Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
VoiVoD
Beiträge: 277
Registriert: Do Feb 07, 2002 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von VoiVoD » Do Aug 31, 2017 11:11 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von seahawk:
<strong> Also ich finde Hamilton und Verstappen im Mercedes wäre extrem sehenswert. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Warum sollte Benz weiterhin Knete verschwenden für die überhöhte Gage des Bling-Bling-Schinkens?

Also Bottas und Verstappen. Bottas ist ja schon seit Monaten auf Augenhöhe mit dem Schinken.

Mit dem so eingegespartem Geld kann man Verstappen eher bei Red Bull herauskaufen.

Techno
Beiträge: 577
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Techno » Fr Sep 01, 2017 12:25 am

Richtig billig könnte es mit Techno und Bottas werden. Ich werde auch garantiert jede Stallorder befolgen, für den halben Preis von Verstappen.

Tb87
Beiträge: 53
Registriert: Do Aug 31, 2017 1:01 am
Wohnort: Altaussee

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Tb87 » Fr Sep 01, 2017 11:26 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von danseys:
<strong> bissel Demut wäre mal was... - aber wo soll er hin?

In die Schule?

Und überhaupt, welcher Rennstall will denn schon seine Entourage in Form von Jos und seiner Exoten-Else ständig in der Box haben?

Und sooo toll war er in den Nachwuchsserien ja nun nicht, dass ich überhaupt den Hype jemals verstanden hätte. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">So toll war er nicht ? Belgischer Kart Meister, Europa und Weltmeister im Kart F3 europameister. Ich stimme dir zu ein bisschen demut würde ihm guttun. Aber viel besser geht in den Nachwuchsserien eigentlich nicht...

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 688
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Fr Sep 01, 2017 11:31 am

Verstappen: Sinnlos, so weiterzumachen

Ich kann ja verstehen, dass Verstappen frustriert und genervt von der derzeitigen Situation ist, aber sein kindisches Rumgeheule macht die Sache auch nicht besser. Den Vogel schießt folgende Passage ab:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und auch Teamchef Christian Horner versucht Verstappen, bei Laune zu halten und bezeichnet die Situation als charakterbildend. "Das kann man immer sagen", ärgert sich Verstappen. "Aber irgendwann ist es genug. Ich brauche das nicht." Stattdessen würden ihn Siege stärker machen.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Typisch Verstappen. Bild Dass Niederlagen und schwierige Situationen einen stärker machen und den Charakter bilden, ist nun wirklich nichts Neues. Das ist allgemein bekannt und das sagt jeder. Und ausgerechnet für Verstappen soll dieser Grundsatz nicht gelten? Das ist doch lächerlich. Und die Antwort von Verstappen ("Das kann man immer sagen. Ich brauche das nicht.") spricht auch Bände. Er ist halt immer noch ein Kind. Verstappen soll erstmal reifer und erwachsen werden.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14428
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von shuyuan » Fr Sep 01, 2017 1:01 pm

ihr diskutiert zum grössten teil meinungen die die medien zusammen klöppeln.
die wirklichkeit sieht dann doch anders aus. ich wäre auch auf 180, wenn mein teamkollege die podien holt die für mich greifbar waren,aber aus technischen gründen nicht erreichbar.

und wie ein user hier kindergartenmässig schreibt, verstappen hat kein talent, dann muss die hälfte der aktiven nach hause gehen, bzw die er alle im regen hat stehen lassen .
der user erdreistet sich auch noch von gröbsten unfug anderer user zu sprechen, dabei schreibt er selbst den gröbsten unfug.
wie peinlich.
wenn das auto nichts hergeben kann, wie soll man dann was zeigen? in erinnerung bleiben ein par krumme ergebnisse und heulereien...
ich denke ihr werdet euch noch wundern, die zukunft gehört den jungen, max vestappen ist erst 19.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3604
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Maglion » Fr Sep 01, 2017 5:30 pm

Talent hat Verstappen ganz sicher, aber Talent ist eben nur die halbe Miete, aber um Erfolg zu haben und das Talent effektiv zu nutzen, gehört eben noch viel mehr dazu und da gibt es bei Verstappen noch einige Defizite.
Er ist zwar noch jung, aber die Formel1 nimmt darauf keine Rücksicht und wenn Verstappen durch sein Verhalten dafür sorgt, dass die eine odere andere Tür zu fällt oder gar nicht erst auf geht, dann wird er zum ewigen Talent, der die F1 als als jemand verlassen wird, der seine Chance nicht genutzt hat.

Man sieht ja an Alonso, dass die Topteams vermeintlich unbequeme Fahrer oder Fahrerpaarungen meiden, da sie es gar nicht nötig haben, sich solche Probleme ins Team zu holen, wenn sie schon einen Top-Fahrer unter Vertrag haben.

