Präsentationen und Testfahrten 2017

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
vvv
Beiträge: 240
Registriert: Fr Okt 02, 2009 1:01 am
Wohnort: Hessen

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von vvv » Fr Mär 10, 2017 11:35 am

Immerhin lief der McLaren heute 17 Runden, bevor er zum ersten mal stehenblieb. Bild

Mercedes Brabus
Beiträge: 1167
Registriert: Mi Aug 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Irgendwo zwischen Zürich und Berlin

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Mercedes Brabus » Fr Mär 10, 2017 11:55 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von vvv:
<strong> Immerhin lief der McLaren heute 17 Runden, bevor er zum ersten mal stehenblieb. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das Konzept, das Honda von Mercedes kopiert hat (die Anordnung der Komponente) ist sehr schlecht!
Man muss schauen, dass jede Komponente einen eigenen Kühlkanal bekommt! Vorher konnte man das ganze System mit einem grossen Kühleinlass kühlen.

"11:52 Alonso has emerged in the McLaren...and stopped again!"

psfoot
Beiträge: 825
Registriert: Fr Mär 04, 2005 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von psfoot » Fr Mär 10, 2017 1:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dissident:
<strong> Da ist sie ja endlich, 18.6 vom iceman! Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">..und die 18,6 war "nur" mit Supersoft und bei weitem noch nicht leer. Wie man derzeit in der Boxen gasse "munkelt", soll FER sogar in der Lage sein, eine 1.17,xx fahren zu können. Das soll der Benz wohl IM MOMENT noch nicht schaffen können..!? Man sieht sich da derzeit 1-2 10tel dahinter...

Sonic84
Beiträge: 433
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Sonic84 » Fr Mär 10, 2017 1:24 pm

Und wenn, wie ich oben anmerke, Pirelli wieder nur S,M,H nach Barcelona bringt im Mai, sehen wir solche Zeiten überhaupt nicht mehr... Pirelli ist viel zu konservativ. Hoffe, dass die selbst blicken, dass sie M, aber vor allem H in die Tonne kloppen können.

psfoot
Beiträge: 825
Registriert: Fr Mär 04, 2005 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von psfoot » Fr Mär 10, 2017 1:26 pm

..ach ja und RAI fuhr anschließend noch mal einen Stint mit Ultrassoft (ca. 2 10tel langsamer => auch im letzten Sektor etwas rausgenommen) ohne Nachgetankt zu haben. D.h. der 1. Stint auf Supersoft war keinesfalls mit fast leerem Tank gefahren (mind. für 5 Rnd. war da noch zusätzlich drin)!

Excalibur
Beiträge: 7363
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Excalibur » Fr Mär 10, 2017 1:31 pm

Jetzt heisst es abwarten bis Doni den Ferrari zum dominantesten Auto der Geschichte ernennt. Nur zur Absicherung falls Vettel ein Rennen gewinnen sollte.

HorizonF1
Beiträge: 408
Registriert: Di Dez 06, 2016 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von HorizonF1 » Fr Mär 10, 2017 1:36 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sonic84:
<strong> Und wenn, wie ich oben anmerke, Pirelli wieder nur S,M,H nach Barcelona bringt im Mai, sehen wir solche Zeiten überhaupt nicht mehr... Pirelli ist viel zu konservativ. Hoffe, dass die selbst blicken, dass sie M, aber vor allem H in die Tonne kloppen können. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Man denke nur an Silverstone 2013 oder Spa 2015 oder noch ein paar mehr Rennen. Wenn die Motoren aufgedreht werden und Updates kommen, fährt man noch eine Sekunde schneller. Außerdem ist momentan März und im Mai ist es viel wärmer -> anderes Reifenverhalten.


Wie gesagt, Mercedes verkündete gestern, dass man selber locker unter 18.0 fahren könnte.

Der Ultrasoft ist wie immer in Barcelona im letzten Sektor platt, weshalb keine/kaum Verbesserung zu SuSo möglich sind.


