Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2043
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Alboreto » Mi Aug 16, 2017 7:43 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von F399:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schumi_Fan_1990:
<strong> Nein, natürlich nicht wegen des Aussehens. Formel 1 Autos können ruhig immer hässlicher werden. Das ist total super. Bild
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Die F1-Autos sehen doch seit Jahren bescheiden aus. Wie kann man sich darüber aufregen, dass jetzt ein Gitter über das Cockpit kommt, wenn das wesentliche Merkmal für die Ästhetik eines F1-Autos, nämlich die Nase, seit Jahren verunstaltet wurde.

So sollte ein F1-Auto aussehen und nicht so! </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nö, hohe Nase ist auch scheisse...

Niedrig ist schon ok, aber halt nicht viereckig.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14425
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von shuyuan » Mi Aug 16, 2017 10:47 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Arno:
<strong> , wenn man von den Rundenzeiten nicht mehr deutlich schneller ist als ein LMP </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">die lmp 1 kommt sogar der f1 ins achen power ziemlich nahe. Mark Webber meinte mal, dass der Unterschied nicht wirklich gros wäre.
Ja dann kann man ja die f1 abschaffen.. Bild

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Tyrrell P34 » Do Aug 17, 2017 12:10 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Eine Aenderung der Silouette ist etwas ganz anderes und nimmt, jedenfalls fuer mich, den Formelfahrzeugen und speziell der Formel 1 den Charakter. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Naja Änderung der Silouette wäre ein Dach oder Verschalung der Räder.

Die Kuppel ist beides nicht. Es gibt ja Studien, ich finde die Dinger sehen auch klasse aus.

Aber egal, noch ist es ja nicht soweit. Bild

Ich möchte aber darauf hinweisen dass DAS grundlegende Merkmal dieser Fahrzeugkategorie der "monoposto" auf englisch "single seater" ist und nicht das offene Cockpit. Der ISC kennt den Begriff "open wheel racing" offiziell nicht, sehr wohl aber single seater (zB 16.3.3)!
Bei den Indycars wurden zuerst die Räder verschalt und jetzt denkt man so wie in der F1 über einen Cockpitschutz nach.

sonic: Bist du etwa auch am Berg gefahren???? Bild

Sonic84
Beiträge: 433
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Sonic84 » Do Aug 17, 2017 3:01 am

Was heißt hier "auch"?
Am Ende bist du in meiner Facebook Freundesliste und weißt es nicht. Bild

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 688
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Fr Aug 18, 2017 10:15 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrrell P34:
<strong>"War immer so" ist eine tolle Einstellung. So kommt die Menschheit weiter.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja, "War immer so" ist in der Tat eine tolle Einstellung. Soetwas nennt man nämlich Tradition, auch wenn du davon offensichtlich nicht viel verstehst.

Und wer sagt denn, dass die Formel 1 "weiterkommen" muss? Und wer sagt, dass man unbedingt solche Dinge wie Halo oder Shield braucht, um weiterzukommen? Wurde in den letzten 20 bis 25 Jahren nicht schon extrem viel in Sachen Sicherheit getan? Ich denke schon.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2103
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von TifosiF40 » Fr Aug 18, 2017 6:38 pm

Bekommt Mick Schumacher in Spa ein Tempolimit auferlegt? Die alte Benetton-Kiste ist ja im Vergleich mit aktuellen Fahrzeugen die reinste Todesfalle. Bild

wings
Beiträge: 868
Registriert: So Nov 18, 2012 1:01 am

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von wings » Fr Aug 18, 2017 7:40 pm

Finde Halo potthässlich. Und selbst wenn der aktuelle Titelsammler #1 mehrfach für Halo votierte, wird der Kram nicht hübscher. Aber deswegen werde ich nicht aufhören, die F1 zu verfolgen. Von mir aus könnten sie eine Kanzel draufpacken, ein Halo oder dieses Shield (sofern es funktioniert). Am Ende entscheidet der sportliche Wettkampf. Mir sind die freien Räder auch "wichtiger" als das offene Cockpit, die Versammlung der "begehrtesten" Fahrer schlug schon immer div. Designsünden. Großzügige Zweikampf-Duldung statt Mikrostrafenmanagement bringt mir mehr als mich im Rennen am Halo zu stören.
Wenn das sportliche Element langweilig wird, kann die Kiste noch so schön aussehen, noch so puristisch gestaltet sein - dann bin ich weg.

