Motorendiskussion

Diskutieren Sie in hier über alles, was die Technik und das Reglement der Formel 1 angeht.
Fliege
Beiträge: 64
Registriert: Do Aug 10, 2006 1:01 am
Wohnort: Fächerstadt

Motorendiskussion

Beitrag von Fliege » Mo Jul 08, 2013 1:14 am

Puh, ich hab schon länger nicht mehr in diesen Thread geschaut Bild
Um diesen alten Post nochmal auszugraben:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F 312-T2:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Nr. 27:
<strong> blöde Frage - die alten V8 DFV von Cosworth sind doch damals extra "unrund" gelaufen um das gewaltige Drehmoment zu erzeugen.

Für mich wird 2014 sowieso Renault wieder die Nase vorn haben, dass war bisher bei denen immer so bei einem neuen Motorenkonzept - irgendwie sind die kreativer und kommen immer mit etwas Anderen und Neuem was die anderen nicht haben daher (1.5l Turbo, V10, Kühlwasser >100°C, Spezialsprit von elf usw.) </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mit Deinem Beitrag irrst Du aber gewalltig. Ein Cosworth V8 läuft nicht unrund, sondern nur die V8 Straßenversionen. Grund ist der unterschiedliche Zündabstand und damit verbunden die unterschiedlichen Massenkräfte, die ein V8 aufbringt.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hm... Sowohl ein V8 mit flacher ("single plane"-) als auch mit 90°- ("crossplane"-)Kurbelwelle hat gleichmässige Zündabstände. Alle 90° Kurbelwinkel zündet ein Zylinder. Nur sind bei der flachen KW auch die Zündabstände pro Zylinderbank gleich (nämlich 180°), bei der 90°-KW nicht. Für die freien Massenkräfte ist allerdings die 90°-KW besser (bzw. sogar ideal).
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F 312-T2:
<strong> Bei einem F1 V8 Motor setzt man eine Kurbelwelle ein, die nur in einer Ebene alle Hubzapfen hat </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Stimmt.
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F 312-T2:
<strong> und deshalb kommt man auf eine gleiche Zündfolge. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...pro Zylinderbank, siehe oben...
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F 312-T2:
<strong> D.h., mit der gleichen Zündfolge erreicht man mehr Leistung, </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Jein, die erreicht man dadurch, dass durch die gleiche Zündfolge PRO BANK das Auspufftuning (Resonanzverhalten) besser möglich ist.
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F 312-T2:
<strong> aber der Motor macht mehr Vibrationen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Korrekt.
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F 312-T2:
<strong> Das war ja auch das Problem, als die F1 wieder V8-Motoren mit den hohen Drehzahlen einführte.

Ein Serien-V8 hat eine "räumlich" gekröpfte Kurbelwelle (Hubzapfen 90° versetzt) und deshalb weniger Probleme mit Vibrationen, </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ebenfalls richtig.
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F 312-T2:
<strong> dafür aber eine ungleiche Zündfolge. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...pro Zylinderbank, nicht insgesamt...
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F 312-T2:
<strong> Deshalb "blubbern" die bekannten Serien-V8 auch so, außer bei Ferrari. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ebenfalls ein Effekt der anderen Auspuffrohrzusamenführung im Vergleich zur Zündfolge, nicht ein Resultat einer insgesamt ungleichmässigen Zündfolge.
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F 312-T2:
<strong>
Alles andere, als ein "gesundes" Motorgeräusch, aber mit mehr Komfort.

Bei der Einschätzung der neuen Renault F1-Motoren bin ich nicht bei Dir. Mittlerweile haben alle F1-Motorenhersteller Erfahrung mit leistungsfähigen, verbrauchsarmen Turbmotoren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ferrari? Naja, die können ja bei Fiat anklopfen Bild

So, aber jetzt wieder zurück zum aktuellen Stand der Diskussion...

Excalibur
Beiträge: 7364
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Motorendiskussion

Beitrag von Excalibur » Mo Jul 08, 2013 6:33 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong>
Heutzutage, wenn man MotoGP und die F1 vergleicht, dann ist die F1 nur ein paar km/h schneller, früher waren es knapp 25 km/h. (369-372 zu 340-345) </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die 340 werden in Monza auch nur dank dem DRS erreicht. Wenn der Flügel unten ist, sind vielleicht noch 320 drin...

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Motorendiskussion

Beitrag von flingomin » Mo Jul 08, 2013 7:41 pm

Fuhr Montoya in Monza nicht mal >370?
Ich weiss aber nicht mehr in welcher Situation das war.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Motorendiskussion

Beitrag von flingomin » Di Jul 09, 2013 5:38 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"><strong>Original erstellt von F 312-T2:</strong>
Was meinst Du wohl, was los wäre, wenn bei diesem Entwicklungstempo und den damit verbundenen Kosten plötzlich das Verbrauchsziel nochmals geändert worden wäre?

