Tops & Flops Malaysia 2017

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14405
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von shuyuan » So Okt 01, 2017 11:09 am

Bild
Verstappen
Vettel
Stroll


Bild
Stroll in der auslaufrunde
Sainz
Palmer
Massa

Benutzeravatar
Marmas
Beiträge: 32628
Registriert: Mo Okt 22, 2001 1:01 am
Wohnort: Köln

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von Marmas » So Okt 01, 2017 11:11 am

Vettel Bild

Bottas Bild

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2385
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von Kubica-Fan » So Okt 01, 2017 11:17 am

Bild
Verstappen
Vettel
Taxi-Service für Vettel
Kimi

Bild
Müllcedes
Ferrari-Zuverlässigkeit
Strolli

bkopreit
Beiträge: 204
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von bkopreit » So Okt 01, 2017 1:12 pm

Formel 1 Bild

Ich weiss nicht wie, aber irgendwie müssen sie die Rennen interessanter machen.
Ohne Vettel wäre es Heute unglaublich Öde gewesen.

mikag
Beiträge: 848
Registriert: So Nov 30, 2003 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von mikag » So Okt 01, 2017 2:01 pm

Bild
Verstappen
Vettel
Vandoorne
Gasly

Bild Bild
Hamilton
Riccardo

Bild
Ferrai-Zuverlässigkeit
Mercedes, Setup total vermurkst?
Stroll-Sekundenschlaf

Tb87
Beiträge: 53
Registriert: Do Aug 31, 2017 1:01 am
Wohnort: Altaussee

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von Tb87 » So Okt 01, 2017 2:09 pm

Vettel Bild 20 auf 4. Mehr glaub ich brauch ich nicht sagen.
Vandoorne Bild Bild Mit der Kiste respect...

Neutral sehe ich Verstappen. Gutes Auto. Hat gemacht was man erwartet

Hamilton Bild aus zwei gründen. 1. Die Aussage im Podestraum. Ich hätte dich blockieren können. 2 Diese Aussage lässt darauf schließen das Hamilton nicht voll gefahren ist. Das passt so gar nicht zu: unter schwierigsten Bedienungen bin ich am besten.

Alonso Bild was sollte das bitte bei der Überrundung...

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14405
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von shuyuan » So Okt 01, 2017 4:13 pm

Fauxpas
nicht Ocon Bild sondern Gasly muss es heissen .
kann meinen beitrag nicht mehr edit.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2103
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von TifosiF40 » So Okt 01, 2017 4:42 pm

Bild
Möchtegern-Werksteam Renault

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2385
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von Kubica-Fan » So Okt 01, 2017 5:54 pm

Bild
Mitdenkender-Marketing-Experte Wehrlein Bild

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von flingomin » So Okt 01, 2017 8:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tb87:
<strong>

Hamilton Bild aus zwei gründen. 1. Die Aussage im Podestraum. Ich hätte dich blockieren können. 2 Diese Aussage lässt darauf schließen das Hamilton nicht voll gefahren ist. Das passt so gar nicht zu: unter schwierigsten Bedienungen bin ich am besten.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nö, das zeigt lediglich, dass Hamilton in der Lage dazu ist nicht nur für den Moment, sondern für eine WM zu fahren.
Hätte Vettel diese Weitsicht die Hamilton heute gezeigt hat, läge er heute nicht 34 Punkte in der WM zurück.
Dass „volle Attacke“ manchmal nur die zweitbeste Lösung ist, sollte z.B. Der Start in Singapur doch eigentlich dem letzten Skeptiker klar gemacht haben.

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von Minardi » So Okt 01, 2017 9:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tb87:
<strong>

Hamilton Bild aus zwei gründen. 1. Die Aussage im Podestraum. Ich hätte dich blockieren können. 2 Diese Aussage lässt darauf schließen das Hamilton nicht voll gefahren ist. Das passt so gar nicht zu: unter schwierigsten Bedienungen bin ich am besten.
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nö, das zeigt lediglich, dass Hamilton in der Lage dazu ist nicht nur für den Moment, sondern für eine WM zu fahren.
Hätte Vettel diese Weitsicht die Hamilton heute gezeigt hat, läge er heute nicht 34 Punkte in der WM zurück.
Dass „volle Attacke“ manchmal nur die zweitbeste Lösung ist, sollte z.B. Der Start in Singapur doch eigentlich dem letzten Skeptiker klar gemacht haben. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...mich würde interessieren, ob du 2012 ähnliches dummes Zeuch geschwafelt hast, als 2 Startcrashs Alfonsos WM-Chancen ausradiert haben, von denen einer auf seine eigene Kappe ging...