Kurz: Halo (und Co) ist mir geradezu egal. Auch wenn ich es nicht befürworte.

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1895
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Sherry » Fr Aug 18, 2017 10:38 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TifosiF40:
<strong> Bekommt Mick Schumacher in Spa ein Tempolimit auferlegt? Die alte Benetton-Kiste ist ja im Vergleich mit aktuellen Fahrzeugen die reinste Todesfalle. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Traurig aber wahr. nicht mehr als 200km/h.

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Minardi » Fr Aug 18, 2017 11:29 pm

Säusel-Motörchen, DRS, Halo und die drohung, dass alles nur noch im pay-tv läuft...langsam ist es genug...dann steckt euch eure f1 sonstwohin...

Sonic84
Beiträge: 433
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Sonic84 » Sa Aug 19, 2017 12:15 am

Kann mir mal jemand erklären, warum in 9 von 10 Fällen gegen das gearbeitet wird, was sich die Fans wünschen und was den Sport für UNS wieder besser machen würde? Wie kann das sein? Das kenne ich sonst nur aus der Politik. Moment... ah jetzt, ja! Ich hab's wohl verstanden.

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Tyrrell P34 » Sa Aug 19, 2017 9:57 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Soetwas nennt man nämlich Tradition, auch wenn du davon offensichtlich nicht viel verstehst. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich bin sicher einer derjenigen in diesem Forum der mit Formel 1 history was anfangen kann und wo die F1 nicht bei Schumacher oder Vettel begonnen hat. Also nix mit "keine Ahnung". Und deshalb mach ich auch kein Theater um die canopy solange sie sich nicht negativ auf die performance auswirkt. Das ist die Tradition: Ein Rennauto so schnell wie möglich von A nach B bewegen.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3604
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Maglion » Sa Aug 19, 2017 11:43 pm

Jedes zusätzliche Gewicht in dieser Höhe geht zu Lasten der Performance.
Wenn man die F1 schon soooo lange verfolgt, hätte man das eigentlich schon vor Jahrzehnten kappieren sollen.
Daher wundert es mich, wenn hier Leute behaupten, dass sie Ahnung von der F1 haben, aber dabeo völlig übersehen, dass 10kg+X am fast höchsten Punkt des Autos dieses zwangsweise langsamer macht. Bild

Ich habe darauf schon oft genug hingewiesen, dass Halo & Co. nicht nur die Optik zerstören, sondern die F1 auch langsamer macht.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Und deshalb mach ich auch kein Theater um die canopy solange sie sich nicht negativ auf die performance auswirkt. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Da Du jetzt weißt, dass es sich auf die Performance negativ auswirken wird, bin ich jetzt auf Dein theater gespannt - Du kannst loslegen ! Bild

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Tyrrell P34 » So Aug 20, 2017 11:21 am

Nachtrag zum Thema Tradition:

"Mit einem zweiten Überrollbügel-installiert in det Höhe des Armaturenbrettes- sollen nach einem neuen Reglement die F1 Wagen ausgestattet werden."

Heinz Prüller "Kronen Zeitung" (A) 8.9 1975

Ja fast wäre es damals schon so weit gewesen... Bild

So wie in der FIA Autocross EM, sind auch single seater. Die Dinger waren zuerst open cockpitmäßig unterwegs nachdem aber die Fahrer alles mögliche auf die Birne gekriegt hatten gab es ein Rohrrahmengestell.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3604
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Maglion » So Aug 20, 2017 4:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrrell P34:
<strong> Nachtrag zum Thema Tradition:

"Mit einem zweiten Überrollbügel-installiert in det Höhe des Armaturenbrettes- sollen nach einem neuen Reglement die F1 Wagen ausgestattet werden."

