.:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
jovel
Beiträge: 48
Registriert: Sa Okt 07, 2017 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von jovel » Do Okt 12, 2017 9:19 pm

Sorry. Ich habe nur auf deine höflichen Post reagiert. Bist du einer der gerne austeilt und bei Gegenwind das Mimosenkleidchen anzieht?
Aber zurück zur Technik: wenn du 30 Jahre Erfahrung im Prototypenbau hast, solltest du wissen wie die QS dort erfolgt. Kannst du dir dann vorstellen, dass Teile die millionenfach (z.B. Kabelstraenge vom Golf und alles was da dran hängt) anderst produziert und kontrolliert werden?
Sag ja, ist doch nicht so schwer.

Und nun, von wo kommt Frau Mendoza, wo und für was war sie Spezialistin?

Hast du den Puck? Dann lies jetzt nochmal mein erstes Post und versuch zu verstehen.
Der Sieg genügt nicht, man muss auch überzeugen können. /V. Hugo

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14418
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von shuyuan » Do Okt 12, 2017 9:50 pm

jovel hat geschrieben:
Do Okt 12, 2017 9:19 pm

Hast du den Puck? Dann lies jetzt nochmal mein erstes Post und versuch zu verstehen.
Puck :
ich bezog mich auf den Quatsch den du als erstes geschrieben hast :
Wobei QS in der Serienfertigung und QS in der Einzelstückherstellung total verschieden sind.
Und ich sag dir, dass dieser satz Unsinn ist, auch wenn dir das nicht in den Kram passt.

Beispiel:
Turbinenschaufeln bzw Teile der Vedichterschaufeln für Triebwerke werden auch in Serie produziert. Jedes Teil wird auf 1000tel mm kontrolliert (u.a. mit messmaschinen gemessen) , extreme Vorschriften beachten und mit meinem Namen für jedes einzelne stück unterschreiben. Sogar die Maschinen auf denen diese Teile produziert werden sind extra zertifiziert.
Und jetzt ?

Da kommst du mit Stanzmaschinen und Kabelstränge....
ich glaube die QS für Eiswaffeln sind auch diese Kategorie.... :mrgreen:

Wer ist hier die Mimose ..


Frau Mendoza stand sicher nicht am Band rum, die hat ganz andere Aufgaben.
Mendoza stand bei Fiat Chrysler bisher an der Spitze des Bereichs Supplier Quality Powertrain und leitete ein Team aus 25 Experten.

jovel
Beiträge: 48
Registriert: Sa Okt 07, 2017 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von jovel » Do Okt 12, 2017 10:16 pm

OK, das mit dem verstehen ist nicht so deine Stärke.

Macht nichts, bist trotzdem der Beste, mein Hero.
Der Sieg genügt nicht, man muss auch überzeugen können. /V. Hugo

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14418
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von shuyuan » Do Okt 12, 2017 10:24 pm

Ein Zündkabel geht kaputt.
Das Team denkt, die Zündkerze wars, tauscht die aus und das Unheil nimmt seinen Lauf.
Anstatt gleich auch das kabel mit zu tauschen....
Da arbeiten Leute nicht effizient.
Da muss man kein Experte sein, der diese Sachen herstellt.. :roll:

Und du stellst in Frage, dass dieses Frau es schaffen könnte die Teamarbeit effizienter zu machen, indem du diesen Quark Vergleich heran ziehst. :mrgreen:
Mein Hero .

Sonst noch was , was ich nicht verstanden haben soll ?

jovel
Beiträge: 48
Registriert: Sa Okt 07, 2017 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von jovel » Do Okt 12, 2017 10:53 pm

Ja, alles.
Aber das tut ja nicht weh. Darum wirst du auch gut schlafen. Gute Nacht.
Der Sieg genügt nicht, man muss auch überzeugen können. /V. Hugo

Flugplatz
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Jul 23, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Flugplatz » Fr Okt 13, 2017 10:15 am

Wurz hat geschrieben:
Mo Okt 09, 2017 1:43 pm
Also hast es jetzt verstanden. Gratuliere. Einfach mal die Fanbrille abnehmen und man merkt, es sind nicht alle böse und unfair.
Besonders verstehe ich, dass Du wohl nicht in der Lage bist, Dich daran zu erinnern, was Du so verzapft hast.

