-Titel Bild )

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Minardi » Do Apr 05, 2012 10:23 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong>
Sao Paolo 2007 (der lang ersehnte WM-Titel Bild ) </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wir haben es damals feuchtfröhlich gefeiert und ich habe Leute gesehen, die vor Freude gestript haben Bild

Berge_von_Grips
Beiträge: 3208
Registriert: Sa Apr 19, 2003 1:01 am
Wohnort: Grips

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Berge_von_Grips » Fr Apr 06, 2012 5:09 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Magic:
<strong> Kein Rennen älter als 1995 wurde bis anhin erwähnt. Gab es zuvor keine F1, sind diese Rennen nicht an der Diskussion zugelassen oder sind hier einige einfach zu jung? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Man mag über RTL sagen, was man will, aber bevor die die Rechte an der F1 übernommen haben, war eine Liveübertragung bei den öffentlich-rechtlichen Sendern keineswegs gewiss.

Z. B. war Monaco 1984 ausschnittsweise im Radio zu hören. Da haste dich als Fan richtig verschaukelt gefühlt. In der Sportschau dann eine 7 bis 10-minütige Zusammenfassung.

Bild

Von vielen Rennen, die mir gut in Erinnerung sind:

1. USA 1989: (schon an anderer Stelle ausführlich beschrieben) Danner im fast unqualifizierbaren Rial holt von der 26. und letzten Startposition aus den vierten Platz.

2. Spa 1995: Schumacher von Startplatz 16 in einem seiner vielen Top-Rennen zum Sieg.

3. Ungarn 1997: was für ein Pech für Damon Hill und was für ein Dusel für Jacques Villeneuve, der in der letzten Runde den Sieg abstaubt (kann man durchaus wörtlich nehmen, denn man beachte Hills verzweifelten Versuch, Villeneuve bei dessen Überholmanöver von der Piste zu kegeln).

4. Europa 2003 (Nürburgring): Schumacher wird - wie sich später zeigt - zum (verdienten) Titel geschoben

5. Monnaco 1970: war tatsächlich vor meiner Zeit, ist aber legendär. Jack Brabham schmeißt in der letzten Kurve den Sieg in einen Strohballen, Jochen Rindt beerbt ihn. Brabham konnte wenigsten noch den zweiten Platz retten.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4274
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von danseys » Fr Apr 06, 2012 6:01 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Berge_von_Grips:
<strong>5. Monnaco 1970: </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">geiles Video, insbesondere der "Sprunghügel" bei ~0:40 - aber die "Streckensicherung" mit den Leitschienen, Fotografen auf der Piste usw... Bild )

Magic
Beiträge: 8546
Registriert: Fr Aug 24, 2001 1:01 am

Rennen, die in Erinnerung bleiben

Beitrag von Magic » So Apr 08, 2012 6:36 pm

War vor meiner Zeit, aber dieses Rennen hätte ich gerne miterlebt. Monza 1967 Vielleicht Clarks grösstes Rennen. Mit ein Grund warum er noch heute von vielen als der grösste Fahrer aller Zeiten bewundert wird. Leider wie so oft in seiner Karriere ohne Happy-End. Die läppischen zwei WM Titel werden seinem Können nicht gerecht.

Schöne Bilder vom Start, aber irgendwie auch traurig wenn man sieht wie wenige der Fahrer von damsals noch leben.

Antworten