Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Diskutieren Sie in hier über alles, was die Technik und das Reglement der Formel 1 angeht.
Viktor
Beiträge: 70
Registriert: Fr Aug 03, 2012 1:01 am
Wohnort: Landshut

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von Viktor » Mi Dez 18, 2013 7:09 pm

[/qb][/QUOTE]Wozu soll man einen Vierzylinder-Reihenmotor mit dem zukünftigen Sechszylinder-V-Motor vergleichen? Gibt es da Gründe?

Denn vom Klang her kann man die beiden Motorenkonzepte nicht vergleichen.

Das einzige was beide Motortypen gemeinsam haben, ist, dass sie mit Turbolader grottig klingen. [/QB][/QUOTE]

Genau!
Und zu den Turbomotoren kann man zum Thema Soundqualität immer nur diese Referenzen (mit Schalldämpfern!) als Sauger nahelegen:

Alfa 155 V6 - 2,5
http://www.youtube.com/watch?v=rYj-qamMZKQ

BMW M3 Sport-Evo - 2,5 (welcher ja wie der F1-Turbo auf dem M10 bsaiert)
http://www.youtube.com/watch?v=fHBJwVXKViE

Also ohne den Turbo-Sch... ließe sich aus einem 4/6-Zylinder schon auch was machen!
Live waren die Dinger sowas von geil!!!

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 20726
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von Feldo » Mi Dez 18, 2013 9:52 pm

Warten wir es ab. Auch mit drei Turboladern als Dämpfung klingt zum Beispiel ein Curtis Wright R3350TC sehr sehr eindrucksvoll.

(OK, mag aber auch an den 55 Litern Hubraum liegen Bild )

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von Tyrrell P34 » Do Dez 19, 2013 7:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Wozu soll man einen Vierzylinder-Reihenmotor mit dem zukünftigen Sechszylinder-V-Motor vergleichen? Gibt es da Gründe? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja. Es ging mir nicht um den Motor an sich, sondern den akustischen Unterschied zwischen Prüfstand und Rennstrecke. Ich denke den hört man. Es mag bessere Aufnahmen dafür geben. Vielleicht findest Du ja ein besseres Video dafür?

Im übrigen wird die DTM ab 2016 auf Reihenvierzylinder-Turbos umstellen. Bild



GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von GoaSunrise » Fr Jan 03, 2014 6:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
auch gut.. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wat?

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44092
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von HaPe » Fr Jan 03, 2014 8:37 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Interessante Idee
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nicht reglementskonform.

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1895
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von Sherry » Fr Jan 03, 2014 8:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Interessante Idee
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nicht reglementskonform. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Warum ?

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44092
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von HaPe » Fr Jan 03, 2014 10:46 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Interessante Idee
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nicht reglementskonform. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Warum ? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Der obere Teil der Nase ist in einem Bereich in dem 2014 kein bodywork sein darf.


M2209
Beiträge: 3903
Registriert: So Mai 11, 2008 1:01 am

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von M2209 » Fr Jan 10, 2014 10:12 pm

Wäre cool, wenn der Ferrari so aussehen würde.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14426
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von shuyuan » Mi Jan 15, 2014 9:45 pm

auch airbox und Flügel...

Testen die auch F1 ? Bild

Achja und mit "E" fahren die auch.Istn Hybrid.

Tiberius
Beiträge: 4
Registriert: Sa Jan 11, 2014 1:01 am
Wohnort: Hamburg Rahlstedt

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von Tiberius » Do Jan 16, 2014 12:24 am

Hallo in die Runde, bin neu bei Euch und freue mich schon auf die kommende Saison und auch auf das Forum hier Bild

Ich habe diesen Artikel gelesen und frage mich wie Ihr das sieht?

Sollte es tatsächlich ein F1 Komponenten Test gewesen sein, ist es in Euren Augen illegal? oder ist Ferrari einfach nur schlau und macht letztendlich nicht anderes als Mercedes oder Red Bull?

The Stig :D
Beiträge: 597
Registriert: Sa Jan 10, 2009 1:01 am

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von The Stig :D » Do Jan 23, 2014 6:00 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Interessante Idee
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nicht reglementskonform. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Warum ? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Der obere Teil der Nase ist in einem Bereich in dem 2014 kein bodywork sein darf. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">klick

Regelkonform, oder nicht regelkonform ?

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44092
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von HaPe » Do Jan 23, 2014 8:10 am

In meinen Augen ist das nicht konform mit

3.7.9 No bodywork situated forward of the line A-A referred to Drawing 5 may extend above a diagonal line from a point on A-A and 625mm above the reference plane to a point 50mm rearward of the forward-most point of the impact absorbing structure defined in Article 15.4.3 and 300mm above the reference plane. No bodywork situated forward of the forward-most point of this diagonal line may be more than 300mm above the reference plane.
web page

HaPe

Binitec
Beiträge: 170
Registriert: Di Jul 24, 2007 1:01 am
Wohnort: Frankfurt am Main

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von Binitec » So Jan 26, 2014 1:10 pm

Also ich muss ja sagen nach der Hoerprobe von Toro Rosso bin ich doch sehr angetan vom Motorensound der Turbos, die kommen wirklich nah ran an den Sound aus den 80ern, haette ich nicht gedacht nach dem was ende letzten Jahres als Soundprobe vom Teststand veroeffentlicht wurde. Hier mal zum Vergleich:

2014er Turbo: https://www.youtube.com/watch?v=bQEBjMydOhk

80er Turbo: http://www.youtube.com/watch?v=2vmZDzD5PCs

Chris_LSZO
Beiträge: 620
Registriert: Sa Mär 19, 2011 1:01 am

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von Chris_LSZO » Mi Jan 29, 2014 3:32 am

Zwischenfrage, vielleicht schonmal wo gestellt: Duerfen die Teams die Autos auf einem Rollenpruefstand testen? Wenn nein, wie will man das kontrollieren/verhindern?