Ich zitiere Dich aber gerne noch ein zweites Mal:
Wurz hat geschrieben:
So Okt 08, 2017 9:02 am
Bitte, Alonso und Massa haben um P10 gekämpft, max hatte einen ziemlich schlechten kurvenausgang, deshalb ist Alonso nochmal aufs Gas gestiegen.
Auf diesen Quark hatte ich geantwortet. Und wenn Du mir jetzt noch sagst, wo genau Du Dich (in diesem Posting) darauf bezogen hast, dass Alonso Verstappen nicht gesehen hätte, dann können wir uns vielleicht auf irgendwas einigen.
"Auto racing began 5 minutes after the second car was built" - Henry Ford

gpXracer
Beiträge: 863
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von gpXracer » Fr Okt 13, 2017 1:16 pm

jovel hat geschrieben:
Do Okt 12, 2017 9:19 pm
anderst
Du weißt, dass es dieses Wort nicht gibt oder?

P.S.: Könnte bitte jemand Kontrast in dieses Forum bringen?

jovel
Beiträge: 48
Registriert: Sa Okt 07, 2017 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von jovel » Fr Okt 13, 2017 1:25 pm

Ja, da ist ein t zuviel. :oops:
Der Sieg genügt nicht, man muss auch überzeugen können. /V. Hugo

Gutmensch
Beiträge: 953
Registriert: Mo Jan 27, 2003 1:01 am
Kontaktdaten:

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Gutmensch » Fr Okt 13, 2017 1:48 pm

shuyuan hat geschrieben:
Do Okt 12, 2017 9:50 pm

Beispiel:
Turbinenschaufeln bzw Teile der Vedichterschaufeln für Triebwerke werden auch in Serie produziert. Jedes Teil wird auf 1000tel mm kontrolliert (u.a. mit messmaschinen gemessen) , extreme Vorschriften beachten und mit meinem Namen für jedes einzelne stück unterschreiben. Sogar die Maschinen auf denen diese Teile produziert werden sind extra zertifiziert.
Und jetzt ?
Dafür gehen erstaunlich viele davon zu bruch :D

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14418
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von shuyuan » Fr Okt 13, 2017 1:50 pm

Nunja, zumindest bleiben die als fast einzige teile bei einem absturz über :mrgreen:

ich weiss du denkst grad an den airbus a380 mit dem explodierten triebwerk, das waren aber nicht die schaufeln schuld 8)

wenns kein Pratt&Whitney bzw RollsRoyce Triebwerk war, hab ich damit nix zu tun :mrgreen:

Helldriver
Beiträge: 4179
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Helldriver » Fr Okt 20, 2017 8:21 am

Was ist mit F1 Fan? Kommt er nicht ins neue Forum rein?
Ich frage, weil es noch keinen neuen Livethread gibt.....
Leave me alone - Kimi told me what to do!

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 20722
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Feldo » Fr Okt 20, 2017 2:21 pm

F1Fan hat vorhin laut Protokoll versucht, auf dem alten Forum den neuen Livethread zu eröffnen.

Sein Account hier ist jedenfalls aktiviert. Vielleicht findet er den weg hierher.
:wink:
Central Service: I do the work, you do the pleasure.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31815
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Stefan P » Fr Okt 20, 2017 2:29 pm

...hm, Grand Prix von USA, hat er vielleicht Probleme mit dem Visa?
Kühner, als das Unbekannte zu erforschen, kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln. (Alexander von Humbold)

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 5458
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Japan - Suzuka ::.

Beitrag von Jan » Fr Okt 20, 2017 6:05 pm

Nur wenn er Muslime ist. :lol:

Antworten