Verstappens Problem ist, dass Red Bull nicht mehr top ist und es bei Mercedes und Ferrari keinen Platz für ihn gibt - evtl. sogar mehrere Jahre und bis dahin kann sich einiges ändern.

Dass er ungeduldig ist, ist verständlich, aber gerade weil er so jung ist, hat er den Luxus genügend Zeit zu haben, um in Zukunft zur richtigen Zeit im richtigen Team zu sein.
Diesen Luxus hat z.B. Alonso nicht, seine Uhr tickt und er vergeudet seine Zeit und sein Talent in einem lahmen und defektanfälligen Auto.

Techno
Beiträge: 577
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Techno » Sa Sep 02, 2017 12:03 am

Wenn Verstappen wirklich durch einen glücklichen Zufall neben Vettel, Hamilton oder Alonso landet, dann kann es sein dass sich seine Karriere an der seines Vaters orientiert und er sich nie mehr von der Klatsche erholt.

Grosjean hat die Kurve bekommen, vom Bruchpilot zum anerkannt schnellen Fahrer (man könnte auch Teamleader sagen, nur ist das wenig beeindruckend wenn man sich das Team anschaut).

Da ist Verstappen noch lange nicht und wenn er nur Kleinholz abliefert, gelegentliches Spurwechseln in der Kurve (was ein echter no-go ist) und nie an die Zeiten des Teamkollegen rankommt, dann braucht ihn keiner.

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 688
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Sa Sep 02, 2017 9:56 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong>ihr diskutiert zum grössten teil meinungen die die medien zusammen klöppeln.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also, eigentlich diskutieren wir hier über die Aussagen von Verstappen. Und ich sehe keinen Grund, warum das nicht stimmen sollte, was die Medien berichten.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong>die wirklichkeit sieht dann doch anders aus. ich wäre auch auf 180, wenn mein teamkollege die podien holt die für mich greifbar waren,aber aus technischen gründen nicht erreichbar.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wie gesagt: Seinen Frust und seine Enttäuschung kann ich sehr gut nachvollziehen. Für die Art und Weise, wie er damit umgeht, habe ich aber kein Verständnis. Dieses kindische Rumgeheule bringt gar nichts und seine Aussage, er brauche keine Niederlagen [um stärker zu werden], sind auch lächerlich. Er ist halt noch nicht wirklich erwachsen. Das merkt man im Prinzip an allem, was er sagt und tut.

Was bildet er sich eigentlich ein? Dass er als Teenager in die Formel 1 hinein spaziert und sofort allen um die Ohren fährt? Bild Die aktuelle Pechsträhne ist vielleicht mal ganz gut, um sein übergroßes Ego zu stutzen und ihm etwas Demut zu lehren.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14428
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von shuyuan » Sa Sep 02, 2017 4:43 pm

ich kann auch sätze so zusammentackern und umstricken dass ein völlig anderer sinn bei rum kommt.
er hat völlig recht mit dem was er sagt, sehe ich kein unnötiges rumheulen...

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 688
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Sa Sep 02, 2017 10:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong>er hat völlig recht mit dem was er sagt, sehe ich kein unnötiges rumheulen...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Womit genau hat er denn Recht? Wie gesagt: Ich habe großes Verständnis für seinen Frust und seine Enttäuschung. Aber seine Aussagen sind für mich trotzdem nichts weiter als kindisches Rumgeheule.

Er sagt z.B. Folgendes:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich komme mit dieser Situation nicht mehr länger klar und bin kurz davor, dass es mir reicht.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ganz ehrlich: Diese Aussage ist maßlos übertrieben. Das hört sich so an, als hätte er regelrecht körperliche Schmerzen oder so, dabei hat er momentan einfach nur eine etwas längere Pechsträhne. Na und? Jeder Sportler musste schon durch eine schwierige Phase und musste Misserfolg einstecken. Das gehört halt dazu. Und was bildet sich Verstappen ein, dass er offensichtlich der Meinung ist, dass er das nicht nötig hat?

Tb87
Beiträge: 53
Registriert: Do Aug 31, 2017 1:01 am
Wohnort: Altaussee

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Tb87 » So Sep 03, 2017 5:19 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong> ich kann auch sätze so zusammentackern und umstricken dass ein völlig anderer sinn bei rum kommt.
er hat völlig recht mit dem was er sagt, sehe ich kein unnötiges rumheulen... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da hast du natürlich Recht die Frage ist nur: Warum macht er Aussagen die man so interpretieren kann ? Er ist jung und hat wenn nix unvorhergesehenes passiert jede menge zeit... er hätte es einfach nicht nötig... Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14428
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von shuyuan » So Sep 03, 2017 10:29 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schumi_Fan_1990:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong>er hat völlig recht mit dem was er sagt, sehe ich kein unnötiges rumheulen...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Womit genau hat er denn Recht? Wie gesagt: Ich habe großes Verständnis für seinen Frust und seine Enttäuschung. Aber seine Aussagen sind für mich trotzdem nichts weiter als kindisches Rumgeheule.

