Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Tyrrell P34 » Sa Aug 05, 2017 12:21 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Das Letzte aus den Kisten rauszupressen, das ist die Kunst. Ob Kubica das noch kann, darf zumindest angezweifelt werden.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Vor allem in Monaco und allen anderen Stadtkursen. Das ist medizinisch unmöglich. Kubica bräuchte für Monaco Baku usw einen Ersatzfahrer. Warum soll ich mit solchen Dingen herumsch....wenn ich Ocon komplett haben kann? Der ist zwar Mercedes jr aber dort ust bekanntlich alles dicht.

Knupper: Kimi bekommt verlängert also wird Perez bei FI bleiben und Ocon geht zu Renault.

Wehrlein auf FI? No go!! Bild

Und wer die Honda Motoren kriegt kriegt auch Matsushita.

<small>[ 04.08.2017, 12:31: Beitrag editiert von: Tyrrell P34 ]</small>

Benutzeravatar
*Jan
Beiträge: 5454
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von *Jan » Sa Aug 05, 2017 12:55 am

Was soll Ocon bei Renault, wenn er da hin wollte, wäre er schon letzten Winter dahin gegangen, ganz davon ab, dass er ein Mercedes Junior ist.

Die einzigen Stühle die wackeln sind die von Massa, Palmer und Kjwat, wobei letztere Beiden schon nicht mehr wackeln, sonder schon fast komplett abgesägt sind.

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2385
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Kubica-Fan » Sa Aug 05, 2017 12:55 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrrell P34:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Er kann die Linie nicht halten.
Woran das auch immer liegen mag.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist in Monaco oder auf der rumpeligen Start Ziel in Interlagos sicher nicht gut.

Oder was passiert wenn ihm mal power steering ausfällt??


Zeiten sind bei Tests vernachlässigbar wir wissen nicht welches Programm die anderen fahren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wir haben es verstanden. Du hasst Robert Kubica, einen der besten Formel1-Piloten unserer Zeit. Weshalb? Weil er deine Heidi gebügelt hat? Weil du Polen hasst? Weil du irgendwelche seltsamen Vorurteile gegenüber Osteuropa hast? In jedem Fall verdienst du mehr Bild Bild Bild als Honda für ihren Rasenm... Formel1-Motor!

cablesnorter
Beiträge: 43
Registriert: Mo Nov 21, 2016 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von cablesnorter » Sa Aug 05, 2017 1:22 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Kubica-Fan:
<strong>Wir haben es verstanden. Du hasst Robert Kubica, einen der besten Formel1-Piloten unserer Zeit. Weshalb? Weil er deine Heidi gebügelt hat? Weil du Polen hasst? Weil du irgendwelche seltsamen Vorurteile gegenüber Osteuropa hast? In jedem Fall verdienst du mehr Bild Bild Bild als Honda für ihren Rasenm... Formel1-Motor! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du, und nicht wir, hast offensichtlich Nichts verstanden. Er haßt den Kubica nicht.

Der übrigens gar nicht einer der besten Formel 1 Piloten unserer Zeit sein kann, weil er nämlich gar kein Formel 1 Pilot ist derzeit. Und er wird es wahrscheinlich auch nicht mehr werden.

Weshalb?
Nicht weil er Heidi nicht gebügelt hat, auch nicht weil irgendwer die Polen hassen würde. Und schon gar nicht, weil jemand den Osteuropäischen Markt mit den Osteuropäern verwechselt, so wie Du.

Sondern, weil sein Ärmchen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Belastungen eines kompletten Grand Prix nicht aushalten würde, und er so zum Risikofaktor des Renault F1 Projektes, für andere Fahrer, Zuschauer und nicht zuletzt sich selbst werden würde.

Nettes Medienspektakel von Renault, aber den Crashpiloten sehen wir nicht mehr wieder in der F1. Und das ist auch gut so.

