Pirelli - Einflussnahme auf die WM?

Diskutieren Sie in hier über alles, was die Technik und das Reglement der Formel 1 angeht.
Antworten
Loopwing
Beiträge: 456
Registriert: Sa Jul 07, 2007 1:01 am
Wohnort: CH

Pirelli - Einflussnahme auf die WM?

Beitrag von Loopwing » Fr Okt 14, 2011 8:33 pm

Hey Leute

Sorry, wenn ich hier einfach einen Thread eröffne, vermutlich wurde das Thema schon mal durchgekaut, nur wann... deshalb nochmals.

Was denkt ihr wie weit kann Pirelli mit ihren Reifen Einfluss auf die WM nehmen? Habe gehört, dass einige sich über die Supersoft und Soft in Thailand negativ geäussert haben. Stellt sich die Frage, wem dies zugute kommt. Den Schleichkatzen Button usw...

Wer hat alles Mitbestimmungsrecht über die eigesetzten Gummis?

Edit: Gleich noch eine Frage: Der Thai-GP ist relativ neu im Kalender, aber ich habe noch nie ein Team gesehen, welches einen Boxenstopp im Renntempo gemacht hat, um Gesamtzeit (Verlustzeit) zu messen. Das ist doch das ein und alles für die Strategie?
Wird da die Einfahrt mit Stoppuhr gemessen und die Ausfahrt nur noch errechnet?

<small>[ 14.10.2011, 20:50: Beitrag editiert von: Loopwing ]</small>

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Pirelli - Einflussnahme auf die WM?

Beitrag von GoaSunrise » Fr Okt 14, 2011 8:44 pm

Na zum Glück fahren sie dann nicht in Thailand Bild

Zum Thema: Für alle Teams sind die Voraussetzungen gleich. Keiner hat mehr Informationen über die Reifen als die anderen (davon gehe ich zumindest mal aus).

Das Argument "die Reifen passen nicht zu unserem Auto" war schon immer ein schwaches. Ich habe der 2005er-WM keine Träne nachgeheult - die anderen haben es geschafft mit den Reifen umzugehen, Ferrari nicht. Jeder ist seines Glückes Schmied.

Loopwing
Beiträge: 456
Registriert: Sa Jul 07, 2007 1:01 am
Wohnort: CH

Pirelli - Einflussnahme auf die WM?

Beitrag von Loopwing » Fr Okt 14, 2011 8:52 pm

Ja nu, aber man kann bewusst Reifen zur Strecke bringen, die dem einen oder andern Fahrer oder Team besser liegen... Bild

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44092
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Pirelli - Einflussnahme auf die WM?

Beitrag von HaPe » Fr Okt 14, 2011 8:55 pm

Die Reifenauswahl für die Rennen wird 2-3 Monate im voraus von Pirelli verkündet.
...etwas schwer im Voraus zu wissen, wen man bevorzugen "will" Bild Bild

HaPe

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Pirelli - Einflussnahme auf die WM?

Beitrag von GoaSunrise » Fr Okt 14, 2011 8:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Loopwing:
<strong> Ja nu, aber man kann bewusst Reifen zur Strecke bringen, die dem einen oder andern Fahrer oder Team besser liegen... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und wer wird da gerade bevorzugt?

Loopwing
Beiträge: 456
Registriert: Sa Jul 07, 2007 1:01 am
Wohnort: CH

Pirelli - Einflussnahme auf die WM?

Beitrag von Loopwing » Fr Okt 14, 2011 9:30 pm

mich würde nur mal interessieren, wer darüber entscheidet, welche Wege das geht, bis die Reifenwahl feststeht, wer alles ein Mitspracherecht hat und unter Umständen was für Kriterien darüber entscheiden (Belag ok, sonst noch was? Ausgewogeneheit über die Saison o.ä.?)

lh-fan
Beiträge: 1136
Registriert: Fr Okt 03, 2008 1:01 am
Wohnort: McLaren Technology Centre, Chertsey Road, Surrey GU21, Woking
Kontaktdaten:

Pirelli - Einflussnahme auf die WM?

Beitrag von lh-fan » Sa Okt 15, 2011 12:29 am

Das Layout ist ein weiterer wichtiger Faktor, da es drauf ankommt ob man mechanischen oder aerodynamischen Grip braucht.
Ein beispiel ist Monaco - langsame, enge Kurven - softe Reifen.
Istanbul - schneller, langezogene Kurven - harte Reifen.

Nicolaus
Beiträge: 246
Registriert: Di Apr 02, 2002 1:01 am

Pirelli - Einflussnahme auf die WM?

Beitrag von Nicolaus » Sa Okt 15, 2011 6:54 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
<strong>
Das Argument "die Reifen passen nicht zu unserem Auto" war schon immer ein schwaches. Ich habe der 2005er-WM keine Träne nachgeheult - die anderen haben es geschafft mit den Reifen umzugehen, Ferrari nicht. Jeder ist seines Glückes Schmied. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">"Die anderen", d. h. de facto alle anderen Top-Teams, hatten Michelin-Reifen, die dem Bridgestone-Reifen im Jahr 2005 haushoch überlegen waren. Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Antworten