Er sagt z.B. Folgendes:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich komme mit dieser Situation nicht mehr länger klar und bin kurz davor, dass es mir reicht.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ganz ehrlich: Diese Aussage ist maßlos übertrieben. Das hört sich so an, als hätte er regelrecht körperliche Schmerzen oder so, dabei hat er momentan einfach nur eine etwas längere Pechsträhne. Na und? Jeder Sportler musste schon durch eine schwierige Phase und musste Misserfolg einstecken. Das gehört halt dazu. Und was bildet sich Verstappen ein, dass er offensichtlich der Meinung ist, dass er das nicht nötig hat? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ist dein holländisch auch so gut wie dein deutsch ? Bild

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 688
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Mo Sep 04, 2017 4:42 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong>ist dein holländisch auch so gut wie dein deutsch ? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist gar nicht nötig, denn ich weiß, was in den Medien dazu steht.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14428
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von shuyuan » Mo Sep 04, 2017 10:30 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schumi_Fan_1990:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong>ist dein holländisch auch so gut wie dein deutsch ? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist gar nicht nötig, denn ich weiß, was in den Medien dazu steht. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">eben, die medien.
denk mal kurz darüber nach ,wie du den höllandischen Medien als deutscher antworten würdest und was die dann schreiben über dich .

gpXracer
Beiträge: 863
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von gpXracer » Mi Sep 06, 2017 9:03 am

Stempelt es einfach ab unter "Teenager, der noch gar nicht weiß, was er sagt und auch noch viel zui grün hinter den Ohren ist, um in dem Geschäft aufzutreten". Dann ist alles ok. Er gehört einfach noch nicht dahin, wo er ist. Wäre er noch mindestens 2 Jahre in unteren Klassen gefahren, hätte er sich die Hörner abgestoßen, die jetzt, wenn er Pech hat, für immer stehen bleiben. Das ist sein Problem. Sein Talent ist ohne jeden Zweifel sehr groß, wenn er aber aus seiner Haltung nicht raus kommt, wird er im Paket immer ein schlechterer Rennfahrer sein, als die meisten anderen auf dem Grid.

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 688
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Mi Sep 06, 2017 10:40 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:
<strong>eben, die medien.
denk mal kurz darüber nach ,wie du den höllandischen Medien als deutscher antworten würdest und was die dann schreiben über dich . </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wahrscheinlich nicht allzu positiv, schon klar. Aber wenn ich eine Person wäre, die in der Öffentlichkeit stünde, dann muss ich damit eben klarkommen. Und wer sagt denn, dass die Aussagen von Verstappen überhaupt so extrem entstellt wurden? Ich denke mal, die Grundaussage ist schon gleich geblieben.

Und nochmal: Verstappens Frust und Enttäuschung kann ich verstehen, aber man muss dann auch etwas souveräner damit umgehen können. Verstappen war angeblich alt genug, als er in die Formel 1 kam, dann soll er jetzt auch zeigen, dass er alt genug ist, um vernünftig und erwachsen mit dieser schwierigen Situation umgehen zu können.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14428
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von shuyuan » Mi Sep 06, 2017 1:49 pm

du bist doch angeblich Lehrer.
Dann sollte man auch mit Aussagen die ein Holländer auf Deutsch vor dem Mikro macht, souveräner umgehen. Nichts anderes meine ich.


</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Nachdem sich Max Verstappen zu Hause bei Mama Sophie kulinarisch gestärkt hat, zieht er eine kurze Bilanz seines Monza-Wochenendes. Und die lautet: Qualifying top, Rennen flop. "Es war wieder einmal kein guter Sonntag für mich. Dieses Jahr ist etwas schwierig. Aber es ist wichtig, positiv zu bleiben und nach vorn zu schauen. Wir reisen mit einigen Updates nach Singapur", freut sich der Red-Bull-Pilot auf die nächste Chance. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Vom Quengel Bengel zum einsichtigen Profi ist es nur ein kleiner Schritt.

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 688
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Mi Sep 06, 2017 4:48 pm

Ich gehe auch souverän damit um. Ich habe ihn nur kritisiert, weil mir seine Aussagen nach dem Rennen in Spa etwas zu theatralisch und übertrieben waren. Das ist alles.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14428
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von shuyuan » Mi Sep 06, 2017 5:59 pm

nur weil die medien auf jeden (berechtigten) ärger anspringen und daraus eine sensation veranstalten muss man nicht kritisieren.
Ich glaube, eher müsste man Alfonso kritisieren...

