Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Diskutieren Sie über Rennen, Fahrer, Autos, Ereignisse usw., die etwas mit der Geschichte der Formel 1 zu tun haben.
Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15720
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Jupiterson » Di Aug 31, 2010 5:48 pm

Am 2. Sept. wird diese sehenswerte Doku noch einmal auf SWR wiederholt, 23.45. Ich hab es chon in den TV-Tipps gepostet, aber es mag sein, dass nicht jeder reinschaut.

Meine Güte, das waren noch Autos. Ich kannte sie ja hauptsächlich aus den Quartetts und von den MATCHBOX-Modellen, da gabs nur wenige TV-Übertragungen, und von Übersee-Rennen schon gar nicht. Fast jeder 2te lebt nicht mehr, obwohl nur 4o Jahre her. Oder kam bei einem Flugzeugabsturz um's Leben. Bild

Und Bernie hat den blutigen Helm weggetragen. Eigentlich "relativ" unspektakulär der Unfall selbst, obwohl tödlich, verglichen im Gegensatz zu seinem Feuerunfall. Das Wrack (bei einem ital. Landbesitzer in der Hofgarage). Oder das Wrack von Jim Clark. Schauder. Bild

Alfa_Pilot
Beiträge: 522
Registriert: Do Jun 30, 2005 1:01 am
Wohnort: dannen !!!!

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Alfa_Pilot » Mi Sep 01, 2010 9:08 am

Ich bin am Sonntag auf 3Sat durch Zufall auf die Doku gestoßen.
Absolut sehenswert und stellenweise unfassbar wie die Jungs damals mit der Gefahr umgegangen sind.
Da kamen jedes Jahr 2 bis 3 Fahrer um. Man konnte es sich fast ausrechnen wann man selbst dran sein würde.... und trotzdem gaben sie beim nächsten Rennen wieder kräftig Gas. Eigentlich unfassbar.
Auch komisch zu sehen wieviele von den Fahrerkollegen in der Doku später ebenfalls noch umkommen werden.
Jochens Tochter Natascha sieht ihrem Vater sehr sehr ähnlich.

Kienzman
Beiträge: 1181
Registriert: Fr Nov 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Knittelfeld/Austria
Kontaktdaten:

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Kienzman » Mi Sep 01, 2010 11:10 am

Eine sehr interessante Doku, absolut sehenswert !
Die Strecken von früher oder die "Sicherheitsmaßnahmen" waren schon irr. Man nehme nur das Beispiel von Zandvoort - das Streckenscherungsfahrzeug fährt mitten im F1-Feld und der Fahrer hält als Warnung einzig eine Flagge aus dem Fenster Bild

Auch die Tatsache, wie über Unfälle berichtet und gesprochen wurde... irgendwie wirkte das alles abgebrüht, völlig normal.
Da gibt's eine Szene im Film, wo der Sprecher den brennenden Ferrari von Ickx derart emotionslos kommentiert, dass es schon fast beängstigend ist.

Caterham
Beiträge: 4532
Registriert: Do Mär 14, 2002 1:01 am
Wohnort: Dyson überzeugt:"… der beste Staubsauger wo gibts…"

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Caterham » Mi Sep 01, 2010 11:17 am

Sorry, aber 'beängstigend' ist alleine der Umstand, dass durch die RTLisierung der F1 Übertragungen jeder Pupser eines F1 Fahrer zum emotionalsten Ereignis des Jahrhunderts hochgegeilt wird.

Das nüchterne mit Fakten unterlegte kommentieren sollte doch immer noch die Grundlage sein und nicht die Hemdfarbe gewisser Moderatoren.

Magic
Beiträge: 8546
Registriert: Fr Aug 24, 2001 1:01 am

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Magic » Do Sep 02, 2010 7:45 am

Nicht alles war früher besser, aber einiges eben schon Bild

Danke für den Tip, werde mir die Doku auf jeden Fall noch anschauen.

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Minardi » Do Sep 02, 2010 11:17 pm

Mach es, unbedingt...tolle Dolu Bild

...wobei....eine Stunde darf man verfolgen, wie geil und prima der Mensch war, zum Großteil begleitet einen Rindt selbst durch damalige Fernsehauftritte durch die Doku hindurch und am Ende sieht man Aufnahmen, wie sie ihn bestatten...das ist traurig...

W 196 R
Beiträge: 2228
Registriert: Fr Jan 22, 2010 1:01 am
Wohnort: Lugano

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von W 196 R » Fr Sep 03, 2010 9:01 pm

Also ich kann mich noch genau an die Schock Nachricht in der Tagesschau erinnern. Jochen war mein zweiter Held der ums Leben kam, nach Jim Clark ein paar Jahre zuvor in Hockenheim.

Also Leude, ich sags euch, Formel eins Fan zu dieser Zeit war kein einfaches Brot, man konnte nie sicher sein ob sie das naechste Rennen ueberleben wuerden.

Aber Jochen war einer der Besten aller Zeiten. Ist ja auch der einzige, der je posthum Weltmeister geworden ist! Bild Bild Bild

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von GoaSunrise » Fr Sep 03, 2010 9:18 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von W 196 R:
<strong>Also Leude, ich sags euch, Formel eins Fan zu dieser Zeit war kein einfaches Brot, man konnte nie sicher sein ob sie das naechste Rennen ueberleben wuerden.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nicht nur das... es war schlicht unmöglich hier etwas mitzubekommen... (dank ORF im Pub ging es - auch wenn ich mich damals immer zwischen den stühlen verstecken musste)

Die öffentlich-rechtlichen haben damals irgendsoeine Art von political correctness entwickelt, die mir bis heute unverständlich ist...