Benutzeravatar
Arno
Beiträge: 15920
Registriert: Mo Okt 30, 2000 1:01 am
Wohnort: vorhanden
Kontaktdaten:

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Arno » Sa Aug 05, 2017 10:00 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sonic84:
<strong> Wo gibt es Aufnahmen davon, Arno? Oder warst du live vor Ort? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nicht persönlich nehmen, jedoch solche Fragen beantworte ich schon lange nicht mehr. Was ich wann wo mache würdest du mir ohnehin nicht glauben. Deswegen......
Wir werden ja sehen.

<small>[ 05.08.2017, 10:17: Beitrag editiert von: Arno ]</small>

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2103
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von TifosiF40 » Sa Aug 05, 2017 10:46 am

2009 hatte Heidfeld mehr Punkte als Kubica. Das Qualiduell hat Kubica gewonnen. Bügeln würde ich das nun eher nicht nennen.

Von mir aus kann Kubica ab Spa fahren. Sollte er aber wie gewohnt ständig Unfälle bauen, dann muss man ihn schnell wieder ersetzen.

Sonic84
Beiträge: 433
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Sonic84 » Sa Aug 05, 2017 11:57 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Arno:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sonic84:
<strong> Wo gibt es Aufnahmen davon, Arno? Oder warst du live vor Ort? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nicht persönlich nehmen, jedoch solche Fragen beantworte ich schon lange nicht mehr. Was ich wann wo mache würdest du mir ohnehin nicht glauben. Deswegen......
Wir werden ja sehen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was ist DAS denn bitte für eine Antwort auf meine ernst gemeinte Frage? Bild

Benutzeravatar
*Jan
Beiträge: 5454
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von *Jan » Sa Aug 05, 2017 1:10 pm

Sooo schlimm sieht das Ärmchen gar nicht aus, dafür das das Teil vor 6 Jahren in Fetzen lag.......

*find*

cablesnorter
Beiträge: 43
Registriert: Mo Nov 21, 2016 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von cablesnorter » Sa Aug 05, 2017 1:20 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Helldriver:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von cableguy:
Sondern, weil sein Ärmchen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Belastungen eines kompletten Grand Prix nicht aushalten würde</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das "Ärmchen" hat zwei Grand Prix Distanzen an einem Tag geschafft, stand sogar in den Nachrichten. Bild

Und nu? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Fake News / Lügenpresse !

....immer die richtige Reaktion, wenn einem das nicht passt, was in den Medien erzählt wird. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das Ärmchen hat, um mal genauso Schlaubi Schlumpf zu sein wie ihr zwei, bei Testfahrten vielleicht zwei Grand Prix Distanzen geschafft. Weiter nichts.

Ob am Stück, unter voller Belastung und mit simulierten Zweikämpfen gegen andere Piloten sei mal dahingestellt. Ich persönlich wage es zu bezweifeln

Aber wenn seine Fans anderer Meinung sind, bitte. Verstehe ich.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3604
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Maglion » Sa Aug 05, 2017 7:13 pm

@cablesnorter
Du liest Fakten, die Dir nicht passen, dann erfindest Du Szenarien, die diese Fakten entkräften könnten, wenn sie stimmen würden...... So kann man auch alternative Fakten schaffen. Bild Bild

Grundsätzlich wird in einem Grand Prix relativ langsam gefahren, das ist alles sehr weit von extrem anstrenged und der Leistungsgrenze der Fahrer entfernt.Zu Zeiten, als das Nachtanken noch erlaubt war, es kein Benzin und Material geschont werden musste, war die F1 physisch deutlich anspruchsvoller. Da muss man sich nicht wundern, wenn ein Ersatzpilot, der mehrere Jahre keine F1 gefaheren ist, einen GP locker gewachsen ist, genauso wie die ganzen Teenager, die inzischen F1 fahren dürfen oder eben auch "Behinderter".

Kubica kann über diese Entwicklung froh sein.

Helldriver
Beiträge: 4179
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Helldriver » Sa Aug 05, 2017 8:13 pm

Manchmal muss man sich echt über die Menschen wundern.
Es wäre doch ne wundervolle Sache, wenn Robert nach seinem schlimmen Unfall zurückkommen würde.
Von daher drücke ich ihm natürlich beide Daumen, dass es klappt.

Zuerst gab es viele Gründe, warum das nichts werden kann. Die Kritiker wurden Stück für Stück eines besseren belehrt und nun erfinden Sie schon Geschichten. Wie beknackt muss man eigentlich sein?