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 17983
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Benutzername » Mi Sep 06, 2017 10:52 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von gpXracer:
<strong>...wenn er aber aus seiner Haltung nicht raus kommt, wird er im Paket immer ein schlechterer Rennfahrer sein, als die meisten anderen auf dem Grid...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">UCMM ist das bereits jetzt. Der Lächler zeigt, was machbar ist und schon Sainz jr. hatte ihm seine engen Grenzen aufgezeigt.

Selbst hier ist nur noch ein Fangirl angetan von dem gleichermaßen hässlichen wie irren Schreihals Bild Bild Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14428
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von shuyuan » Do Sep 07, 2017 12:45 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von gpXracer:
<strong>...wenn er aber aus seiner Haltung nicht raus kommt, wird er im Paket immer ein schlechterer Rennfahrer sein, als die meisten anderen auf dem Grid...</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">UCMM ist das bereits jetzt. Der Lächler zeigt, was machbar ist und schon Sainz jr. hatte ihm seine engen Grenzen aufgezeigt.

Selbst hier ist nur noch ein Fangirl angetan von dem gleichermaßen hässlichen wie irren Schreihals Bild Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">du bist ne labertasche und es wird immer schlimmer mit dir.

Techno
Beiträge: 577
Registriert: Mi Mär 07, 2001 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 97070, Würzburg

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von Techno » Do Sep 07, 2017 3:22 am

Kann ja sein dass Max Verstappen hier unangemessen viel Gegenwind bekommt.

Auf der anderen Seite gab es schon früh Schumacher-Antis deren einzige Begründung war: "Er kommt arrogant rüber!"

*achselzuck* Das konnte man gut finden oder auch nicht, es war halt eine Meinung und auf die hat jeder ein Recht.

Der Max hingegen ist nicht nur ein wiederholter Kurvenbremsspurwechsler, was an sich schon ein absolutes no-go wäre. Nicht mal Geistesgrößen wie Montoya kamen auf die Idee, DAS in die F1 einzuführen. Es wird seinen Grund haben, warum es das nie zu sehen gab. (Man stelle sich Villeneuve Sr. vs Arnoux vor -den Inbegriffen des geilen Fightings- wenn einer so quergeschossen hätte.)

Nein, er hat nicht nur wiederholt foul gespielt, er ist auch noch völlig uneinsichtig. Jedenfalls ist mir keine Entschuldigung oder Distanzierung zu Ohren gekommen. Stattdessen scheint er es sich nun zu verkneifen. Seitdem zeigt er allerdings auch nichts besonderes.

Ich hatte vor Monaten geschrieben dass es erst Einsicht braucht bevor Besserung kommen kann. Vielleicht gab es die ja. Sollte Max durch Leistung und faires Racing auffallen bin ich bereit meine Ansicht zu ändern.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14428
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von shuyuan » Do Sep 07, 2017 8:48 am

Ach komm.
Derjenige welcher sich lauthals für die Verstappenregel einsetzte ,ist genau für denselben "unfairen" Move bestraft worden. Erzähl mir doch nicht dass alle sooo brav und fair sind .Es stimmt allerdings dass Max noch zu ungeduldig ist. Für sein Alter normal. Aber es stimmt nicht, dass er kein Talent ist und weniger kann als alle anderem im Grid. Sowas zu behaupten ist Benutzernames exklusive Meinung.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von flingomin » Do Sep 07, 2017 9:41 am

Nenn ruhig den Namen: Vettel!
Er bettelte am lautesten nach einer Regel gegen das Verhalten, das der Jungspund Verstappen an den Tag legte, und war der allererste, der dann mit genau dieser Regel für genau dieses Vergehen beatraft wurde.

Früher (jaja ich weiß) hat dies übrigens niemanden gejuckt. Da war dieses Verhalten an der Tagesordnung und die Fahrer wurden dafür als Helden gefeiert, verteidigten Sie doch so ihre Linie ergolgreich gegen drückend überlegene Gegner

SPA95 ist so ein Beispiel. Toll fesselnd, mit einem Schumacher am Rande der Genialität.
Heute würde man ihn wohl nach spätestens 2 Runden aus dem Rennen nehmen und den Rest der Saison sperren.
Wobei: Wenn es so nass wäre, würde die F1 2017 wohl ohnehin nicht fahren.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14428
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Ist Max Verstappen noch tragbar für die Formel 1?

Beitrag von shuyuan » Do Sep 07, 2017 10:28 am

Mir gings halt nicht um die Person, sondern die Situation.
Bei aller Rücksichtnahme im Rennen wollen wir trotzdem Racing sehen und nicht alles durchreguliert haben.
Aber wenn HALO jetzt kommt, darf dann auch in der Bremszone die spur gewechselt werden, ist ja dann super sicher.. Bild

Antworten