Heinz Prüller "Kronen Zeitung" (A) 8.9 1975

Ja fast wäre es damals schon so weit gewesen... Bild

So wie in der FIA Autocross EM, sind auch single seater. Die Dinger waren zuerst open cockpitmäßig unterwegs nachdem aber die Fahrer alles mögliche auf die Birne gekriegt hatten gab es ein Rohrrahmengestell. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Und was willst Du damit sagen? Dass die FIA damals die richtige Entscheidung getroffen, indem sie den Überrollbügel nicht gebracht haben?

Oder dass Halo & Co. in der f1 nur Sinn machen würden, wenn die Fahrer so oft Birne bekommen, wie die Autocrossfahrer damals?

vandamm
Beiträge: 262
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von vandamm » So Aug 20, 2017 9:50 pm

@ Maglion oder ab heute Halodoni


Mal ehrlich wenn dir das mit dem Halo nicht passt, schreib einen Beschwerdebrief oder Bau dir ne Todtvoodopuppe und Schlag drauf ein.

Ja Halo darf nicht kommen weil der Simseat Profi der Meinung ist, dass die Autos mit 10 Kilo mehr und dann noch so weit oben nicht vom Fleck kommen oder wegen der abnormen Gewichtsverteilung unfahrbar oder sogar eine Gefahr darstellen würden. Klar

Wir sehen grade die absolut schnellste Formel 1 eher. Vermutlich auch die schwerste aller Zeiten....

Gott was muss ich schmunzeln wenn Halodoni propagiert Bild

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3604
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Maglion » So Aug 20, 2017 10:29 pm

@vandamm
Schön dass Du hier gleich mal klar gestellt hast, auf welchem Niveau Du Dich gerne tummelst.
Sorry, aber so tief werde ich nicht sinken, um auf sowas einzugehen.
Jeder, der Deinen Kommentar liest, weiß sofort, in welche Schublade er Dich stecken muss. Bild Bild

Sonic84
Beiträge: 433
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Sonic84 » So Aug 20, 2017 11:35 pm

Leute die Halo toll finden, stehen wohl auch auf außenstehende Zahnspangen. Nur dass diese mehr Nutzen haben.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 5867
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von seahawk » Mo Aug 21, 2017 10:08 am

Form follows Function galt schon immer in der F1, im Endeffekt ist halt nur die Frage ob Halo der richtige Weg ist, denn ob er z.B. Massa geholfen hätte ist halt fraglich. Shield scheint mir da effektiver und optisch ansprechender, aber im Endeffekt ist die Optik der Autos irrelevant, wenn die Rennen spannend sind, nur das ist halt such sehr unwahrscheinlich.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3604
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Maglion » Mo Aug 21, 2017 1:05 pm

Die F1-Vermarkter haben ja schon einen Plan B, falls die FIA die F1 komplett gegen die Wand fährt.

Formel 1 startet Videospiel-Liga: Das bringt der E-Sport-Boom

Da kann man alles, was an der F1 toll ist, auf das Maximum bringen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Bild

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Tyrrell P34 » Mo Aug 21, 2017 1:26 pm

Über Malio-Donis seitenlanges Geschreibsel nachzudenken hat mir mein Arzt verboten. Ich hab durch Weissbier auch jedes Jahr 10kg mehr und fahre trotzdem immer schneller. Bild

Wenn Marko und Horner ein Problem mit schweren Autos haben weil es nicht in ihr Konzept passt ist die einzige richtige Antwort die Erhöhung des Mindestgewichts auf 750 kg.

Eine canopy wiegt weniger und macht durch aerodynamische Effizienzsteigerung (offenes Cockpit reisst Löcher in den Luftstrom) das Gewi ht mehr als wett.

Habe ich von Halo geredet? Halo ist ein Politikum.
Die Optik ist das geringere Problem Fakt ist dass es keine optimale Lösung zu sein scheint. Deshalb muss die Scheibe oder Kanzel
her. Bei den Indycars machen sie vor wie es geht. In der F1 sollte man das neue Reglement 2020 zum Anlass nehmen bis dahin kanzekfit zu sein.