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1895
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von Sherry » So Okt 01, 2017 10:51 pm

Bild Bild Vettel
Bild Verstappen, Hamilton, Ricciardo, Vandoorne

Bild Stroll, Bottas, Ocon

Bild Bild Renault das war nichts.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von flingomin » Mo Okt 02, 2017 7:53 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> ...mich würde interessieren, ob du 2012 ähnliches dummes Zeuch geschwafelt hast, als 2 Startcrashs Alfonsos WM-Chancen ausradiert haben, von denen einer auf seine eigene Kappe ging... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Weiss ich nicht mehr.
Vielleicht, vielleicht auch nicht.
Aber ist auch egal, denn hier geht es um Malaysia 2017, Hamilton, Vettel und Konsorten.
Nicht um Alonso 2012...

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 5867
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von seahawk » Mo Okt 02, 2017 9:18 am

Bild

Force India
Max
Stoffel
Palmer
Hamilton

Bild Bild

Vettel

Bild

Renault
Hülkenberg
Alonso
Stroll
Ferrari Zuvrlässigkeit

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1895
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von Sherry » Mo Okt 02, 2017 11:29 am

Warum Palmer Bild Bild Bild Zwei mal gedreht im Rennen.

Dissident
Beiträge: 7310
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von Dissident » Mo Okt 02, 2017 11:33 am


Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 5867
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von seahawk » Mo Okt 02, 2017 1:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> Warum Palmer Bild Bild Bild Zwei mal gedreht im Rennen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und immerhin trotzdem vor dem Teamkollegen.

gpXracer
Beiträge: 863
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von gpXracer » Mo Okt 02, 2017 2:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von seahawk:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> Warum Palmer Bild Bild Bild Zwei mal gedreht im Rennen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und immerhin trotzdem vor dem Teamkollegen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du warst doch zwischenzeitlich mal auf anderem Niveau unterwegs. Das hat mir besser gefallen.

Tb87
Beiträge: 53
Registriert: Do Aug 31, 2017 1:01 am
Wohnort: Altaussee

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von Tb87 » Mo Okt 02, 2017 2:26 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> ...mich würde interessieren, ob du 2012 ähnliches dummes Zeuch geschwafelt hast, als 2 Startcrashs Alfonsos WM-Chancen ausradiert haben, von denen einer auf seine eigene Kappe ging... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Weiss ich nicht mehr.
Vielleicht, vielleicht auch nicht.
Aber ist auch egal, denn hier geht es um Malaysia 2017, Hamilton, Vettel und Konsorten.
Nicht um Alonso 2012... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die frage ist ja warum macht er so ne aussage überhaupt. Entweder er hätte ihn wirklich blocken können dann hätte er es als vollblut rennfahrer aber auch tun müssen Es zumindest probieren oder aber er hatte einfach keinen bock und das ist nunmal einfach konträr zur aussage, er sei unter schwierigsten bedienungen immer am besten. Klar kontrollieren kann Hamilton ein rennen aber wenn er msl aufholen soll ist die chance 50/50...

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 5867
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von seahawk » Mo Okt 02, 2017 3:30 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von gpXracer:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von seahawk:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> Warum Palmer Bild Bild Bild Zwei mal gedreht im Rennen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und immerhin trotzdem vor dem Teamkollegen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du warst doch zwischenzeitlich mal auf anderem Niveau unterwegs. Das hat mir besser gefallen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also für Palmer war das doch wirklich ein Erfolg.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14405
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von shuyuan » Mo Okt 02, 2017 4:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tb87:
<strong>Die frage ist ja warum macht er so ne aussage überhaupt. Entweder er hätte ihn wirklich blocken können dann hätte er es als vollblut rennfahrer aber auch tun müssen Es zumindest probieren oder aber er hatte einfach keinen bock und das ist nunmal einfach konträr zur aussage, er sei unter schwierigsten bedienungen immer am besten. Klar kontrollieren kann Hamilton ein rennen aber wenn er msl aufholen soll ist die chance 50/50... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dass Hollywood ne Labertasche ist, fällt dir also noch immer nicht auf ?
Also wieso ernst nehmen was er da von sich gegeben hat.

Mal überlegen was denn das Ganze im Endeffekt gebracht hätte. Nix. Im Gegenteil, vermutlich wäre Vettel so weit aufgeschlossen dass Hollywood um sein Podium gezittert hätte.

Also Babykinderkram alles. Nich aufregen Bild

Tb87
Beiträge: 53
Registriert: Do Aug 31, 2017 1:01 am
Wohnort: Altaussee

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von Tb87 » Mo Okt 02, 2017 4:56 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tb87:
<strong>Die frage ist ja warum macht er so ne aussage überhaupt. Entweder er hätte ihn wirklich blocken können dann hätte er es als vollblut rennfahrer aber auch tun müssen Es zumindest probieren oder aber er hatte einfach keinen bock und das ist nunmal einfach konträr zur aussage, er sei unter schwierigsten bedienungen immer am besten. Klar kontrollieren kann Hamilton ein rennen aber wenn er msl aufholen soll ist die chance 50/50... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Dass Hollywood ne Labertasche ist, fällt dir also noch immer nicht auf ?
Also wieso ernst nehmen was er da von sich gegeben hat.