Man kann ab heute feststellen, dass McLaren Honda 2017 kein Weltmeister wird?!

wings
Beiträge: 868
Registriert: So Nov 18, 2012 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von wings » Fr Mär 10, 2017 1:42 pm

Wenn Ferrari aufgeholt hat, super. Aber es zählt Melbourne oder eben Barcelona im Mai. Auch wenn es darum geht, wie diese Fahrzeuge für Zeiten "unter 1.18" den Rennverlauf prägen.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4274
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von danseys » Fr Mär 10, 2017 2:40 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> Jetzt heisst es abwarten bis Doni den Ferrari zum dominantesten Auto der Geschichte ernennt. Nur zur Absicherung falls Vettel ein Rennen gewinnen sollte.
----------------------------------------
Alonso: "Fans werden lieben, was ich vorhabe"

https://hasmclarenbrokendown.com/
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild von mir bekommst Du 3 "Ja´s" Bild Bild Bild

Sonic84
Beiträge: 433
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Sonic84 » Fr Mär 10, 2017 3:13 pm

@ HorizonF1: Ok. Mal abwarten. Guter Einwand.

Dissident
Beiträge: 7316
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Dissident » Fr Mär 10, 2017 4:00 pm

McLaren und Sauber die langsamsten. Toro Rosso 19.8 stark.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von donington93 » Fr Mär 10, 2017 4:13 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> Jetzt heisst es abwarten bis Doni den Ferrari zum dominantesten Auto der Geschichte ernennt. Nur zur Absicherung falls Vettel ein Rennen gewinnen sollte. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich erkläre gar nichts, da es selbsterklärend ist:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> 16:02 SCOTT MITCHELL: Totally different lines through the Turn 10 hairpin from Raikkonen and... everything else. Kimi is nowhere near the geometric apex every time. Goes in a lot deeper and has a much later rotation. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">[Quelle: autosport live]

Es wird aber keinen WM-Kampf geben, weil Räikkönen nichts mehr kann. WM ist spätestens im Spätsommer entschieden.

donington93

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von donington93 » Fr Mär 10, 2017 4:27 pm

Hier, Hülkenberg auch nochmal:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Abschließende Frage an Hülkenberg nach ausgiebigem Studium der Autos an der Strecke. Wer hat das beste Auto? „Ganz klar Ferrari“, sagt der neue Renault-Pilot. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">[Quelle: am&s]

"Ganz klar"... nicht irgendwie "Ferrari und AMG", oder so.

1. Leider bringt's Räikkönen nicht und

2. noch dazu wird Räikkönen VIEL MEHR unverschuldetes Pech haben (wie man JETZT GERADE in der Minute während seines full-race simulation sieht, wo er liegen geblieben ist) und womöglich

3. auch immer die schlechteren Strategien bekommen, selbst wenn er mal aus Versehen vor Fiasko-Basti-Fantasti liegen sollte...

donington93

Mercedes Brabus
Beiträge: 1167
Registriert: Mi Aug 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Irgendwo zwischen Zürich und Berlin

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Mercedes Brabus » Fr Mär 10, 2017 4:57 pm

Der Ferrari und AMG laufen wie am schnürchen, da wird Red Bull sich stark strecken müssen mit ihren mickrigen 47 Runden bisher!

In Sache Zuverlässigkeit sind AMG und Ferrari eine ganze Klasse weiter als die Bullen.

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1895
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Sherry » Fr Mär 10, 2017 5:30 pm

Was Mclaren da baut ist echt eine Frechheit... Kann mir nicht vorstellen, dass nur der Honda 3 Sekunden Verlust ausmacht.

HorizonF1
Beiträge: 408
Registriert: Di Dez 06, 2016 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von HorizonF1 » Fr Mär 10, 2017 5:39 pm

Mercedes sogar hinter Toro Rosso! Hamilton wird sich mit Alonso um die letzten Plätze balgen.

Vettel WM 2017 Bild

Mercedes Brabus
Beiträge: 1167
Registriert: Mi Aug 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Irgendwo zwischen Zürich und Berlin

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Mercedes Brabus » Fr Mär 10, 2017 5:41 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HorizonF1:
<strong> Mercedes sogar hinter Toro Rosso! Hamilton wird sich mit Alonso um die letzten Plätze balgen.

Vettel WM 2017 Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sainz ultrasoft, Bottas supersoft.

Mercedes Brabus
Beiträge: 1167
Registriert: Mi Aug 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Irgendwo zwischen Zürich und Berlin

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Mercedes Brabus » Fr Mär 10, 2017 5:53 pm

Hamilton will gar nicht mehr aufhören. Er ist immer noch mit den Soft-Reifen auf der Strecke. Mit welchen Rundenzeiten? Sie erraten es: Immer noch 1.23 Minuten. Das ist ein Musterbeispiel an Konstanz.