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2385
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Kubica-Fan » Sa Aug 05, 2017 8:51 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Helldriver:
<strong> Manchmal muss man sich echt über die Menschen wundern.
Es wäre doch ne wundervolle Sache, wenn Robert nach seinem schlimmen Unfall zurückkommen würde.
Von daher drücke ich ihm natürlich beide Daumen, dass es klappt.

Zuerst gab es viele Gründe, warum das nichts werden kann. Die Kritiker wurden Stück für Stück eines besseren belehrt und nun erfinden Sie schon Geschichten. Wie beknackt muss man eigentlich sein? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Gewisse Personen scheinen halt irgendwie scharf darauf zu sein, alles negativ zu sehen..

Positiv sehen Bild
Robert Kubica Bild
Comeback Bild

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2103
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von TifosiF40 » Sa Aug 05, 2017 9:29 pm


cablesnorter
Beiträge: 43
Registriert: Mo Nov 21, 2016 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von cablesnorter » Sa Aug 05, 2017 9:47 pm

Ja. Und nicht nur die Kühe. Mir graut's um die Zuschauer. Aber diejenigen, die auf diese Gefahr hinweisen, sind ja nur beknackte Polenhasser.

Unfassbar.

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2385
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Kubica-Fan » Sa Aug 05, 2017 10:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von cablesnorter:
<strong> Ja. Und nicht nur die Kühe. Mir graut's um die Zuschauer. Aber diejenigen, die auf diese Gefahr hinweisen, sind ja nur beknackte Polenhasser.

Unfassbar. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Unfassbar ist höchstens der Schwachsinn, welchen Leute wie du und Tifosi hier verbreiten dürfen.

Ihr Nasen könnt nicht einmal eine Rally (da kommen solche Unfälle des öfteren vor, und Zuschauer werden immer wieder ermahnt, nicht in gefährlichen Abschnitten zu stehen) von einem Rundkursrennen wie der (modernen!) Formel1 unterscheiden.

Robert Kubica ist halt - anders wie manche "frische" Bubis - noch ein Vollblutfahrer, welcher ans Limit geht.

Das einzige was Robert Kubica von der modernen F1 abhalten könnte, wäre wenn er keinen Bock auf das permanente Reifen/Bremsen-Schonen, Benzinsparen, etc. etc. etc. hat.

Robert Kubica Bild Bild Bild

Haters Bild Bild Bild

cablesnorter
Beiträge: 43
Registriert: Mo Nov 21, 2016 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von cablesnorter » Sa Aug 05, 2017 10:29 pm

Ja, meinetwegen.
Vielleicht stellst Du dich bei der nächsten Rallye mal in die Kurve und genießt den "Vollblutrennfahrer" aus nächster Nähe. Ich gönne es Dir zwar nicht, aber Du scheinst ja darauf abzufahren.

Viel Spaß! Bild

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2385
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Kubica-Fan » Sa Aug 05, 2017 11:00 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von cablesnorter:
<strong> Ja, meinetwegen.
Vielleicht stellst Du dich bei der nächsten Rallye mal in die Kurve und genießt den "Vollblutrennfahrer" aus nächster Nähe. Ich gönne es Dir zwar nicht, aber Du scheinst ja darauf abzufahren.

Viel Spaß! Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du tust mir echt leid.

Vielleicht solltest du deine Energie an anderen Orten als Motorsport-Foren einsetzen..

cablesnorter
Beiträge: 43
Registriert: Mo Nov 21, 2016 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von cablesnorter » Sa Aug 05, 2017 11:18 pm

Na, komm.
Jetzt nicht die beleidigte Leberwurst spielen und auf Mitleidsmasche setzten, nachdem Du hier vorher recht vernünftige Einwande mit "Polen- und Ostblockhaß" verfemt hast.

Deine Zuneigung zu Kubica sei Dir ja gegönnt, aber dieses blindgläubige, schon fast dickköpfige Verteidigen offenkundiger Nachteile Kubicas gegenüber Mitanwärtern auf ein Cockpit... völlig fehl am Platz.

