.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Minardi » So Jul 30, 2017 6:37 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Jupiterson:
<strong> Noch nicht mal den " HEIM"-GP durfte er gewinnen </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was? Jetzt wird schon herumgeschluchzt, weil Ferrari KEINE Teamorder angewandt hat? Really???

Selbst für Kimi passt alles:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Räikkönen deckt Vettels Zittersieg: "Bat nicht um Platztausch" </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Jupi, halt doch bitte einmal deine blöde Schnauze...echt mal...

lulesi
Beiträge: 2166
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von lulesi » So Jul 30, 2017 6:55 pm

Generell mag ich den Ungarn GP wegen der schwierigen Überholmöglichkietn auch nicht.

Aber zu Zeiten, wo Mercedes aufgrund der Power auf normalen Rennstrecken einfach an den Gegnern vorbei fahren können, muss man dankbar dafür sein.

Gestern nach dem Qualifying hat sich Hamilton beschwert dass er alles geben musste, aber es trotzdem nicht ganz gereicht hat.
er kann sich wohl gar nicht mehr daran erinnern was normal ist, da er sein 3,5 Jahren nur durch sein überlegenens Fahrzeug die erste reihe sicher hatte.

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2043
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Alboreto » So Jul 30, 2017 7:15 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von danseys:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Mumins:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von danseys:
<strong> Lancia hat doch eh nur Hässlichkeiten produziert... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Red keinen Mist, die haben super Autos gemacht, allerdings ist das vor Marcchione gewesen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Okay, so bis 1990 stimme ich Dir zu. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Delta Integrale HF Bild

Danach ging's bergab.

MajorGriffon
Beiträge: 3581
Registriert: So Jul 23, 2000 1:01 am
Wohnort: Deutschland, 41540 Dormagen

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von MajorGriffon » So Jul 30, 2017 7:45 pm

Man kann die Sache auch mal anders sehen...

Die Ferraris haben sich gegenseitig auf dem engen Kurs nicht angegriffen. Das Kimi vorbei gekommen wäre auf dem Mickymaus-Kurs halte ich nicht für ausgemacht. Durch den Defekt war Basti zwar langsamer, aber aus Sicht von Ferrari wäre es kaum sinnvoll gewesen einen Platztausch durchzuführen oder gar den grade in Ungarn gefährlichen Zweikampf frei zu geben.
Insofern war das durchaus in Ordnung.

Die ach so fairen Silbernen haben dagegen munter Plätze tauschen lassen wie es ihnen grade passte.
Verspürte ich nach der Zieldurchfahrt noch einen gewissen Respekt für das Team war mir nach dem Interview klar, das die Anweisung für den finalen Tausch direkt aus der Konzernzentrale gekommen sein muß.

Wolff hatte immer noch Arschhaare zwischen den Zähnen, weil er sich kurz vor Rennende wohl selbst kräftig in den Hintern gebissen hat...

Von Fairniss keine Spur, nur die Konzernmutter fürchtete um zu starken Imageverlust nach den zuvor gemebtsmühlenartig vorgetragenen Mantren vom fairsten Team der Welt.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Jupi, halt doch bitte einmal deine blöde Schnauze...echt mal... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wer ist jetzt Jupi... Bild

Ach Du meinst User Jupiterson!

Und Du liest was der schreibt??? Warum machse denn sowas??? Lass das besser...

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 5867
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von seahawk » So Jul 30, 2017 7:58 pm

Was ich bei Mercedes sowieso nicht verstehe ist, dass sie tun als ob es 2014-2016 wäre. Da kämpften effektiv nur die eigenen Fahrer um den Titel und Teamorder war dort umso fraglicher, jetzt kämpft man gegen Ferrari - oder sieht das nur so aus?

HAGA
Beiträge: 4266
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von HAGA » So Jul 30, 2017 8:12 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAGA:
<strong> Er war arg langsamer als LH, also bekam dieser die Chance Vettel zu knacken. Wenn er sich dann so weit zurück fallen lässt, kann man ihm schwer helfen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was genau war dann heute anders??
Er war langsamer ...und er ließ sich arg weit zurückfallen und kam unter Druck von Verstappen.

Warum also heute, und damals nicht?
Jede Begründung von damals wäre heute genauso valide gewesen - und dennoch hat man heute anders agiert.
Warum? </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">13 sec. obwohl HAM am Schluss schon rausgenommen hat. Außerdem sah Ferrari am Anfang noch stärker aus, und Bottas war eine noch eher unbekannte Größe.
Da setzt man logischerweise auf das bekannte Pferd. Ed kann das sicher bestätigen Bild

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4274
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von danseys » So Jul 30, 2017 9:08 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAGA:
<strong> ...Da setzt man logischerweise auf das bekannte Pferd. Ed kann das sicher bestätigen Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das wird ihm als Färde-Kenner ziemlich "wurst" sein... Bild

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 688
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » So Jul 30, 2017 9:22 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrann:
<strong> Mercedes so dumm. Hamilton ist Bottas auf und davon gefahren und Bottas konnte den Speed bei weitem nicht mitgehen.