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Tyrrell P34 » Mo Aug 21, 2017 1:29 pm

edit

<small>[ 21.08.2017, 13:38: Beitrag editiert von: Tyrrell P34 ]</small>

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Tyrrell P34 » Mo Aug 21, 2017 1:30 pm

Über Malio-Donis seitenlanges Geschreibsel nachzudenken hat mir mein Arzt verboten. Ich hab durch Weissbier auch jedes Jahr 10kg mehr und fahre trotzdem immer schneller. Bild

Wenn Marko und Horner ein Problem mit schweren Autos haben weil es nicht in ihr Konzept passt ist die einzige richtige Antwort die Erhöhung des Mindestgewichts auf 750 kg.

Eine canopy wiegt weniger und macht durch aerodynamische Effizienzsteigerung (offenes Cockpit reisst Löcher in den Luftstrom) das Gewi ht mehr als wett.

Habe ich von Halo geredet? Halo ist ein Politikum.
Die Optik ist das geringere Problem Fakt ist dass es keine optimale Lösung zu sein scheint. Deshalb muss die Scheibe oder Kanzel her. Bei den Indycars machen sie vor wie es geht. In der F1 sollte man das neue Reglement 2020 zum Anlass nehmen bis dahin kanzelfit zu sein.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 5867
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von seahawk » Mo Aug 21, 2017 2:52 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sonic84:
<strong> Die Optik ist nicht irrelevant. Der Sound ist es auch nicht. Ich habe mehrere unbedarfte Personen im Verlauf der letzten Jahre mit zu diversen Rennen genommen. Was gefiel ihnen? Optik der Autos und Sound! Und nein, es war nicht die aktuelle F1. Dir gefällt die F1 mit ausschließlich im Kopf. Andere würden sie auch gerne sensorisch wahrnehmen: laute Autos über die Ohren, hübsche Autos über die Augen und Bezin- und Gummigeruch über die Nase. Schaltest du diese Faktoren aus, reicht theoretisch die Übertragung des Rennens auf einer Leinwand. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Doch imho ist die Optik unerheblich, es wird erst kritisch wenn noch andere Faktoren negativ einwirken.

Hässliche und leise Autos, die langweilige Rennen abliefern sind ein Problem, besonders dann wenn es inkonsequent ist. Formel E ist imho ziemlich hässlich und leise, aber das ist das Teil des Konzeptes, bei der F1 ist es eher als ob man versucht die eigene Kernfaszination zu verleugnen. Eine F1 darf sicher sein, aber sie muss spektakulär und schnell sein mit dem primären Ziel die Distanz mit maximalem Tempo zu fahren und nicht um Benzin zu sparen oder Komponenten und Reifen zu schonen.

Halo ist für mich nur ein weiterer Schritt auf dem Weg die Faszination zu vernichten.

Excalibur
Beiträge: 7363
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Excalibur » Mo Aug 21, 2017 2:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrrell P34:
<strong> Nachtrag zum Thema Tradition:

"Mit einem zweiten Überrollbügel-installiert in det Höhe des Armaturenbrettes- sollen nach einem neuen Reglement die F1 Wagen ausgestattet werden."

Heinz Prüller "Kronen Zeitung" (A) 8.9 1975

Ja fast wäre es damals schon so weit gewesen... Bild

So wie in der FIA Autocross EM, sind auch single seater. Die Dinger waren zuerst open cockpitmäßig unterwegs nachdem aber die Fahrer alles mögliche auf die Birne gekriegt hatten gab es ein Rohrrahmengestell. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Einen zweite "Roll Structure" die sich vor dem Fahrer befindet ist doch bereits seit Jahren im Einsatz.

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Halo kommt ab 2018 - oder doch nicht?

Beitrag von Tyrrell P34 » Mo Aug 21, 2017 9:53 pm

Das ist aber kein Überrollbügel. Ein Überrollbügel muss den Kopf des Fahrers um ein gewisses Maß überragen.
Laut Auskunft eines ehemaligen technischen Delegierten hätte das Ding zwei Längsstreben benötigt und damit den Fahrer beim Aussteigen behindert. Damals waren Feuerunfälle noch gang und gäbe. Tom Pryce hätte es allerdings geholfen.

Antworten