Insofern suchst Du dir vielleicht lieber mal ein Kubica Fanforum. Ciao! Bild

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2385
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Kubica-Fan » Sa Aug 05, 2017 11:29 pm

Süss. Ein Junior-Mitglied, frisch* angemeldet (aber kennt das Forum offenbar schon genau... hmmmmm... böse Gedanken soll man ja keine Aussprechen!) möchte mich verabschieden.


Ja ne ist klar.

Anders als mancher Modefan hier halte ich Robert Kubica schon länger die Treue als manche Forenmitglieder hier wohl überhaupt gehen oder sprechen können..


Auf deine bösartigen und .. sagen wir es mal nett, "speziellen", Sprüche hat die Welt genau noch gewartet.

Aber mancher Teenager meint ja offenbar auch, ihm gehöre die Welt..

*Ja, seit Ende 2016.. Tiefkühl-Frisch halt Bild

cablesnorter
Beiträge: 43
Registriert: Mo Nov 21, 2016 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von cablesnorter » Sa Aug 05, 2017 11:49 pm

Wenn einem inaltlich nichts mehr einfällt, wird's persönlich, hm?

Ganz ehrlich? Du bist mir völlig Wumpe. Ob Du bleibst, gehst, 'nen Handstand machst oder Dich in die Kurve stellst ist bedeutungslos für mich.

Habe meine Meinung zum vermeintlichen Kubica Comeback geäußert und bleibe dabei.
Unnötig und gefährlich für Renault, die Zuschauer und andere Fahrer.

Bis dann! Bild

Helldriver
Beiträge: 4179
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Helldriver » So Aug 06, 2017 12:21 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von cableguy:
Sondern, weil sein Ärmchen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Belastungen eines kompletten Grand Prix nicht aushalten würde</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das "Ärmchen" hat zwei Grand Prix Distanzen an einem Tag geschafft, stand sogar in den Nachrichten. Bild

Und nu?

Helldriver
Beiträge: 4179
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Helldriver » So Aug 06, 2017 12:35 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Kubica-Fan:
Süss. Ein Junior-Mitglied, frisch* angemeldet (aber kennt das Forum offenbar schon genau... hmmmmm... böse Gedanken soll man ja keine Aussprechen!) möchte mich verabschieden.

Ja ne ist klar.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Cableguy ist ein Zweitnick von Arno, da bin ich mir ziemlich sicher.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3604
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von Maglion » So Aug 06, 2017 12:41 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Helldriver:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von cableguy:
Sondern, weil sein Ärmchen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Belastungen eines kompletten Grand Prix nicht aushalten würde</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das "Ärmchen" hat zwei Grand Prix Distanzen an einem Tag geschafft, stand sogar in den Nachrichten. Bild

Und nu? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Fake News / Lügenpresse !

....immer die richtige Reaktion, wenn einem das nicht passt, was in den Medien erzählt wird. Bild

cubewall
Beiträge: 1838
Registriert: So Mai 22, 2005 1:01 am
Wohnort: allen guten Geistern verlassen

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von cubewall » So Aug 06, 2017 12:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Helldriver:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Kubica-Fan:
Süss. Ein Junior-Mitglied, frisch* angemeldet (aber kennt das Forum offenbar schon genau... hmmmmm... böse Gedanken soll man ja keine Aussprechen!) möchte mich verabschieden.

Ja ne ist klar.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Cableguy ist ein Zweitnick von Arno, da bin ich mir ziemlich sicher. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Der Schreibstil würde passen....

@ topic: Ich hoffe, das Renault nicht so verzweifelt ist, diesen Invaliden ins Auto setzen zu müssen. Er mag schnell sein, aber ich bezweifle die 100%ige körperliche Belastbarkeit über eine komplette Saison.

cablesnorter
Beiträge: 43
Registriert: Mo Nov 21, 2016 1:01 am

Robert Kubica - der Weg zum Comeback

Beitrag von cablesnorter » So Aug 06, 2017 12:59 am

Ich bin mir sicher, Arno lacht sich gerade schlapp über Dich.

Wie immer nicht ganz helle, der Helldriver. Bild

Antworten