Es gab überhaupt keinen Grund bei mehr als 5 Sek Vorsprung und Verstappen in der Nähe einen Tausch zu vollziehen Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Du findest es also dumm, dass man sein Wort hält? Super, mit so einer Einstellung kommt man bestimmt weit im Leben. Bild Bild

Wurz
Beiträge: 1259
Registriert: Mi Mai 14, 2003 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Wurz » So Jul 30, 2017 9:58 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MajorGriffon:
<strong> Man kann die Sache auch mal anders sehen...

Die Ferraris haben sich gegenseitig auf dem engen Kurs nicht angegriffen. Das Kimi vorbei gekommen wäre auf dem Mickymaus-Kurs halte ich nicht für ausgemacht. Durch den Defekt war Basti zwar langsamer, aber aus Sicht von Ferrari wäre es kaum sinnvoll gewesen einen Platztausch durchzuführen oder gar den grade in Ungarn gefährlichen Zweikampf frei zu geben.
Insofern war das durchaus in Ordnung.

Die ach so fairen Silbernen haben dagegen munter Plätze tauschen lassen wie es ihnen grade passte.
Verspürte ich nach der Zieldurchfahrt noch einen gewissen Respekt für das Team war mir nach dem Interview klar, das die Anweisung für den finalen Tausch direkt aus der Konzernzentrale gekommen sein muß.

Wolff hatte immer noch Arschhaare zwischen den Zähnen, weil er sich kurz vor Rennende wohl selbst kräftig in den Hintern gebissen hat...

Von Fairniss keine Spur, nur die Konzernmutter fürchtete um zu starken Imageverlust nach den zuvor gemebtsmühlenartig vorgetragenen Mantren vom fairsten Team der Welt.

</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zusammenfassung ich argumentierte mir mein Weltbild, so wie ich es brauche, damit die die ich nicht mag weiterhin die Bösen sind, auch wenn es nicht objektiv ist.

Stingray
Beiträge: 3304
Registriert: Di Aug 20, 2002 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Stingray » So Jul 30, 2017 10:23 pm

es war ein unterhaltsames rennen.
verstappen macht das was er immer macht, nur dieses mal mit dem teamkollegen und zur überraschung, er wurde sogar einmal bestraft dafür. Bild

das wechselspiel bei den silbernen, das war schon witzig, wäre noch rosberg im zweitem auto, dann hätte hamilton den platz niemals wieder hergegeben Bild ja ja, der toto und der niki...
der niki hat es schon gesagt, die 3 punkte entscheiden nicht die wm, er weiss halt wie überlegen der mercedes auf den normalen strecken ist und der vorsprung von vettel eigentlich nix ist.

ein Bild , wer hätte das gedacht, das beide mclaren ins ziel kommen und dazu noch gute punkte mitnehmen.

ferrari hat nix verkehrt gemacht! ohne den weitwunden auto bei vettel, wäre räikkönen nicht einmal im windschatten gewesen, wie man sehen konnte, als das vettelauto noch okay war.
durch das technische problem, war das rennen wenigstens einwenig spannend. Bild

mfg.

lulesi
Beiträge: 2166
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von lulesi » Mo Jul 31, 2017 12:28 am

Junge Junge ist das hier tot.
Nach den ersten zwei freien Trainings hatten wir imho 2 Einträge.

Laut sozialer Medien gibt es Probleme an Vettels Wagen. Jo Bauer ist dort um die Arbeiten zu überwachen. Man munkelt etwas von Hydraulikproblemen.

Das sollte dem einen oder anderen Anti-motorsportler doch gefallen

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4274
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von danseys » Mo Jul 31, 2017 12:37 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lulesi:
<strong> Junge Junge ist das hier tot.
Nach den ersten zwei freien Trainings hatten wir imho 2 Einträge... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hat nicht jeder Sky, und "free" wurde nix davon gezeigt - ausserdem sind Ferien und schönster Sommer, und manche müssen freitags sogar arbeiten? Bild

Smirnoff
Beiträge: 205
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am
Wohnort: München

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Smirnoff » Mo Jul 31, 2017 12:49 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von lulesi:
<strong> Junge Junge ist das hier tot.
Nach den ersten zwei freien Trainings hatten wir imho 2 Einträge.