Chris

blacksheep
Beiträge: 5607
Registriert: Do Mär 27, 2003 1:01 am

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von blacksheep » Mi Jan 29, 2014 10:10 am

Testtag 2

Mclaren

Pic1
Pic2
Pic3
Pic4
Pic5
Pic6

RedBull
Pic1
Pic2
Pic3

Mercedes
Pic1
Pic2
Pic3
Pic4
Pic5

mehr folgt...

<small>[ 29.01.2014, 16:37: Beitrag editiert von: blacksheep ]</small>

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von 1502 » Mi Jan 29, 2014 2:54 pm

Was gestern angesichts der hässlichen Nase und in der Gesamtsituation ein bisschen untergegangen ist: Caterham ist bei der Vorderradaufhängung auf Zugestreben umgestiegen. Nach der Rolle Rückwärts von McLaren sind sie damit neben Ferrari wohl die einzigen. Angesichts der Anfangsschwierigkeiten von Ferrari 2012 und des kompletten Katastrophenjahres von McLaren 2013 ein ungewöhnliches Risiko für ein Team wie Caterham. Dazu der Sonderweg bei der Nase - mir scheint, die wollen in diesem Jahr den Sprung nach vorne erzwingen und pokern dafür ziemlich hoch.
Nicht so recht in dieses Bild passen die konservativen Seitenkästen, die für großzügige Kühlungsauslegung sprechen - aber nachvollziehbar. Wenn es tatsächlich darauf hinausläuft, dass in Melbourne jeder, der die Zielflagge sieht, automatisch punktet (O-Ton Button), dann ist Zuverlässigkeit für die Hinterbänkler Trumpf.

lh-fan
Beiträge: 1136
Registriert: Fr Okt 03, 2008 1:01 am
Wohnort: McLaren Technology Centre, Chertsey Road, Surrey GU21, Woking
Kontaktdaten:

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von lh-fan » Mi Jan 29, 2014 7:03 pm

Weiß jemand, ob die Motoren dieses Jahr immmernoch von außen gestartet werden müssen oder ob das über das Lenkrad geht?

F 312-T2
Beiträge: 716
Registriert: So Mär 04, 2012 1:01 am
Wohnort: Aachen

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von F 312-T2 » Mi Jan 29, 2014 8:23 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lh-fan:
<strong> Weiß jemand, ob die Motoren dieses Jahr immmernoch von außen gestartet werden müssen oder ob das über das Lenkrad geht? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Diesen Text habe ich dazu im FIA-Reglement gefunden.
5.20 Starting the engine :
A supplementary device temporarily connected to the car may be used to start the engine both on the grid and in the pits.

lh-fan
Beiträge: 1136
Registriert: Fr Okt 03, 2008 1:01 am
Wohnort: McLaren Technology Centre, Chertsey Road, Surrey GU21, Woking
Kontaktdaten:

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von lh-fan » Mi Jan 29, 2014 9:01 pm

Vielen Dank!

Hätte gedacht, dass es da mal ein wenig Fortschritt gibt, wenn man schon eine neue Motorengeneration einführt.

Blubberx
Beiträge: 272
Registriert: Mo Sep 15, 2008 1:01 am
Wohnort: vorne wie hinten gleich

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von Blubberx » Do Jan 30, 2014 10:07 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lh-fan:
<strong> Vielen Dank!

Hätte gedacht, dass es da mal ein wenig Fortschritt gibt, wenn man schon eine neue Motorengeneration einführt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nuja warum für etwas Gewicht verschwenden (also einen eingebauten Starter) wenn mann den unter normalen Umständen eh nicht benötigt.
NOrmalerweise wird das Auto ja ausschliesslich in der Box oder ggf. mal auf dem Grid gestartet.

Das hat weniger etwas mit Fortschritt zu tun als mit Effizienz und Ökonomie.

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von GoaSunrise » Do Jan 30, 2014 10:10 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Blubberx:
<strong> Nuja warum für etwas Gewicht verschwenden (also einen eingebauten Starter) wenn mann den unter normalen Umständen eh nicht benötigt.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dazu hätte man den sowieso vorhandenen E-Motor nutzen können.

Aber ich denke mal, dass eine dritte Verwendungsart, also neben Generator und Motor auch noch Anlasser dem ganzen System wahrscheinlich den Todesstoß versetzt hätte Bild

Blubberx
Beiträge: 272
Registriert: Mo Sep 15, 2008 1:01 am
Wohnort: vorne wie hinten gleich

Thema: Formel 1 Autos 2014 - Technische Diskussion

Beitrag von Blubberx » Do Jan 30, 2014 10:52 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Blubberx:
<strong> Nuja warum für etwas Gewicht verschwenden (also einen eingebauten Starter) wenn mann den unter normalen Umständen eh nicht benötigt.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dazu hätte man den sowieso vorhandenen E-Motor nutzen können.

Aber ich denke mal, dass eine dritte Verwendungsart, also neben Generator und Motor auch noch Anlasser dem ganzen System wahrscheinlich den Todesstoß versetzt hätte Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Keine Ahnung ob das hier wirklich so möglich wäre, naheliegend wäre es gewesen ja. Aber wie du schon sagtest, womöglich würde man dem eh schon komplexen system den Todestoß versetzen.

Antworten