Codemasters und Motorsport Network präsentieren DiRT-WM

Hier diskutieren Fans über News und aktuelle Themen rund um die Gaming-Szene mit Schwerpunkt auf Rennspiele
Antworten
Redaktion
Beiträge: 1222
Registriert: Do Nov 08, 2001 1:01 am

Codemasters und Motorsport Network präsentieren DiRT-WM

Beitrag von Redaktion » Di Feb 13, 2018 9:28 am

DiRT 4 eSport endet in einem spektakulären Finale am Silverstone Circuit und ist damit Teil des Speedmachine-Festivals

Der mehrfach ausgezeichnete Videospiel-Entwickler und -Herausgeber Codemasters und Motorsport Network haben den Start der ersten DiRT-Weltmeisterschaft bekanntgegeben. Sie beginnt am 19. Februar 2018. Die DiRT-WM bietet den Spielern die Chance, eine Testfahrt in einem beeindruckenden RX2-Rallycross-Fahrzeug in Silverstone zu gewinnen.*

Prunkstück der Weltmeisterschaft ist das Finale am 26. Mai 2018 in Silverstone im Rahmen der britischen Läufe zur FIA Rallycross-Weltmeisterschaft. Motorsport.tv zeigt die Endläufe der DiRT-WM im Livestream.

Unter Verwendung der Community-Events-Funktion in DiRT 4 treten die Spieler online in Rallye- und Rallycross-Events gegeneinander an, um sich einen Platz im Viertel- und Halbfinale zu sichern. Auch diese Läufe werden im Livestream zu sehen sein. Den Teilnehmern winkt dabei der Sprung ins Speedmachine-Finale. Details zu den einzelnen Spielphasen, zu den Regeln und zu den Teilnahmebedingungen können auf der Webseite der DiRT-WM abgerufen werden: www.dirt4game.com/esports

Die DiRT-Weltmeisterschaft wird in Zusammenarbeit mit Gfinity ausgetragen, einem weltweit führenden Anbieter von Events und Wettbewerben im eSport-Segment. Auf dem Programm stehen sechs wöchentliche Qualifikationsrunden. Die erste davon beginnt bereits am 19. Februar 2018.

In der ersten Runde gilt es, die Bestzeit in einer auf zwei Etappen ausgelegten Rallye in Australien zu erzielen. Als Auto steht ein Gruppe-A-Fahrzeug zur Verfügung. Die beiden schnellsten Zeiten pro Plattform (PlayStation 4, Xbox und PC) qualifizieren sich für das Viertelfinale.

Motorsport Network wird seine weltweite Reichweite unter Motorsport-Fans dazu nutzen, die Veranstaltung mit Livestreams zu begleiten. Die mehr als 200 einflussreichen Journalisten des Unternehmens zeichnen parallel für die Berichterstattung auf 21 Webseiten-Versionen und in 17 Sprachen verantwortlich.

"Wir freuen uns außerordentlich, die DiRT-Weltmeisterschaft vorzustellen", sagt Andy Gray als eSports-Manager von Codemasters. "DiRT 4 verfügt über eine dynamische und sehr engagierte Community. Das unglaubliche Talent und die Leidenschaft der Spieler werden sich in diesem Wettbewerb bemerkbar machen. Und indem wir das Finale im Rahmen des Speedmachine-Festivals abhalten, vor einem Livepublikum von Motorsport-Fans, stehen die Spieler auf einer weltweiten Bühne regelrecht im Rampenlicht. Wir können es kaum erwarten, wie sich unser Champion in einem echten RX2-Fahrzeug schlägt - auf der realen Rennstrecken und vor vielen Fans in Silverstone."

Gray äußert sich auch über die Partnerschaften bei der neuen DiRT-WM und sagt: "Mit Gfinity haben wir bereits bei der F1 eSports Series hervorragend zusammengearbeitet. Wir freuen uns darauf, daran anzuknüpfen. Außerdem arbeiten wir weiter eng mit unserem langjährigen Partner, der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft, zusammen. Zudem sind wir eine spannende neue Zusammenarbeit mit Motorsport Network eingegangen und haben eine Medien-Partnerschaft an den Start gebracht. Motorsport Network wird seine unglaubliche Reichweite dafür einsetzen, unseren Wettbewerb dem gewaltigen Publikum von Motorsport.com, Autosport.com und Motorsport.tv zugänglich zu machen."

Motorsport Network mit Sitz in Miami, USA, ist ein multinationales digitales Medienunternehmen und die weltweit größte Motorsport-Medienplattform. Es ist die Mutterfirma zahlreicher digitaler Medienunternehmen um Motorsport.com, Autosport.com, Motorsport.tv. Die diversen Webseiten von Motorsport Network erzielen mehr als 214 Millionen Pageviews pro Monat bei einer Leserschaft rund um die Welt. Viele der Leser verfolgen den Motorsport nicht nur, sondern betreiben ihn auch selbst und sind zudem in der eSports-Community aktiv.

"Motorsport Network ist begeistert, Partner der DiRT-Weltmeisterschaft zu werden", sagt Colin Smith als Geschäftsführer von Motorsport Network. "Die Zusammenarbeit mit Codemasters, dem führenden Anbieter der Gaming-Industrie, ist wertvoll - und wird zweifelsohne dazu führen, dass sich unser Publikum dafür begeistern kann."

Weiterführende Informationen zu den einzelnen Spielrunden, zu den Regeln und zu den Teilnahmebedingungen mit einem RaceNet-Account können auf der offiziellen Webseite zur DiRT-Weltmeisterschaft abgerufen werden. Aktuelle News und Updates werden zudem auf Facebook und Twitter bereitgestellt.

* Für die Testfahrt gelten gesonderte Geschäftsbedingungen. Details sind den Regeln zu entnehmen.

Original-News aufrufen

Antworten