Laut sozialer Medien gibt es Probleme an Vettels Wagen. Jo Bauer ist dort um die Arbeiten zu überwachen. Man munkelt etwas von Hydraulikproblemen.

Das sollte dem einen oder anderen Anti-motorsportler doch gefallen </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wenn es eine +5 gibt, kann man sich den Krampf heute Nachmittag gleich sparen. Dann spazieren zwei silberne wieder auf 1 und 2 ins Ziel. Dem Kimi traue ich keinen Sieg zu.

Hoffen wir mal, dass es nur eine Kleinigkeit ist und man es zuverlässig reparieren kann. Nicht dass der rote Gaul auch noch liegen bleibt

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2103
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von TifosiF40 » Mo Jul 31, 2017 12:55 am

Immer diese Scheinheiligkeit von Antimotorsportlern zu schreiben. Die Hardcore Hamilton-Antis würden es doch feiern, wenn an seiner Kiste etwas defekt wäre. Schonmal von Doppelmoral gehört?

Vom Wetter her ist heute keine Spannnung zu erwarten. Wenn Vettel also vom Start an wegdüsen kann, dann wird es um den Sieg keine Spannung geben. Bastis Kernkompetenz ist ja bekanntlich im Gegensatz zum Kampf im Feld das vorne wegfahren.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von flingomin » Mo Jul 31, 2017 9:51 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stingray:
<strong> es war ein unterhaltsames rennen.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Findest Du?
Das "unterhaltsame" an dieser Versnstaltung (ein Rennen habe ich leider nicht erkennen können) waren in der Tat die vielen kleinen Dinge neben der Strecke, vor dem Start und nach dem Ziel.
Das Umfahren der 70 Runden hätte man sich auch sparen können und die WM-Punkte nach der Reihenfolge nach der Qualifikation oder nach der ersten Runde vergeben können, war eigentlich schade um den Sprit.
P2 beschwert sich, dass P1 so langsam fährt, wird aber zurückgepfiffen, PO4 fährt per Anweisung an P3 vorbei und dann auch wieder zurück, der Rest hält schön brav immer mindestens 2s Abstand und riskiert blos nix.
Halt, Irrtum: Ein kleines Stückchen Rennen, sogar incl. eines Überholmannövers gabs: Alonso gegen Sainz.
By the way: Dass dieser ALonso im McLaren(!), kurz vor Schluss quasi aus Versehen die schnellste Runde gefahren ist, zeigt deutlich den Blumenkorso der übrigen Akteure.
Prima, das Vettel als erster übers Ziel gefahren ist, Verstappen, Hamilton, Kimi, Massa, Magnussen oder wer auch immer wäre auch prima gewesen.
Who cares?

Was ham wir gelernt?
-Je nach Streckenlayout ist entweder Mercedes oder Ferrari dominant
-Positionswechsel mit 2017er Autos passieren nur aufgrund von Defekten oder Boxen-/Reifenstrategien
-F1 in Ungarn braucht kein Mensch.

....und gute Nacht! Bild

<small>[ 31.07.2017, 10:03: Beitrag editiert von: flingomin ]</small>

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31815
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Stefan P » Mo Jul 31, 2017 10:32 am

...wir haben noch was gelernt. Bei Mercedes ist man zu Erkenntnis gekommen, daß Hamilton austauschbar ist (gegen einen X-Beliebigem).

Nach Gewimmer am Funk bekam er gesagt,
'...OK, verusche Kimi zu knacken und wenn Du es nicht schaffst, verpisel Dich wieder hinter Walter'
Nach einiger Zeit sinngemäß
'...was is denn nun, Du bist immer noch hinter Kimi...Du hast jetzt noch 5 Runden Zeit...'
Zu Walter sinngemäß,
'... der schafft das eh nicht, warte nur noch ein paar Runden...'
Ein paar Meter vor der Ziellinie
' Leeeewis, @!!!*&, Bild ...'

