MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Diskutieren Sie mit anderen Motorrad-Sport-Fans über die MotoGP, 250er, 125er, Superbike, etc.
HAGA
Beiträge: 4266
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von HAGA » So Aug 06, 2017 2:47 pm

Naja, ein schexxxx

Online
Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32642
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: Köln

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Marmas » So Aug 06, 2017 2:47 pm

und trotz der Extradurchfahrt noch 10 geworden

Respekt
Folger hätte mit Markquez mitfahren können

Ärgerlich

Online
Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32642
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: Köln

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Marmas » So Aug 06, 2017 2:48 pm

Auch ein Riesenfehler von Rossi

aber trotzdem 4 Platz

Gut gefahren

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3604
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Maglion » So Aug 06, 2017 3:47 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAGA:
<strong> Dass ein Rossi es nie schnallt die Kiste zu wechseln, unglaublich.
Die ganze Spannung am ***** Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">.....passiert ihm leider viel zu oft, da fehlt einfach der Mut.

Das Problem war aber auch, dass er ganz vorne war und nicht sehen konnte, was die anderen machen.
Als Marquez gewechselt hatte, hätte man Rossi die Tafel raushalten und ihn informieren müssen.

Aber das ist ja das Schöne an der MotoGP, ohne Funk müssen die Fahrer die wichtigen Entscheidungen selbst treffen und da ist Marquez eben mutiger und erfolgreicher, als Rossi.
Irgendwann sollte es bei Rossi doch auch mal klick machen und die Erkenntnis eintreten, dass er auf die WM nur noch eine Chance hat, wenn er auch mal etwas riskiert.

So konnte Rossi heute nur Schadensbegrenzug betreiben, obwohl heute seine große Chance war, Punkte auf Marquez gut zu machen.

Marquez liefert solide ab, obwohl er oft hohe Risiken eingehen muss, aber anscheinend hat er sein Risikomanagement gut im Griff und weiß genau, wie weit er gehen kann. Heute hatte er Glück, dass ihn niemand unter Druck setzen konnte und er einfach sein Rennen fahren konnte. Das hätte wahrscheinlich völlig anders ausgesehen, wenn ihm Rossi und Folger im Nacken gesessen hätten.

HAGA
Beiträge: 4266
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von HAGA » So Aug 06, 2017 4:41 pm

Denk schon das die Box Rossi informiert hat. Es war im wohl einfach zu nass, und er hat sich nach den Falschen gerichtet.

Online
Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32642
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: Köln

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Marmas » So Aug 06, 2017 4:45 pm

wenn ich mir überlege, dass Folger vor Marquez drin war und unverrichteter Dinge wieder raus fuhr, wage ich gar nicht zu denken, dass er auch hätte gewinnen können

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 5867
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von seahawk » So Aug 06, 2017 5:24 pm

Podium wäre locker drinne gewesen, aber auch so bin ich überrascht, dass Zarco Folger nicht vernichtet.

Online
Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32642
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: Köln

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Marmas » So Aug 06, 2017 5:36 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von seahawk:
<strong> Podium wäre locker drinne gewesen, aber auch so bin ich überrascht, dass Zarco Folger nicht vernichtet. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">weil er es nicht kann !!!

Benutzeravatar
MisterEd
Beiträge: 29547
Registriert: Mo Mär 18, 2002 1:01 am
Wohnort: wegen Färdewurst

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von MisterEd » So Aug 06, 2017 7:54 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAGA:
<strong> Dass ein Rossi es nie schnallt die Kiste zu wechseln, unglaublich.
Die ganze Spannung am ***** Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Er wollte halt nicht den gleichen Feehler machen wie Folger und an die Box fahren, wenn das Bike noch nicht fertig ist. Also nicht sein Fehler.

Online
Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32642
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: Köln

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Marmas » So Aug 06, 2017 10:40 pm

Das Bike muss fertig sein

die hatten genug Zeit

Nein das war Rossis Fehler

Folger hat alles richtig gemacht

das war der Fehler der Box

HAGA
Beiträge: 4266
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von HAGA » So Aug 06, 2017 11:00 pm

Schlechte Absprache, Aber so pennen können die doch garnicht.
Spätestens nach MM seiner 2ten Runde waren die Zeiten mehr als klar, das Bike ist auch in max. 30sec. fertig, und Rossi sagt, ne Runde früher hätte er schon reinkommen können. Irgendwie seltsam...

