.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Techno
Beiträge: 577
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Techno » So Okt 08, 2017 4:03 pm

Bedeutet? TeamWM im F2 Auto?

Das ist beeindruckend. Vielleicht sollte ich mal wieder F1 schauen!

Smirnoff
Beiträge: 205
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am
Wohnort: München

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Smirnoff » So Okt 08, 2017 5:02 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Helldriver:
<strong> Wie viele Titel haben denn Vettel und Schumacher deiner Rechnung nach zurecht verdient?

Nun bin ich gepannt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schumacher: 1994 ( Adelaide ausgeklammert, da streitbar, Saisonübergreifend trotz zweimal Zwangspause und DQ WM geworden.

1995: Im störrischen Benetton den besseren Williams von Hill besiegt. DC war noch zu grün hinter den Ohrenbum ihn zu werten.

2000: Episches Duell gegen Hakkinen, trotz schwachem Sommer mit Motorschaden in Frankreich und den Startkollisionen Österreich und Deutschland am Ende die WM gedreht. Kleiner Lucky Punch war evtl. Hakkinens Motorschaden in den USA. Aber ausgleichende Gerechtigkeit.

2003: Der Ferrari über weite Strecken das unterlegene Auto, das Glück war, dass sich Williams und McLaren gegenseitig die Punkte geklaut haben und auch die Fahrer untereinander.

2001,2002 und 2004 wäre jeder mit dem Ferrari WM geworden.

Vettel: 2010 und 2012 eine verloren geglaubte WM gegen Alfons gedreht. 2011 und 2013 war der RB sehr dominant, da wäre ohne Vettel auch ein anderer WM geworden.

Und jetzt darfst du das Haar in der Suppe in jedem genannten Jahr suchen, warum der Titel nicht verdient war. Bild

Benutzeravatar
*Jan
Beiträge: 5452
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von *Jan » So Okt 08, 2017 5:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> Allerdings ist auch nicht in Stein gemeisselt, dass die Dominanz von Mercedes ewig und 3 Tage haelt.

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zumindest 2018/19 und 20 könnte es so sein, 2021 gibt es dann vlt. einen anderen Motor, den Mercedes aber eigentlich überhaupt nicht will.

Sollte Vettel mit Ferrari nächstes Jahr nicht ähnlich gut unterwegs sein wie dieses Frühjahr/Sommer, zumal vermutlich mit MCL und RBR noch neue Konkurrenz dazu kommen könnte, dann sollte er sich für 2019 einen neuen Arbeitgeber suchen, vlt tauschen Ham und Vet 2019 doch noch die Plätze, wer weiß.

Wurz
Beiträge: 1259
Registriert: Mi Mai 14, 2003 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Wurz » So Okt 08, 2017 6:53 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Wurz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
<strong> Völlig unverständlich, was Alonso da geritten hat. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nur für Leute, die die Fanbrille zu fest aufgesetzt haben. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also im Gegensatz zu Dir habe ich vor meinem Kommentar extra nochmal eine Wiederholung angeschaut, in der man das gut sehen konnte.

Wenn Du also außer solchen nutzlosen Dingen nichts weiter beizutragen hast, betrachte ich meine Meinung mal als gesetzt und Deine als Blödsinn. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nur blöd für dich, dass die Fahrer es alle so sehen wie ich. Aber was wissen die schon vom Motorsport.

lulesi
Beiträge: 2166
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von lulesi » So Okt 08, 2017 7:41 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Wurz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Wurz:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Flugplatz:
<strong> Völlig unverständlich, was Alonso da geritten hat. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nur für Leute, die die Fanbrille zu fest aufgesetzt haben. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also im Gegensatz zu Dir habe ich vor meinem Kommentar extra nochmal eine Wiederholung angeschaut, in der man das gut sehen konnte.

Wenn Du also außer solchen nutzlosen Dingen nichts weiter beizutragen hast, betrachte ich meine Meinung mal als gesetzt und Deine als Blödsinn. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nur blöd für dich, dass die Fahrer es alle so sehen wie ich. Aber was wissen die schon vom Motorsport. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Märchenonkelgeschichte? Naja paast zum Nickname.

Zitat:

Knapp zwei Stunden nach dem Rennen kam es für ihn noch dicker: Die Rennleitung sprach wegen des Ignorierens blauer Flaggen eine Verwarnung aus und belegte Alonso mit zwei Strafpunkten - obwohl er argumentiert hatte, Verstappen nicht erkannt und für Konkurrent Jolyon Palmer gehalten zu haben.

