F1 im Pay TV

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2048
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Alboreto » Sa Nov 11, 2017 2:39 pm

*Jan hat geschrieben:
Sa Nov 11, 2017 12:58 pm
Na ich hoffe doch Eurosport.
Da es ins Bezahlfernsehen soll, bliebe nur Eurosport 2, was aber nicht so leicht zu empfangen wäre.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 5502
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jan » Sa Nov 11, 2017 5:39 pm

Na Super genau Heute hat mir SKY das Angebot geschickt, das ich gerne haben wollte. :roll:

Schließe ich nu ab, oder nicht. :ohw:

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4283
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von danseys » Sa Nov 11, 2017 6:29 pm

*Jan hat geschrieben:
Sa Nov 11, 2017 5:39 pm
...Schließe ich nu ab, oder nicht. :ohw:
Wenn das DRIN ist, was DU willst dann JA - wenn´s später rausfällt würde ich kündigen.

Und genau diese Klausel würde ich an Deiner Stelle in den Vertrag mit aufnehmen, also dass eben die F1 für Dich DER essentielle Bestandteil ist und einziger Grund des Abschlusses. Nennt sich "Individual-Vereinbarung" :top:

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 5502
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jan » Sa Nov 11, 2017 6:50 pm

Danke hört sich nach einem guten Plan an :top:

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 28949
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von bnlflo » Sa Nov 11, 2017 10:53 pm

Sky wird erfahrungsgemäß keine individuellen Klauseln akzeptieren.
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Benutzeravatar
patsnaso
Beiträge: 609
Registriert: Di Apr 07, 2009 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von patsnaso » So Nov 12, 2017 1:29 pm

Alboreto hat geschrieben:
Sa Nov 11, 2017 2:39 pm
Da es ins Bezahlfernsehen soll, bliebe nur Eurosport 2, was aber nicht so leicht zu empfangen wäre.
Wird wie Bundesliga bei Eurosport xtra und im Stream laufen
When the flag drops, the shit stops

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2048
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Alboreto » So Nov 12, 2017 1:30 pm

patsnaso hat geschrieben:
So Nov 12, 2017 1:29 pm
Wird wie Bundesliga bei Eurosport xtra und im Stream laufen
Und damit nur über Internet (soweit mir bekannt). Das wollte Liberty ja nicht, zumindest war das die Aussage zu Netflix und Co.

Benutzeravatar
patsnaso
Beiträge: 609
Registriert: Di Apr 07, 2009 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von patsnaso » So Nov 12, 2017 4:59 pm

Gibts im HD+ abo, also wo man Private in HD sehen kann, über Satellit und Kabel
When the flag drops, the shit stops

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 28949
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von bnlflo » So Nov 12, 2017 11:35 pm

HD+ gibt es nur über Satellit
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Benutzeravatar
patsnaso
Beiträge: 609
Registriert: Di Apr 07, 2009 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von patsnaso » Mo Nov 13, 2017 10:44 am

bnlflo hat geschrieben:
So Nov 12, 2017 11:35 pm
HD+ gibt es nur über Satellit
Ah okay. Wusste ich nicht :top:

ARD zieht sein Angebot zurück?

http://www.digitalfernsehen.de/Formel-1 ... 822.0.html
Zuletzt geändert von patsnaso am Mo Nov 13, 2017 10:47 am, insgesamt 2-mal geändert.
When the flag drops, the shit stops

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15730
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jupiterson » Mo Nov 13, 2017 10:47 am

Ich glaube, so etwas nennt man Pokern.

Jetz pokert man um die TV-Rechte so lange, bis…

Was für SKY (in D) spricht, ist der Mutterkonzern in England

Was dagegenspricht, :roll: sind die paar wenigen Zuschauer (die allerdings bald mehr werden könnten, im Fall des Exklusivrechtes), und die neuen Kosten für Handball, ein paar Tennisevents und vor allem für stark gestiegenen Fussballkosten.

Bloss nicht Eurosport – ausser mit John Watson live on TV –, ich will keine verpixeleten Rennen sehen – passiert immer wieder mal bei SKYGo – und das Desaster beim Player ist ja hinlänglich bekannt.
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 933
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Mo Nov 13, 2017 10:57 am

Wollte nochmal sicher gehen und habe deswegen gerade einen Service-Mitarbeiter im Sky-Chat gefragt bzgl. F1 Übertragung im nächsten Jahr. Er hat mir dies bestätigt.