Online
Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32642
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: Köln

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Marmas » Mo Aug 07, 2017 12:58 am

Was für ein Chaos in der Moto 2

Benutzeravatar
MisterEd
Beiträge: 29547
Registriert: Mo Mär 18, 2002 1:01 am
Wohnort: wegen Färdewurst

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von MisterEd » Mo Aug 07, 2017 11:59 am

MM hatte sich zurückfallen lassen, ob Absicht oder schlechte Regenreifen, sei dahin gestellt. Daher konnte Rossi nicht sehen, dass er gewechselt hat. Eine Runde später konnten dann erst die Boxentafeln gezeigt werden, dann noch mal ne Runde, bis er reinkommen kann ... tja, ist halt nicht wie in der F1, die haben keinen Funk. Und die Boxencrew von MM scheint halt auch schneller gearbeitet zu haben als die anderen. Ob sie das Bike vom Setting schon vorbereitet hatten und nur noch die Reifen wechseln mussten, weiss ich natürlich nicht. Beim Start müssen beide Bikes die gleiche Abstimmung haben, eigentlich. Vielleicht hat man bei Honda einfach gepokert und gewonnen.

Online
Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32642
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: Köln

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Marmas » Mo Aug 07, 2017 8:08 pm

Ne nicht gepockert

Einfach clever

Und Rossi hat schlich nen Fehler gemacht

Ich mag den Kerl auch, aber das muss man einfach mal festhalten

Nachher ist er klasse gefahren, aber den Sieg hat er ganz alleine verschenkt

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 475
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von SpartaChris » Mo Aug 07, 2017 9:51 pm

Marquez ist bei solchen Bedingungen ja regelmäßig derjenige, der am frühesten das Risiko eingeht, zu wechseln. Bzw. ist es bei seinem Fahrgefühl vielleicht ein geringeres Risiko. Da ist er den anderen einfach voraus.

Wobei am Sonntag natürlich die Teams mit dem Vorbereiten der Motorräder auch eine Rolle spielten.

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Minardi » Mo Aug 07, 2017 9:55 pm

Ich verstehe nicht, wieso ausgerechnet Rossi bei solchen Misch-Chaos-Situationen mit all seiner Erfahrung meistens aussieht wie ein blutiger Anfänger. Bild

Ist es konstant trocken oder nass, is er der halte Hase, der alle Tricks kennt, aber sobald die Witterung ein wenig verrückt spielt wirkt er wie ein 16-Jähriger Moto3-Fahrer beim ersten Grand Prix. Is mir schon so oft aufgefallen...so wird das nichts mit dem Titel, das waren absolut verschenkte wertvolle Punkte Bild

Toll gemacht MM, ein Geniestreich. Schade für Folger, das wäre nach dem Sachsenring der zweite Geniestreich in Folge geworden Bild

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3604
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Maglion » Mo Aug 07, 2017 10:29 pm

Rossi geht zu sehr auf Nummer sicher und meidet Risiken. Das ist der Nachteil, wenn man zu erfahren ist. Je länger man an der Spitze der MotoGP mitmischt, desto öfter erlebt man eben, dass Risiken auch harte Konsequenzen haben können und das lässt einen erfahrenen Fahrer eben mal etwas zu viel zögert.

Die Jugend neigt zum Risiko, was ja auch oft schief geht, aber Marquez hat anscheinend genug Mut, kann sich aber inzwischen beherrschen und die Risiken gut einschätzen und richtig darauf zu reagieren. Aber wer regelmäßig Risiken eingeht, der wird auch mal voll daneben liegen, das muss man einkalkulieren - ein Sturz, weil er 1% zu weit gegangen ist und die Wm sieht komplett anders aus.