Mal überlegen was denn das Ganze im Endeffekt gebracht hätte. Nix. Im Gegenteil, vermutlich wäre Vettel so weit aufgeschlossen dass Hollywood um sein Podium gezittert hätte.

Also Babykinderkram alles. Nich aufregen Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Doch doch. Aufgefallen ist mir das schon länger. Ich finde nur die ausreden die dann kommen immer witzig...
Das wäre mal ein interessanter zweikampf geworden Bild

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von flingomin » Mo Okt 02, 2017 7:50 pm

Wäre es denn ein Zweikampf geworden?
Verstappen war wesentlich schneller, der Rückstand im Ziel war auch nur so wie er war weil Verstappen irgendwann ab dem Boxenstopp nur noch ins Ziel gerollt ist.
Dass Verstappen im Fall der Fälle zurückgezogen hätte ist nicht sooo wahrscheinlich. Dem ging es um den Sieg und um alles andere brauchte der sich keinen Kopf machen.
Dass Ham Verstappen übers Rennen auf einer Strecke wie Malaysia hätte halten können ist eher unwahrscheinlich, das klappt vielleicht in Monaco oder in Ungarn.
Warum also Kopf und Kragen (und das Auto und die Zielankunft) für genau gar nichts riskieren, um hinterher vielleicht der gleiche Döskopp zu sein, wie es Vettel zwei Wochen vorher gewesen ist?
Vettel und Ferrari haben seit 2 Rennen das mit Abstand schnellste Auto. Daraus gemacht haben sie einen mageren vierten Platz.
Freudig immer voll draufzuhalten scheint also nicht der Königsweg zu sein.
Bei Hamilton reichte es aber in der gleichen Zeit immerhin für 43 Punkte, und das dem Anschein nach nicht nicht weil er jedesmal auf der letzten Rille volles Risiko ging.
In diesem Stadium der Saisson muss man halt auch mal an die WM denken.

<small>[ 02.10.2017, 20:07: Beitrag editiert von: flingomin ]</small>

Sonic84
Beiträge: 433
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von Sonic84 » Di Okt 03, 2017 12:35 am

Bild Endlich wieder vernünftiger Ton bei SKY, nachdem ich denen eine Email mit der Schilderung der Problematik zukommen lassen habe:


> Sehr geehrtes Sky-Team, > > ich möchte an dieser Stelle auf ein kritisches Problem der F1 > Liveübertragung auf SKY aufmerksam machen. So besteht seit einigen > Rennwochenenden die unangenehme Problematik, dass der gesendete Ton der > Kommentatoren Roos und Surer keinen professionellen Standards mehr > entspricht. Ununterbrochen nimmt man Atemgeräusche der Nase, Schnaufen und > Schmatzgeräusche von Kommentator und Co-Kommentator wahr. Insbesondere als > störend ist das permanente Räuspern von Surer zu empfinden, welches in etwa > alle 30 Sekunden auftritt. Etwas vergleichbares habe ich noch bei keiner > anderen Übertragung auf SKY sowie einem anderen Sender wahrnehmen müssen. > Es kann sich an dieser Stelle doch nur um zu sensibel eingestelle Mikrofone > handeln?! Jedoch bin ich kein Tontechniker. Was ebenfalls sehr störend ist: > nebst oben beschriebenen Geräuschen vernimmt man als Zuschauer diverse > Fragen von Roos an seine Regiekollegen mit gleicher Lautstärke wie seinen > eigentlichen Kommentar! Beim Großen Preis von Singapur fielen dabei Wörter > wie "shit". Oft zu vernehmen ist, dass Roos nachfragt, ob er etwas richtig > verstanden habe. Teils auch, wie Roos Anweisungen an die Regie. Peinlich. > Ich bin in einem Formel 1 Forum im Internet als User aktiv. Dort werden > oben darstellte Sachverhalte mittlerweile auch diskutiert und stark > kritisiert. Eine Formel 1 Liveübertragung mit den beschriebenen Zuständen > weiterhin auf SKY zu verfolgen, erscheint mir und anderen Fans mittlerweile > als unerträglich. > > Ich bitte um eine Stellungnahme von einem Verantwortlichen zu oben > geschilderter Problematik und verbleibe mit freundlichem Gruß,

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14405
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Tops & Flops Malaysia 2017

Beitrag von shuyuan » Di Okt 03, 2017 12:54 am

mich würde die antwort auch interessieren Bild

Antworten