Hamilton fährt schon 20 Runden auf Soft-Reifen und markierte zuletzt eine Zeit von 1.23,468 Minuten.

Geile Pace von Hamilton! Bild Bild Bild
20 Runden immer im Bereich von 1.23 zu fahren ist schon erstaunlich!

Da wird es ein schöner Kampf geben zwischen AMG und Ferrari!

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 5867
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von seahawk » Fr Mär 10, 2017 5:56 pm

Das wird wieder ein Jahr wie 2004.... Bild Bild

Dissident
Beiträge: 7316
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Dissident » Fr Mär 10, 2017 6:27 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sherry:
<strong> Was Mclaren da baut ist echt eine Frechheit... Kann mir nicht vorstellen, dass nur der Honda 3 Sekunden Verlust ausmacht. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">das ist natürlich bullshit.. ausserdem muss man abwarten wie es aussieht wenn Honda mal die volle Leistung ausfahren kann, da steckt potenzial drin, es ist halt schade dass die sehr selten genutzt werden kann...


zu mercedes sag ich mal nichts... die packen den vorschlaghammer schon noch aus.. mit ihrem unmenschlichen Monstermotor...

Aber Chappeu Ferrari, auf eine gute Saison! Bild

Dissident
Beiträge: 7316
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Dissident » Fr Mär 10, 2017 9:58 pm

hier der ultimative vergleich

pole 2016 vs Raikkonens 18.6

wie man sieht war Raikkonens Runde nicht mal so sauber, 2-3 Scheitelpunkte verpasst... und nach eigener Aussage könnte auch Ferrari schneller.. kein Wunder dass HAM langsam Panik kriegt denn laut HAM ist Mercedes durchaus Quali-Sims gefahren, wenn auch nicht mit voller Leistung..

Alles in allem: könnte auf 1 Runde doch enger werden als gedacht... im Longrun wirds eh eng.

---
vergleich zur 2004er Pole:
S1: 21,789
S2: 51,635
2017: im ersten nimmt sich das noch nicht so viel, aber Kurve 9 geht voll und man ist im Sektor 2 deutlich schneller(jetzt schon fast 1 Sekunde), die letzte ginge auch im Vergleich zu 2004 voll und man hätte mehr Speed auf der Linie, vermutlich 305-310 anstatt 295 oder so.. Bild

Fazit: endlich auch schneller als die V10 von 2004. Die wahrlich schnellste F1 aller Zeiten. Bild

<small>[ 10.03.2017, 22:08: Beitrag editiert von: Dissident ]</small>

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Tyrrell P34 » Fr Mär 10, 2017 10:09 pm

Der Hund liegt im Strom und nicht wie Herr Schmidt behauptet in der neuen Vorkammerzündung. Kann das sein dass ein F1 Auto nicht entstört genug ist?

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> "Because this kind of trouble happens even with a slight insulation failure, restoring is not so difficult, but since it is a hard work to find where insulation failure is occurring, replace each power unit "Hasegawa General Manager said.&#12288; </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Bild

Sonic84
Beiträge: 433
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Sonic84 » Sa Mär 11, 2017 12:22 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HorizonF1:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Sonic84:
<strong> Der Soft-Reifen hält ja wirklich recht lange. Denkt ihr, dass Pirelli den Hard überhaupt noch anbietet in Spanien, Spa und Suzuka? Eigentlich ist der Soft ja der neue Medium oder? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Klar bieten die den an, aber man muss ihn nicht fahren. Man darf Medium (nominiert) und Soft im Rennen fahren.

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ich weiß um die Optionen. Ich würde mir eben wünsche, dass die drei Reifenmischungen für das Rennen in Spanien eben nicht Soft, Medium und Hard lauten würden sondern vielleicht SS, S, M. Das müsste Pirelli eben ändern.

chief500
Beiträge: 1735
Registriert: Fr Jun 12, 2009 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von chief500 » Sa Mär 11, 2017 12:48 am

1:18,634 RAI

Dissident
Beiträge: 7316
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Präsentationen und Testfahrten 2017

Beitrag von Dissident » Sa Mär 11, 2017 12:49 am

Da ist sie ja endlich, 18.6 vom iceman! Bild

Antworten