Wurz
Beiträge: 1259
Registriert: Mi Mai 14, 2003 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Wurz » So Okt 08, 2017 10:03 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lulesi:
<strong> Märchenonkelgeschichte? Naja paast zum Nickname.

Zitat:

Knapp zwei Stunden nach dem Rennen kam es für ihn noch dicker: Die Rennleitung sprach wegen des Ignorierens blauer Flaggen eine Verwarnung aus und belegte Alonso mit zwei Strafpunkten - obwohl er argumentiert hatte, Verstappen nicht erkannt und für Konkurrent Jolyon Palmer gehalten zu haben. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild genau. Was passt jetzt nicht?

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Flugplatz » So Okt 08, 2017 10:15 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Wurz:
Was passt jetzt nicht?</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Es passt nicht, was Du eingangs geschrieben hast:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Wurz:
max hatte einen ziemlich schlechten kurvenausgang, deshalb ist Alonso nochmal aufs Gas gestiegen</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie soll Alonso auf's Gas gehen können, weil Verstauen einen schlechten Kurvenausgang hatte, wenn er jenen doch gar nicht gesehen haben will... Also entweder Deine Aussage ist falsch, oder das was Alonso gesagt hat.

Mal davon abgesehen. Welcher Fahrer hat denn noch gesagt, das Verstappen da einen schlechten Kurvenausgang hatte?

Dass Alonso Verstappen nicht gesehen hat, kann ja vielleicht noch sein. Das wäre zumindest eine Antwort auf meine Frage, was ihn da geritten hat.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2103
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von TifosiF40 » So Okt 08, 2017 10:32 pm

Für Ferrari könnte es nächstes Jahr ziemlich deprimierend werden, wenn/falls Red Bull weiter zulegen sollte. Alonso lacht sich in's Fäustchen über die schlechte Teamleistung Ferraris in der letzten Zeit.

vandamm
Beiträge: 262
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von vandamm » So Okt 08, 2017 10:51 pm

Was Fahrer so sagen ist heute nur noch politische Kacke, um sich ja keinen Nachteil einzufangen. Ich glaub Alfons ist nur noch frustriert und hat null zu lachen. Ham war sowas wie der große Gegner und durch seinen Schmu hat er ihn den ersten Titel geschenkt. Der soll sich mal schnell in Rente verabschieden oder versuchen den Satoring zu bekommen.

Traurig war heute mal wieder die rote Gurke. Wenn man sieht wie knapp VER an HAL dran war. 17 ist damit gelaufen also Augen Richtung der 18.

renegade80
Beiträge: 2600
Registriert: So Okt 08, 2006 1:01 am
Wohnort: euch gewählt

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von renegade80 » Mo Okt 09, 2017 12:34 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tb87:
<strong> Eben nicht. Zum besten aller zeiten gehört eben such aus einem Underdog Team ein siegdähiges zu formen. (Siehe schumacher). Hamilton hatte mit seiner Cockpitwahl enorm glück erstens. Ausserdem kenn ich wenige sportgrößen die sobald sie mal ins hintertreff gersten aös erstes ans aufhören denkrn. Eine whare größe des Sports versucht zurück zu kommen und heult nicht rum... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mach dich mal frei von dem Gedanken, dass alle Champions den exakt gleichen Werdegang durchlaufen müssen. Das tun sie nämlich in den seltensten Fällen.

Wenn Schumacher die Titel von 1996-1999 geholt hätte, hätteste ihm wahrscheinlich noch vorgeworfen, dass er sich ins gemachte Nest gesetzt hat. Bild

Die Retrospektive macht es uns immer leicht, alles als natürliche Fügung darzustellen, je nachdem, wie es ausgegangen ist.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von flingomin » Mo Okt 09, 2017 9:00 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> Ohne Mercedes keine Dominanz . Jetzt soll auf einmal bottas Maßstab sein , obwohl der die letzten Rennen schlecht ist &#128514;&#128514; </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ALso früher war das hier quasi ein Naturgesetz!

Da wurde ausschließlich der brasilianische oder irische Teamkollege als Maßstab dafür akzeptiert, wo das Auto real steht.
Das das (hier) heute gegenteilig gesehen wird liegt ausschließlich daran, dass jemand anderes drinnen sitzt. Bild

Aber gut, Du persönlich warst damals noch nicht hier dabei, kannste also nicht wissen. Bild

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von flingomin » Mo Okt 09, 2017 9:02 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mercedes Brabus:
<strong>
Mich verwundert es jetzt noch, wieso sie mit dem Typ verlängert haben! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mich eigentlich nicht.