Benutzeravatar
MisterEd
Beiträge: 29547
Registriert: Mo Mär 18, 2002 1:01 am
Wohnort: wegen Färdewurst

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von MisterEd » Mo Jul 31, 2017 10:41 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von danseys:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HAGA:
<strong> ...Da setzt man logischerweise auf das bekannte Pferd. Ed kann das sicher bestätigen Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das wird ihm als Färde-Kenner ziemlich "wurst" sein... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Bild Bild

Senna-the-best
Beiträge: 1653
Registriert: Mo Jun 09, 2003 1:01 am
Wohnort: Paragon
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Senna-the-best » Mo Jul 31, 2017 11:58 am

Sag mal Hape....was soll der Mist einfach meinen Kommentar zu löschen?
Lies doch mal deine Kommentare während des Rennens...so dermaßen subjektiv und negative gegenüber Mercedes.
Und dann das Fähnchen im Wind spielen und auf perfide Art und Weise weiter auf Mercedes einprügeln...egal was sie machen...es ist falsch für dich.
Verstehe ich nicht...und das als Mod?
Wieso sind hier so viele so dermaßen nationalistisch bzw. partiisch?
Gute Leistung von Konkurrenten wird niemals gewürdigt Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31815
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Stefan P » Mo Jul 31, 2017 1:22 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von shuyuan:

Ferraris Taktik fand ich ziemlich blöde.
Das hätte auch nach hinten losgehen können.
Kimi konnte jederzeit schneller.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...nö, fand ich nicht. So wenig wie Hamilton an Kimi vorbei gekommen wäre, was Bottas völlig klar war, so wenig wäre er an Vettel vorbeigekommen. Geht in Ungarn eben nicht. Und wenn Vettel nicht gewollte hätte (freie Fahrt für freie Fahrer Bild ), wäre auch Kimi nicht an ihm vorbeigekommen. Nachdem Kimi etwas genörgel hat, hat er auch bald gemerkt, daß er Lewis leicht hinter sich halten konnte.

Es bestand also nicht der geringste Grund, Kimi per Order de Mufti an P1 zu bringen. Dem einzigen dem das nicht klar war, war Hamilton aber der merkte es.

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15719
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Jupiterson » Mo Jul 31, 2017 1:35 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Senna-the-best:
<strong> Sag mal Hape....was soll der Mist einfach meinen Kommentar zu löschen?
Lies doch mal deine Kommentare während des Rennens...so dermaßen subjektiv und negative gegenüber Mercedes.
Und dann das Fähnchen im Wind spielen und auf perfide Art und Weise weiter auf Mercedes einprügeln...egal was sie machen...es ist falsch für dich.
Verstehe ich nicht...und das als Mod?
Wieso sind hier so viele so dermaßen nationalistisch bzw. partiisch?
Gute Leistung von Konkurrenten wird niemals gewürdigt Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das ist ganz HaPe.
So isser.
Du bringst es auf den Punkt. Bild


+++


</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Und so verschaffte sich der Rheinländer von Renault vor den Mikrofonen der Presse Luft. „Er verdient einmal mehr die Auszeichnung als unsportlichster Fahrer des Rennens, er hat einen Sprung in der Schüssel“, schimpfte Hülkenberg im TV-Sender Sky und drohte: „Das kriegt er zurück.“ Und sagte kurze Zeit später dem US-Sender NBC: „Kevin fährt dreckig. Er ist ein *********. Ich muss mit Rennleiter Charlie Whiting über ihn sprechen.“ </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">O-Ton Die Welt – nicht gerade mein Blatt aus dem Hause Springerstinkstiefel –

Gefällt mir Bild Bild Bild

Senna-the-best
Beiträge: 1653
Registriert: Mo Jun 09, 2003 1:01 am
Wohnort: Paragon
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Senna-the-best » Mo Jul 31, 2017 1:40 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Senna-the-best:
...wahrscheinlich ist mein Name schon mit so vielen negative Gefühlen bei einigen verbunden, dass man nicht mal objektiv denken kann ohne Vorurteile.
Schade...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Du überschäzt Deine 'Wichtigkeit' aber ganz gewaltig...zu putzig. Aber bei einem Senna-Jüngling nicht verwunderlich, siehe Doni und natürlich Senna selbst... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...was hat das mit Wichtigkeit meinerseits zu tun?
eigentlich gar nix...meine Meinung zählt nicht mehr oder weniger wie andere Meinungen.
Dachte als Mod hat man eine gewisse Vorbildfunktion. Oder denkst du da anders?

Fakt ist, dass beim Durchlesen des Fadens bei manchen Kommentare (mitunter der Mods) der blanke Hass ins Gesicht springt und ich weiß nicht ob das für alle Beteiligten der erhoffte Sinn eines professionellen Motorsport-Forums ist.

Traurig ist auch wie immer wieder auf meinen Namen eingegangen wird.
Diesen Namen hab ich gewählt, weil damals in Imola ich als 12-jähriger miterleben musste wie mein Idol an der Mauer zerschellte.
Da schwingt halt Nostalgie mit...kann man verstehen oder?

Daraus aber gleich in einem gewissen Schubladendenken zu urteilen, welche Sympathien ich habe oder nicht zeigt, wie sehr es die viele versämen zu versuchen sich in Kommunikationspartner Hineinzuversetzen bzw. andere Meinungen und Sichtweisen zu akzeptieren.