W 196 R
Beiträge: 2228
Registriert: Fr Jan 22, 2010 1:01 am
Wohnort: Lugano

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von W 196 R » Sa Sep 04, 2010 1:29 am

Stimmt, jetzt erinnere ich mich auch wieder! Formel eins war ja damals als 'nutzloses Benzinverbrennen' in weiten Kreisen verpoent...

Wenn ich mich recht entsinne war das sogar noch waehrend der Achtziger so, bis dann ein gewisser Schumacher die F1 in Deutschland erst salonfaehig gemacht hat. (Manche, die heute auf ihm herumhacken, wie z.B. ein gewisser doni, wissen gar nicht, was er eigentlich fuer die Akzeptanz dieses Sportes in diesem Lande geleistet hat.)

Aber um auf Jochen Rindt zurueckzukommen, wenn man es genau betrachtet war er eigentlich der erste Deutsche F1 Weltmeister. Die Oesterreicher werden das zwar bestreiten, aber schliesslich hatte er einen Deutschen Pass und fuhr nur mit oesterreichischer Lizenz. Wie dem auch sei, ein cooler Typ war er allemal.

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 17983
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Benutzername » Sa Sep 04, 2010 8:55 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von W 196 R:
<strong> wenn man es genau betrachtet war er eigentlich der erste Deutsche F1 Weltmeister </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">I'm glad ... Bild Bild

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 20729
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Feldo » Sa Sep 04, 2010 1:04 pm

Mozart Bild Bild

Kienzman
Beiträge: 1181
Registriert: Fr Nov 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Knittelfeld/Austria
Kontaktdaten:

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Kienzman » Sa Sep 04, 2010 1:24 pm

War ja klar, dass die Sache mit Geburtsstadt Mainz usw. wieder kommen würde. Aber den steirischen Dialekt beherrschte er schon so gut, dass wir ihn für uns beanspruchen dürfen Bild

Morgen gibt's im ORF nochmals die Doku im Rahmen einer "Sport am Sonntag"-Sondersendung.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31823
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Stefan P » Sa Sep 04, 2010 1:29 pm

...Olympiasieger im Gewichtheben
...Erbauer der Autobahn
...Erfinder des Käfers
...Besitzer desgrößten Autokonzerns
...Siemens aus dem Dreck rausholer
...legendärer Mercedes Rennleiter
...Mercedes Namensgeber

Bild

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15720
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Jupiterson » Sa Sep 04, 2010 2:16 pm

@ Stefan P. …

… da gibts doch noch den...
… zwei(!!!) ehm. Privatfernsehen-Chefs

… tbc.

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von GoaSunrise » Sa Sep 04, 2010 3:18 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> ...Olympiasieger im Gewichtheben
...Erbauer der Autobahn
...Erfinder des Käfers
...Besitzer desgrößten Autokonzerns
...Siemens aus dem Dreck rausholer
...legendärer Mercedes Rennleiter
...Mercedes Namensgeber

Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...Führer Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31823
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Stefan P » Sa Sep 04, 2010 3:28 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
...Führer ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...aber mit der Autobahn seid ihr ständig am angeben...

Bild

sidian
Beiträge: 1644
Registriert: Mo Okt 20, 2003 1:01 am
Wohnort: da wo am tag immer die sonne scheint wenn es keine wolken hat
Kontaktdaten:

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von sidian » Sa Sep 04, 2010 8:05 pm

ich hab das nie so recht verstanden - ist er jetzt deutscher oder österreicher??

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31823
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Stefan P » So Sep 05, 2010 12:42 am

@ sidian

...er war Deutscher da sein Vater Deutscher war und Österreich gab es 1942 als er in Mainz geboren wurde offiziell nicht. Aber da seine Mutter Österreicherin war, war Karl Jochen es automatisch auch, er war Doppelstaatsbürger nach Kriegsende. Er kam aber schon als Kleinkind im Alter von 1 1/2 Jahren nach Graz zu seinen Großeltern, da seine Eltern bei einem Bombenangriff auf Hamburg 1944 umgekommen waren.

Als Rennfahrer fuhr er mit österreichischer Lizenz und reiste mit deutschem Pass war mit einer Finnin verheiratet und lebte in der Schweiz. Er selbst bezeichnete sich als Europäer, aber wenn er den Mund aufmachte wusste man sofort, wo er herkam.

...kaum zu glauben, daß das schon 40 Jahre her ist

it's Jochen

Bild Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31823
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Stefan P » So Sep 05, 2010 12:52 am

...#@!!!%?ccch...

Ferrarirosso
Beiträge: 32327
Registriert: Mo Feb 04, 2002 1:01 am
Kontaktdaten:

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Ferrarirosso » So Sep 05, 2010 9:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> war mit einer Finnin verheiratet </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nina ist eine Finnin?

Das wusste ich nicht.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15720
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Jupiterson » So Sep 05, 2010 5:07 pm

Damals hatten sie schon in deustchen TV einen gewissen "Hass" auf die F1 gehabt, wenn ich das jetzt noch mal so seh. Bild

Naja, der deutsche ÖR und F1 war immer eine Neid-Debatte. Bild

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32642
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: Köln

Jochen Rindt - Eine deutsch-österreichische Legende

Beitrag von Marmas » So Sep 05, 2010 5:34 pm

Mein erster großer Held in der F1
Lang ist es her

Einer der besten Fahrer Allerzeiten

Ein echter Europäer

Rip

Nur das Beste
Marmas

Antworten