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 931
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Mo Okt 09, 2017 9:13 am

Die WM ist gelaufen. Schade. Es hätte auf jeden Fall noch spannend werden können. Mercedes hat nicht umsonst Bottas als Blockade eingesetzt, Red Bull war schneller. Vettel wäre wohl auch locker um den Sieg mitgefahren.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von flingomin » Mo Okt 09, 2017 9:14 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lulesi:
<strong> Nein wir machen keine Stallorder.

Ich könnte Ko... wenn ich sehe wie Mercedes den Bottas immer wie eine Schachfigur als Prellbock einsetzt. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Erstens ist das seit laaaaangem üblich ("Eddie the train") und jeder Rennstall der das in dieser Phase anders machen würde muss vollbescheuert sein.
Zweitens wird bei Mercedes seit Juni offen über Teamorder gesprochen.
Drittens war doch am Samstag abzusehen was passieren würde, oder warum meinst Du, startete Bottas (als einziger im Vorderfeld) mit härteren Reifen? Bild
Also kein Grund zu kotzen, zumindest nicht deswegen.
Ob es dir gefällt wenn das auch Teams machen die nicht Ferrari heißen ist natürlich wieder was anderes.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von flingomin » Mo Okt 09, 2017 9:21 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tb87:
<strong> Nicht jeder Champion muss den gleichen Weg gehen. Allerdings darf ich von einem (angeblich ) größten des Sports erwarten das er mal ne herausforderung annimmt und nicht gleich an rücktritt denkt wenns einmal nicht so läuft. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn der Champion nicht sogar gleich ganz zurücktritt wenn es nicht läuft.
Ich finde abgesehen davon, McLaren zu verlassen um bei der damals völlig an die Wand entwickelten Mercedes Truppe anzudocken war eine doch recht ordentliche Herausforderung, findeste das denn nicht?
Vielleicht eine größere, als sich ins frisch gemachte Weltmeisterautonest zu setzen.
Unterschied lediglich: Einmal gings danach zügig bergauf, einmal fast senkrecht bergab.

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 931
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Mo Okt 09, 2017 9:50 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tb87:
Zum besten aller zeiten gehört eben such aus einem Underdog Team ein siegdähiges zu formen.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Erinnerst du dich nicht mehr daran, wo Mercedes vor 2013 rumgurkte? Dann kam Hamilton, legte Hand an und schwuppdiwupp ging es steil bergauf Bild

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 931
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Mo Okt 09, 2017 9:56 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Smirnoff:
Naja, der 2008er war nicht wirklich verdient. In Ungarn verreckt der Ferrari in Führung liegend drei Runden vor Schluss. Singapur 2008 war Schiebung, wenn man gemein ist, könnte man behaupten die künstlich ausgelöste SC Phase durch Piquet hat bei Ferrari zum Disaster an der Box geführt und Brasilien war wohl der gespielte Witz schlechthin mit dem zunehmenden Regen in der letzten Kurve. In Monaco hat er die Karre an die Wand, ist letzter und profitiert vom SC im richtigen Moment. Einzig Silverstone war verdient und eine Glanzleistung.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">In Ungarn hatte Hamilton einen Reifenschaden, in Belgien haben die Stewards eine komische Entscheidung getroffen und in Japan wurde er von Massa abgeräumt. Fällt mir so sponatan ein.

2016 hätte auch anders ausgehen können ohne den Motorschaden in Malaysia.

Kimis Mama
Beiträge: 7258
Registriert: Sa Dez 17, 2005 1:01 am
Wohnort: auf dem Weg wo Autoträume entstehen

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Kimis Mama » Mo Okt 09, 2017 10:04 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
Erinnerst du dich nicht mehr daran, wo Mercedes vor 2013 rumgurkte? Dann kam Hamilton, legte Hand an und schwuppdiwupp ging es steil bergauf Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">anderstrum wird ein Schuh draus

Schumi hat sich 3 Jahre den Allerwertesten aufgerießen, damit aus dem Auto was wird.

So ist daß

Seyan
Beiträge: 365
Registriert: So Sep 30, 2007 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Seyan » Mo Okt 09, 2017 10:19 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong>2016 hätte auch anders ausgehen können ohne den Motorschaden in Malaysia. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">*lol* klasse Argumentation. 2017 hätte auch anders ausgehen könne, wenn bei Vettel nicht der Motor so rumzicken würde.
Letztes Jahr hat er so rumgeheult, er wäre ja der einzige wahre Weltmeister, aber Mercedes würde ihn sabotieren. Dieses Jahr kein "Ich profitiere, weil beim anderen die Technik streikt.". Naja, was interessiert mich mein Geschwätz von gestern...