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31815
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Stefan P » Mo Jul 31, 2017 2:04 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Senna-the-best:

Dachte als Mod hat man eine gewisse Vorbildfunktion. Oder denkst du da anders?</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja, ich denke anders. Ich brauche keinen Moderator als Vorbild. Und noch was, wenn hier jemand 'Moderator' ist, dann steht das auch neben seinem Nick. Guck doch mal was da bei HaPe steht.
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...der blanke Hass ins Gesicht springt...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">OgGottohgottohgott...der blanke Hass...nasowas aber auch... Bild
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">weil damals in Imola ich als 12-jähriger miterleben musste wie mein Idol an der Mauer zerschellte.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...such Dir endlich ein neues Idol...
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> wie sehr es die viele versämen zu versuchen sich in Kommunikationspartner Hineinzuversetzen bzw. andere Meinungen und Sichtweisen zu akzeptieren. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...sagt einer, der einem User unterstellt (ohne natürlich die geringste Ahnung zu haben) es würde seine Beiträge löschen und anderen wiederum unterstellt, sie würden in 'blanken Hass' verfallen...man könnte glauben, Du bist immer noch 12 Jahre alt...

Senna-the-best
Beiträge: 1653
Registriert: Mo Jun 09, 2003 1:01 am
Wohnort: Paragon
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Senna-the-best » Mo Jul 31, 2017 2:15 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Stefan P:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Senna-the-best:

Dachte als Mod hat man eine gewisse Vorbildfunktion. Oder denkst du da anders?</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja, ich denke anders. Ich brauche keinen Moderator als Vorbild. Und noch was, wenn hier jemand 'Moderator' ist, dann steht das auch neben seinem Nick. Guck doch mal was da bei HaPe steht.
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...der blanke Hass ins Gesicht springt...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">OgGottohgottohgott...der blanke Hass...nasowas aber auch... Bild
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">weil damals in Imola ich als 12-jähriger miterleben musste wie mein Idol an der Mauer zerschellte.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...such Dir endlich ein neues Idol...
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> wie sehr es die viele versämen zu versuchen sich in Kommunikationspartner Hineinzuversetzen bzw. andere Meinungen und Sichtweisen zu akzeptieren. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...sagt einer, der einem User unterstellt (ohne natürlich die geringste Ahnung zu haben) es würde seine Beiträge löschen und anderen wiederum unterstellt, sie würden in 'blanken Hass' verfallen...man könnte glauben, Du bist immer noch 12 Jahre alt... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...ok sorry, dacht Hape hat das gelöscht. Nimm ich gern zurück.
Neues Idol suchen? Ich brauch jetzt kein Idol mehr...Senna war ja auch nicht anders wie die anderen...einige sind mehr andere weniger erfolgreich.
Mein Nick deswegen ändern? Wieso, den hab ich mir halt damals so gewählt.... Bild

Und blanker Hass....ja wirkt für mich schon so...sieht man an den Beiträgen...subjektiv, negativ, intrigant abfällig und einseitig.
Das sind für Außenstehende versteckte Hassgefühle.
Bleibt natürlich die Frage wo bei jedem der "Hass" beginnt.

In diesem Sinne wünsch ihr dir alles Gute Stefan furs zerpflücken meines Beitrages...scheint ja dann doch wichtig genug für dich gewesen zu sein. Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31815
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Stefan P » Mo Jul 31, 2017 2:34 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Senna-the-best:

In diesem Sinne wünsch ihr dir alles Gute Stefan furs zerpflücken meines Beitrages... </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...kein Ursache, gern geschehen. Ich bringe gerne junge Leute auf den rechten Pfad zurück.
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...scheint ja dann doch wichtig genug für dich gewesen zu sein. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...naja, alte Pfadfinderangewohnheit...jeden Tag eine gute Tat

Bild

<small>[ 31.07.2017, 18:32: Beitrag editiert von: Stefan P ]</small>

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 931
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

.:: Livethread Grand Prix von Ungarn - Budapest ::.

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Mo Jul 31, 2017 3:05 pm

Gestern die Nicht-Angriffs-Verordnung brav eingehalten, heute gibts dafür vom Chef die Belohnung. Vetrag für 2018 so gut wie sicher.

Kimi Bild
Nr. 2 Fahrer Bild

In ihm brodelt es schon seit Monaco. Gestern der nächste Tiefschlag. Schade, dass Kimi so sehr zurückhaltend ist. Wäre sonst bestimmt lustig Bild

Antworten