Benutzeravatar
patsnaso
Beiträge: 609
Registriert: Di Apr 07, 2009 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von patsnaso » Mo Nov 13, 2017 11:40 am

Dr_Med_den_Rasen hat geschrieben:
Mo Nov 13, 2017 10:57 am
Wollte nochmal sicher gehen und habe deswegen gerade einen Service-Mitarbeiter im Sky-Chat gefragt bzgl. F1 Übertragung im nächsten Jahr. Er hat mir dies bestätigt.
Ist das dein erster Sky Kontakt? Die hgaben mir schon so viel versprochen am Tel, und nacher war es doch anders :lol:

Vor allem die MA die sich weit aus dem Fenster lehnen, bevor es aktuelle Pressemitteilungen gibt.
Wenn sie Übertragen dann Glückwunsch, wenn nicht dann wundere dich nicht wenn die zwei Wochen Kündigungsfrist rum sind und du nen Sky Vertrag OHNE F1 hast.

Wobei welche Alternativen gibt es. Ich wünsche mir auch, dass die F1 bei Sky bleibt
When the flag drops, the shit stops

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3614
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Maglion » Mo Nov 13, 2017 12:16 pm

Also ob die im Call-Center echte Insiderinformationen zum Stand der Vertragsverhandlungen bekommen würden.... :lol:

So lange nichts offiziell bestätigt ist, würde ich KEINEM Sky-Mitarbeiter glauben - die wollen in erster Linie Abschlüsse machen und dafür lehnen die sich gerne mal weit aus dem Fenster.

Aber je länger das Ganze dauert, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich nichts ändert, da die Zeit für neue Sender immer knapper wird, um die F1 im eigenen Programm unterbringen zu können.

RTL zahlt ja recht gut für die F1 und ein Pay-TV Anbieter muss erst mal mehr zahlen und im Anschluss natürlich auch genügend einnehmen können. Pay-TV ist in D noch nicht so üblich wie in anderen Ländern und es fehlt die breite Akzeptanz. Mit dem Rückzug aus dem Free-TV riskiert die F1 einen massiven Zuschauerverlust und das würde dem Werbewert der F1 empfindlich schaden.

Wenn Sky tatsächlich die Exclusivrechte für alle Rennen bekommen sollte, ist absehbar, dass sie damit finanziell voll gegen die Wand fahren. Im Augenblick schauen 400.000 F1 über Sky - Ich galube aber nicht, dass bei dem aktuellen Abo-Modell, Sky mit der F1 die 1 Mio. Marke knacken wird, aber damit sich das Ganze rechnet, bräuchten sie deutlich mehr als eine Million Zuschauer......
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 5502
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jan » Mo Nov 13, 2017 1:17 pm

Maglion hat geschrieben:
Mo Nov 13, 2017 12:16 pm
Ich galube aber nicht, dass bei dem aktuellen Abo-Modell, Sky mit der F1 die 1 Mio. Marke knacken wird, aber damit sich das Ganze rechnet, bräuchten sie deutlich mehr als eine Million Zuschauer......
Im Prinzip wäre das doch ein ganz einfaches Geschäftsmodell, für die Bundesliga machen die ja auch extra Angebote, warum nicht für die F1 ?

Würden die z.B. anbieten 10 € ohne und 15 € mit HD nur F1 würden es sich bestimmt eine Menge Leute mehr überlegen zu Sky zu gehen.

Will sagen mit Günstigerem Angebot letztendlich mehr Gewinn machen, als zu Teuer anbieten und kaum einer greift drauf zu.

Ich persönlich habe jetzt noch genau 4 Wochen Zeit mein persönliches Angebot anzunehmen, und solange werde ich auch noch mit dem Abschluss warten.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15730
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jupiterson » Mo Nov 13, 2017 1:34 pm

2,1 Mio Zuschauer hatte der bisher schwächste GP (Japan) bei RTL.

Es ist davon auszugehen, dass da man um diese Uhrzeit eher mehr Harcore Fans findet.
Ich ziehe daher den Schluss, dass davon mindestens etwa 3-400k sich ein SKY-Abo holen könnten. Dann kommt schon wieder auf einen rentablen Punkt. :green:

Ausserdem gibt es ja seit neuestem die http://www.sky.de/bestellung/sky-ohne-abo-49098 – auch noch eine Möglichkeit, sich die nicht für Dauer ans Bein zu binden. :wink2:
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3614
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Maglion » Mo Nov 13, 2017 2:58 pm

ich würde mal sagen, dass es deutlich mehr Leute gibt, die überlegen ob sie 2018 überhaupt noch F1-kucken sollen, selbst wenn es bei RTL-läuft, als in Erwägung zu ziehen über 200 € für die F1 zu zahlen und sich dann auch noch einen Sky-Receiver antun oder F1 online schauen zu müssen.