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 931
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Mo Okt 09, 2017 10:25 am

Smirnoff zählte die Glücksmomente von Hamilton auf, ich das Pech. Weiter war eigentlich nichts.

Seyan
Beiträge: 365
Registriert: So Sep 30, 2007 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Seyan » Mo Okt 09, 2017 10:26 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong>Ich finde abgesehen davon, McLaren zu verlassen um bei der damals völlig an die Wand entwickelten Mercedes Truppe anzudocken war eine doch recht ordentliche Herausforderung, findeste das denn nicht?
Vielleicht eine größere, als sich ins frisch gemachte Weltmeisterautonest zu setzen.
Unterschied lediglich: Einmal gings danach zügig bergauf, einmal fast senkrecht bergab. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">*rofl* Bild
Wieviel hatte der Brawn am Ende der Saison noch mit dem überlegenen Wagen von Beginn gemein? Genau, 100%, denn das Auto konnte kaum weiterentwickelt werden. Eine Entwicklung für 2010 konnte man gar nicht richtig starten, bis der Deal mit Mercedes durch war. Folglich war das Auto kaum konkurrenzfähig. Und die Dominanz von Mercedes begann 2014, genau just, als das neue Motorkonzept kam. Und da Hamilton ja so ein Testmonster ist, hat er den Motor sicher selbst entwickelt in seiner ganzen Freizeit. Sicher, Hamilton ist im Auto echt stark (und vor allem mittlerweile echt abgezockt, da hat er Vettel eine Menge voraus), aber für den Aufschwung ist er nicht verantwortlich (im übrigen hat Schumi natürlich bei Ferrari nichts entwickelt, aber er war halt ein Streber, der Stunden in Trainingsfahrten investiert hat, um den Ingis Input zu geben).

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von flingomin » Mo Okt 09, 2017 10:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Kimis Mama:
<strong>
Schumi hat sich 3 Jahre den Allerwertesten aufgerießen, damit aus dem Auto was wird.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...und es leider nicht hinbekommen.
Nebenbei bemerkt (aber gerne verdrängt): Als Schumi seinen Allerwertesten in dieses Auto gesetzt hat war es bereits "etwas", hatte nämlich just kurz zuvor FWM und KWM gewonnen.
Erst als er mit seiner "Entwicklung" begann ging es steil bergab.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von flingomin » Mo Okt 09, 2017 11:12 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Seyan:
<strong> *lol* klasse Argumentation. 2017 hätte auch anders ausgehen könne, wenn bei Vettel nicht der Motor so rumzicken würde.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Möglich, Vettel hatte aber bereits vor seinem Aussetzer in Singapur die WM-Führung an Hamilton verloren und durch diesen wurde er (sehr) groß.
Natürlich ist der Zug jetzt endgültig durch, aber das war er schon nach SIngapur.
Ob Vettel die WM-Führung jemals zurückgewonnen hätte?
Pure Spekulation.


Bei der Situation 2016 braucht man dagegen nicht zu spekulieren, sondern nur zu rechnen.
Bei einer verlorenen WM um 5 Punkte und 28 verlorenen Punkten in Malaysia braucht man dazu nichtmal ein Mathegenie zu sein.

Online
Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 5867
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von seahawk » Mo Okt 09, 2017 11:43 am

Der Mercedes ist halt extrem zuverlässig.

2016 hing an dem einen Ausfall von Ham aber der wurde teilweise eben auch dadurch kompensiert, dass er bei den den Kollisionen mit Rosberg oft das bessere Ende für sich hatte.

Ohne Rosberg hat Hamilton keinen Druck im Team und so ist es noch leichter die Zuverlässigkeit und Leistung des Mercedes in einen Titel zu verwandeln.

Wäre Rosi noch beim Mercedes, wäre die WM wahrscheinlich extrem spannend geworden, weil die Mercedes sich gegenseitig Punkte geklaut hätten.

Helldriver
Beiträge: 4179
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Helldriver » Mo Okt 09, 2017 1:11 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Smirnoff:
Und jetzt darfst du das Haar in der Suppe in jedem genannten Jahr suchen, warum der Titel nicht verdient war. Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Brauch ich nicht. Das kann man so stehen lassen.
Danke für deine Objektivität, gibts hier einfach zu selten.

Antworten