Man darf auch nicht irgnorieren, dass marquez die weiche Regenreifenmischenung drauf hatte und diese schnell am Ende war, was er ja selbst so beschrieben hat. Er hat sich nicht freiwillig zurückfallen lassen, sondern die Reifen waren am Ende und sein Reifenwechslen war nicht nur Taktik, sondern auch nötig.
Rossi hatte niemanden vor sich und fühlte sich gut mit den Regenreifen, was hinter ihm passierte, bekom er nicht mit. Es ist eine Sache, ob man in Führung liegt oder ob man der Jäger ist, der Risiken eingehen muss, wenn er siegen will. Ich glaube nicht, dass Marquez, wenn er klar in Führung gelegen hätte, mit besseren Reifen genauso gehandelt hätte.

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Minardi » Mo Aug 07, 2017 11:53 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong>
Rossi hatte niemanden vor sich und fühlte sich gut mit den Regenreifen, was hinter ihm passierte, bekom er nicht mit. Es ist eine Sache, ob man in Führung liegt oder ob man der Jäger ist, der Risiken eingehen muss, wenn er siegen will. Ich glaube nicht, dass Marquez, wenn er klar in Führung gelegen hätte, mit besseren Reifen genauso gehandelt hätte. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Rossi ist lange genug dabei, um den richtigen Zeitpunkt zum Wechsel "erfühlen" zu können. Sollte man meinen. Es ist ja sichtbar immer trockener geworden. Ich denke nicht, dass es bei Marquez & Folger purer Poker war, früh reinzukommen. Und ich habe es wie gesagt bei Rossi schon öfter beobachtet, dass er bei solchen Situationen entweder ein Spätzünder war oder es ihn gleich komplett umgelegt hat. Maerquez scheint irgendwie eher das Gespür für solche kniffligen Situationen zu haben.

Benutzeravatar
Babaco
Beiträge: 4763
Registriert: Fr Aug 01, 2003 1:01 am
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Babaco » Fr Aug 11, 2017 9:18 pm

Rossi, Márquez................. Bild

Benutzeravatar
Babaco
Beiträge: 4763
Registriert: Fr Aug 01, 2003 1:01 am
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Babaco » Sa Aug 12, 2017 11:28 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> so wird das nichts mit dem Titel</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es wird nix mit dem Titel, weil Pedrosa den Titel auch net holt und Rossi als Kroenung genau der Letzte ist, der den 10. Titel doch noch kriegen darf. Bild Worst case scenario und sofortiges Ende trotz voellig geilen Sport fuer mich von RossiGP! Bild Außerdem wird der spanischen Dorna wie 2015 etwas einfallen, um Rossi den Titel zu verwehren...

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Minardi » So Aug 13, 2017 9:54 am

Rossi ist immer noch der beste im feld - alleine weil er es mit seinen fast 40 lenzen noch immer spielerisch mit den in saft-und-kraft stehenden young boys aufnehmen kann.

Rossi wird weltmeister, pedrosa wird rente Bild Bild Bild

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 475
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von SpartaChris » So Aug 13, 2017 11:02 am

Naja, der "Beste im Feld" ist im Bezug auf Rossi auch leicht übertrieben.

Online
Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32642
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: Köln

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Marmas » So Aug 13, 2017 11:40 am

Oettel mit Platz 2 hinter Mir

Sauberes Rennen

Bild

Online
Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32642
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: Köln

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von Marmas » So Aug 13, 2017 1:01 pm

Hartes Rennen in der Moto 2

Lüthi kam einfach nicht vorbei

Benutzeravatar
SpartaChris
Beiträge: 475
Registriert: Mi Dez 19, 2012 1:01 am
Wohnort: ganz hinten gestartet

MotoGP, Moto2, Moto3 2017

Beitrag von SpartaChris » So Aug 13, 2017 1:49 pm

So gut Mir und Morbidelli ihren Job machen, so schade finde ich es, dass damit wohl schon einer, wenn nicht gar zwei Weltmeister festzustehen scheinen. Gerade Luthi hätte ich nach dem Saisonende 2016 für (noch) stärker gehalten.

Antworten