Was rege ich mich auf. Laß uns abwarten und Du wirst sehen...
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie versprochen hier nun die Präzisierung der Sport. Regulations 2014 in der Fassung vom 08.07.2013.
Sporting Regulations2014

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> 29.5 No car is permitted to consume more than 100kg of fuel, from the time at which the signal to start the race is given to the time each car crosses the Line after the end-of-race signal has been given. Other than in cases of force majeure (accepted as such by the stewards of the meeting), any driver exceeding this limit will be excluded from the race results. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

<small>[ 09.07.2013, 17:46: Beitrag editiert von: flingomin ]</small>

F 312-T2
Beiträge: 716
Registriert: So Mär 04, 2012 1:01 am
Wohnort: Aachen

Motorendiskussion

Beitrag von F 312-T2 » Di Jul 09, 2013 7:07 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"><strong>Original erstellt von F 312-T2:</strong>
Was meinst Du wohl, was los wäre, wenn bei diesem Entwicklungstempo und den damit verbundenen Kosten plötzlich das Verbrauchsziel nochmals geändert worden wäre?

Was rege ich mich auf. Laß uns abwarten und Du wirst sehen...
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie versprochen hier nun die Präzisierung der Sport. Regulations 2014 in der Fassung vom 08.07.2013.
Sporting Regulations2014

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> 29.5 No car is permitted to consume more than 100kg of fuel, from the time at which the signal to start the race is given to the time each car crosses the Line after the end-of-race signal has been given. Other than in cases of force majeure (accepted as such by the stewards of the meeting), any driver exceeding this limit will be excluded from the race results. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv"></strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich bin überzeugt, dem ist nichts hinzu zu fügen.

F 312-T2
Beiträge: 716
Registriert: So Mär 04, 2012 1:01 am
Wohnort: Aachen

Motorendiskussion

Beitrag von F 312-T2 » Sa Jul 13, 2013 12:43 am

Fragen bleiben aber:
Warum hat man die weitere Reglementseinschränkung mit den 100 kg/pro Rennen jetzt nachträglich eingeführt? Sie läuft den 100kg/h eigentlich hinterher.

F 312-T2
Beiträge: 716
Registriert: So Mär 04, 2012 1:01 am
Wohnort: Aachen

Motorendiskussion

Beitrag von F 312-T2 » Sa Jul 13, 2013 1:20 am

@Fliege
Ist ja bemerkenswert, dass Du lange nicht mehr in diesem Thread gelesen hast und meine Antwort zur V8-Kurbelwelle jetzt genau analysierst. Dafür nimmst Du aber ganz schön überheblich meinen Kommentar auseinander, obwohl Du mir oft Recht gibst.

Naja, vielleicht bist Du ja in dem Bereich Fachmann, aber es sieht schon ganz schön "oberlehrerhaft" aus.

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 20730
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Motorendiskussion

Beitrag von Feldo » Sa Jul 13, 2013 10:54 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F 312-T2:
<strong> es sieht schon ganz schön "oberlehrerhaft" aus. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

Thus spoke the pott to the kettle....

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31823
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Motorendiskussion

Beitrag von Stefan P » So Jul 14, 2013 6:36 pm

DAS ist ein Motor

<small>[ 14.07.2013, 19:33: Beitrag editiert von: Stefan P ]</small>

tamarillo
Beiträge: 2649
Registriert: So Mai 08, 2005 1:01 am
Wohnort: sinnloser Werbung vertrieben.

Motorendiskussion

Beitrag von tamarillo » Mo Jul 15, 2013 11:23 am

@StefanP
und DAS ist DER Motor

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31823
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Motorendiskussion

Beitrag von Stefan P » Mo Jul 15, 2013 11:34 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von tamarillo:
@StefanP
und DAS ist DER Motor </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild

...oh ja...

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...The car needed more oomph to get up those hills. Besides, gas mileage wasn't too good, either. The engine was fed by two huge Stromberg carburetors with needle jets that looked like arrowheads. And the carbs weren't efficient. If I didn't shut down the car when I was at a filling station, the idling engine sucked gas out of the tank faster than I could pump it in...
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Motorendiskussion

Beitrag von Tyrrell P34 » Di Jul 16, 2013 10:15 pm

Marussia bekommt Ferrari-Turbos

Hier schon mal ein hübsches Schema des neuen Marussia-Powertrains. Leider ist der Turbo ein bißchen weit nach vorn gerutscht...wie beim 126C Bild

Bono77
Beiträge: 35
Registriert: Mo Okt 02, 2006 1:01 am
Kontaktdaten:

Motorendiskussion

Beitrag von Bono77 » Do Jul 18, 2013 7:55 am

Der Turbo Renault 2014 soll sich wohl so anhören.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Motorendiskussion

Beitrag von flingomin » Do Jul 18, 2013 9:56 am

Klingt, als ob was kaputt wäre.

tamarillo
Beiträge: 2649
Registriert: So Mai 08, 2005 1:01 am
Wohnort: sinnloser Werbung vertrieben.