Wer die ganze Saison F1 (Quali+Rennen) sehen möchte, ist mit einem Jahresabo für 240,- € am günstigsten dran.
Tagesticket ist zu Teuer, da man für jedes Rennenwochenende 2 Tagestickets benötigt und mit dem Monatsticket (nur für die Monate in denen auch F1 Kommt) liegt man bei 270,- €. Man könnte im März und August jeweils 2 Tagestickets buchen, dann kommt man insgesamt auf 250,- € - macht also unter dem Strich keinen Sinn - zumindest nicht für Fans, die jedes Rennen sehen wollen.

Bist Du wirklich der Meinung, dass auf RTL wirklich so viele Hardcore-Fans F1 schauen? Ich dachte immer, dass die alle bei Sky sind, um in den vollen Genuss zu kommen. :wink2:

Ich befürchte, dass eine komplette Verlagerung der F1 ins Pay-TV für die meisten RTL-Zuschauer das letzte nötige Argument ist, um sich von der F1 zu verabschieden.

Und ich glaube nicht, dass von den 240€ Abogebühren je Neukunde je Jahr, so viel bei der F1 landet. Da muss man erst mal einen ganzen Batzen an Kosten abziehen, die nichts mit der F1 zu haben.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
aju
Beiträge: 8240
Registriert: So Feb 18, 2001 1:01 am
Wohnort: GC

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von aju » Mo Nov 13, 2017 6:38 pm

Maglion hat geschrieben:
Mo Nov 13, 2017 2:58 pm

Ich befürchte, dass eine komplette Verlagerung der F1 ins Pay-TV für die meisten RTL-Zuschauer das letzte nötige Argument ist, um sich von der F1 zu verabschieden.
So wird es wohl kommen. Die Faszination "Formel 1" ist schon lange im Keller und man sieht momentan nicht, woher ein neuer Hype kommen sollte.
Ich persönlich weiß schon jetzt, daß ich mir definitiv kein Sky-Abo ins Haus holen würde, nur um entspannt vorm Fernseher einpennen zu können. Da gibt es deutlich günstigere/sinnvollere Varianten. Wellness-CDs mit Walgesängen zum Beispiel. ;)
:roll: So.Sieht's.Aus. :shock:

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 5877
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von seahawk » Di Nov 14, 2017 7:21 am

240 Euro im Jahr für F1 gegen 60 für Moto GP. :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1901
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Sherry » Di Nov 14, 2017 11:44 am

Darum bleibt F1 ja auch im Free TV zu 85 %...

Gibt nebenbei auch die möglichkeit über sky uk die Rennen auf Englisch alle in HD zu gucken
Kostet nur 50 Euro im Jahr...

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15730
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jupiterson » Mi Nov 15, 2017 3:11 pm

Aber nicht legal. :naughty:
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
BOOH
Beiträge: 2998
Registriert: Sa Nov 16, 2002 1:01 am
Wohnort: lädt: █████████░ 90%

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von BOOH » Fr Nov 17, 2017 12:24 pm

Jupiterson hat geschrieben:
Mi Nov 15, 2017 3:11 pm
Aber nicht legal. :naughty:
An nicht legale Varianten kommt man auch ohne zu zahlen.
Signatur

chief500
Beiträge: 1736
Registriert: Fr Jun 12, 2009 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von chief500 » Sa Nov 25, 2017 8:03 pm

Autobild meldet, dass wohl Eurosport den Zuschlag bekommt.
Sky wäre somit raus.

RTL verhandelt noch über die Anzahl der Rennen die sie übertragen dürfen.

ARD/ZDF haben kein Angebot abgegeben.

bkopreit
Beiträge: 207
Registriert: So Mai 18, 2008 1:01 am
Wohnort: HL

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von bkopreit » So Nov 26, 2017 12:12 am

Denke schlimmer kanns nicht werden als bei Sky und RTL, ich wäre absolut offen dafür.

Ich hoffe die finden gute Kommentatoren und nehmen nicht Jaques Schulz ...

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1901
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Sherry » So Nov 26, 2017 10:46 am

Steht nicht nur auf Autobild.
RTL will entweder alle Rennen oder gar nicht. (bekommt aber wohl alle)

Eurosport macht das Pay TV.

Sky ist raus (endlich).

Antworten