Interviews

Diskutieren Sie mit anderen Motorrad-Sport-Fans über die MotoGP, 250er, 125er, Superbike, etc.
Antworten
Gixxer 1000
Beiträge: 1
Registriert: Do Apr 07, 2016 1:01 am

Interviews

Beitrag von Gixxer 1000 » Do Apr 07, 2016 5:53 pm

Hallo,ich hoffe Ihr habt bald jemanden der wie Alex Hofmann die Fahrer in ihren Landessprachen Interviewen kann, denn nach dem Rennen sind die Fahrer zu kaputt auch noch in der Fremdsprache Englisch zu Antworten.Ausserdem erfährt man mehr Kleinigkeiten von den Fahrern.
Mit Tom Lüthi wurde ein Interview auf Englisch geführt obwohl der doch sehr gut Deutsch kann !
Die Interviews sollte der Interviewer sofort ins Deutsche Übersetzen damit nichts wichtiges Vergessen wird !
Der Interviwer sollte also wie Alex Perfekt Enlisch,Intalienisch,Französich und Spanisch können !!!
Schade das Waldi nicht alle Sprachen beherrscht denn er ist ja auch ein Racing Fachmann wie Alex.
Von der Materie Motorradrennen hat Waldi ja als Ex-Racer voll die Ahnung.
Ich habe Waldi noch Live Rennen Fahren gesehen in Assen,Hockenheim,Nürburgring,Spa Francorchamps und Siverstone.
Ansonsten macht Ihr die Sache ohne Alex Hofmann gut, aber noch nicht sehr gut.
Gruss GSXR Armin aus Zetel / Norddeutschland Bild

Benutzeravatar
patsnaso
Beiträge: 608
Registriert: Di Apr 07, 2009 1:01 am

Interviews

Beitrag von patsnaso » Fr Apr 08, 2016 12:04 am

Das sind Profi Rennfahrer und sollten alle Englisch sprechen können. Es ird sogar von der Dorna gefordert, alles auf Englisch zu machen. Als Alex die Leute in italienisch und spanisch Interviewt hat, haben die teilweise sogar auf Englisch geantwortet.


Zu kaputt um englisch zu reden. Bild

Antworten