Motorendiskussion

Beitrag von tamarillo » Do Jul 18, 2013 10:40 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> Turbo sound 2014 Renault </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja voll kaputt - und seit dem ersten Post von Sherry vor einem Monat immer noch nicht repariert (Seite 1).

Smirnoff
Beiträge: 205
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am
Wohnort: München

Motorendiskussion

Beitrag von Smirnoff » Do Jul 18, 2013 7:57 pm

Sorry für die Wortwahl, aber die neuen Aggregate hören sich an wie ein Schei*haus....

Pseudo Umweltschutz geraffel.

Wäre sinnvoller den ganzen unnötigen Flugverkehr weltweit einzuschränken, da wäre am meisten CO2 gespart.....

tamarillo
Beiträge: 2649
Registriert: So Mai 08, 2005 1:01 am
Wohnort: sinnloser Werbung vertrieben.

Motorendiskussion

Beitrag von tamarillo » Do Jul 18, 2013 8:08 pm

Hmm, führend im CO2 Ausstoß ist der Schiffsverkehr, ALLES wird damit transportiert.

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 20730
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Motorendiskussion

Beitrag von Feldo » Do Jul 18, 2013 9:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Smirnoff:
<strong>
Wäre sinnvoller den ganzen unnötigen Flugverkehr weltweit einzuschränken, da wäre am meisten CO2 gespart..... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Quatsch. Größter unnötiger Stromverbraucher (und somit C02-Ausstoßer) ist das Internet. Alles abschalten, und wir könnten und den Klima- und den Atomausstiegsfaden sparen. Bild

Bono77
Beiträge: 35
Registriert: Mo Okt 02, 2006 1:01 am
Kontaktdaten:

Motorendiskussion

Beitrag von Bono77 » So Jul 21, 2013 10:47 am

So könnte man ja zufrieden sein Bild Bild Honda Turbo F1 2014 Bild

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Motorendiskussion

Beitrag von Tyrrell P34 » So Jul 28, 2013 9:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Bono77:
<strong> So könnte man ja zufrieden sein Bild Bild Honda Turbo F1 2014 Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist zwar der Sound vom Williams-Honda FW11 von 1986, aber viel anders wird der 2015er Honda nicht klingen. Ungefähr so wioe der aktuelle INdy-Motor (gleiches Konzept).

@ Gasstoss: ich hoffe ihr lasst die F1 wegen eurem Sch....V10 Sound nächstes Jahr sein, dann sind wir euch Trottelkolonie endlich los.

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Motorendiskussion

Beitrag von Tyrrell P34 » Mo Jul 29, 2013 10:35 pm

Auf diesem Video merkt man soundmäßig sehr gut den Unterschied zwischen dem Prüfstand und der Strecke.

Das Anschauungsobjekt: Brabham-BMW BT52

Viktor
Beiträge: 70
Registriert: Fr Aug 03, 2012 1:01 am
Wohnort: Landshut

Motorendiskussion

Beitrag von Viktor » Mo Jul 29, 2013 11:01 pm

Beides beschissen. Turbo halt.

Dann hör Dir mal einen S14-DTM an, der ja im Prinzip der gleiche Motor ohne Turbo ist:

http://www.youtube.com/watch?v=fHBJwVXKViE

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Motorendiskussion

Beitrag von Tyrrell P34 » Mi Jul 31, 2013 3:50 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Dann hör Dir mal einen S14-DTM an, der ja im Prinzip der gleiche Motor ohne Turbo ist: </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sind das Renndiesel weil die so hübsch nageln??? Bild

Glaub mir: Der Brabham im Original ist nur unwesentlich leiser.

Den BMW M3 DTM von Cecotto kenn ich in- und auswendig. Der läuft heute noch...aber mit normaler Drehzahl anstatt Hochfrequenz gehts auch....

Viktor
Beiträge: 70
Registriert: Fr Aug 03, 2012 1:01 am
Wohnort: Landshut

Motorendiskussion

Beitrag von Viktor » Mi Jul 31, 2013 6:20 pm

Die Drehzahl allein ist ja noch nicht mal das Problem.
Das fehlende Ansauggeräusch ist am Turbo-Sound das fatale.

Antworten