Kubica darf Krankenhaus verlassen

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Scuderia MSC
Beiträge: 588
Registriert: So Aug 28, 2011 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Scuderia MSC » Do Okt 31, 2013 11:30 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong> Ist ja schön, dass er in der "zweiten Liga" der WRC Erfolg hat, der nicht auch zuletzt eine Folge seines große Budget und Partnern ist.
Aber das ist noch meilenweit von etwas entfernt, das in Richtung F1 geht und ich glaube auch nicht, dass er in der ersten Liga der WRC groß etwas reißen kann.

Wenn es das ist, was er zur Zeit kann und was ihm Spaß macht, soll er es machen. Das ändert aber nichts daran, dass er zu oft über das Limit geht, sich überschätzt und andere Menschen in Lebensgefahr gebracht hat.

1x ist es schon schief gegangen, da hat er seinen Arm/ seine Hand und seine F1 Karriere ruiniert. X-mal ist es schief gegangen und es gab nur Sachschaden - da war auch Glück dabei, dass nichts schlimmeres passiert ist.
Es reicht, wenn er noch 1x Pech hat und dann war´s das, entweder für ihn, seinen Beifahrer, Streckenposten oder Zuschauer.

Er ist nunmal behindert und kann nicht so reagieren, wie es ein gesunder Rennfahrer kann - evtl. ja auch ein Grund für seine vielen Unfälle. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Demnach müsste man den Thread umbenennen:

"Kubica darf bald ins Krankenhaus"
oder
"Kubica darf in die Klapsmühle"


Trotz der vielen Unfälle bin ich überrascht dass Kubica trotz seiner Hand da gut zurechtkommt. Bin gepsannt wie es in de höchsten Klasse läuft.
Klar geht er oft übers limit... Machen F1 fahrer übrigens auch, nur da passiert dann ja nichts. Bzw. sie könen ungehindert über den Asphalt brettern.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4274
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von danseys » Mi Nov 20, 2013 1:39 pm

Kubica mal wieder... Bild

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 17983
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Benutzername » Mi Nov 20, 2013 2:12 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von danseys:
<strong> Kubica mal wieder... Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">bnlflo mal wieder...
schneller als Kubica und danseys
Bild Bild

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3604
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Maglion » Mi Nov 20, 2013 2:32 pm

Also wenn schon ein Kunbica-Crash-Video, dann ein aktuelles:
Kubica-Crash in Wales ab 0:30
Video 2

....mal wieder Glück gehabt.

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 17983
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Benutzername » Mi Nov 20, 2013 4:04 pm

Hat von Euch mal jemand einen Kubica-Crash aus der On-/Inboard-Kameraperspektive gefunden? So wie bei den Anderen (z. B. im o. a. Link)

Es gibt ja inzwischen zisch Crahes von außerhalb des Autos zu sehen, aber noch aufschlussreicher wären mal solche Ausflüge mit Blick auf den Piloten (So wie bei den Anderen z. B. im o. a. Link)
Dann könnte man sich auch mal einen Eindruck davon verschaffen, inwiefern der Arm/die Hand Anteil am Geschehen hatte.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3604
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Maglion » Mi Nov 20, 2013 4:18 pm


pole-man
Beiträge: 31
Registriert: Mi Mär 30, 2011 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von pole-man » Mi Nov 20, 2013 6:41 pm

Für diejenigen, die in der WRC nur auf die ehemaligen F1 Piloten achten:WRC 2013 Crash Compilation

Robert Kubica ist von internationalen Journalisten in die engere Auswahl zur FIA Persönlichkeit des Jahres gewählt worden. Der WRC2 Titel im Debütjahr hat wohl viele beeindruckt. Am 6. Dezember wird bei einer FIA Gala der Sieger gekürt.

<small>[ 20.11.2013, 18:49: Beitrag editiert von: pole-man ]</small>

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 20722
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Feldo » Mi Nov 20, 2013 6:49 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von pole-man:
<strong> Für diejenigen, die in der WRC nur auf die ehemaligen F1 Piloten achten: </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">In dem Faden hier geht es ja nicht um die WRC sondern um Robert Kubica - und explizit um seinen Gesundheitszustand.

Oder möchtest Du damit sagen, pole-man, Kubica crasht auch nicht mehr oder weniger als andere Rallye-Fahrer? Bild

pole-man
Beiträge: 31
Registriert: Mi Mär 30, 2011 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von pole-man » Mi Nov 20, 2013 7:01 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Feldo:
<strong> In dem Faden hier geht es ja nicht um die WRC sondern um Robert Kubica - und explizit um seinen Gesundheitszustand.

Oder möchtest Du damit sagen, pole-man, Kubica crasht auch nicht mehr oder weniger als andere Rallye-Fahrer? Bild

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 28930
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von bnlflo » Mi Nov 20, 2013 7:55 pm

Die WRC sorgt eher dafür, dass der Threadtitel latent aktuell zu bleiben droht. Bild

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 17983
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Benutzername » Mi Nov 20, 2013 8:12 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong> Kubica-Crash Onboard
Onboard Nr. 2 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Genau. Und deswegen schrieb und meinte ich ja auch:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> aber noch aufschlussreicher wären mal solche Ausflüge mit Blick auf den Piloten (So wie bei den Anderen z. B. im o. a. Link) </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Im Link weiter oben sieht man Hirvonen bei der Lenkradarbeit. Es entsteht für mich der Eindruck als lasse Kubica keine solchen Kameraeinstellungen zu. Wenn man in Deinem Video Nr. 2 sieht, wie hilflos er beim Reifenwechsel mit seinem lädierten Arm agiert, liegt der Verdacht sehr nahe, dass der Zustand von Kubica zwar ausreichend stabil und gut genug für beachtliche Einsätze ist, aber das Handicap auch groß genug ist, dass Kubica das nicht zu Schau stellen will. Bild

Na, ja - ich wiederhole mich: er hat schon ein paar Mal richtig Dusel gehabt, tut genau das, was ihm am meisten Freude macht und stirbt trotzdem erst spät an Altersschwäche. Bild Bild

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von MattMurdog » Mi Nov 20, 2013 9:52 pm

Naja sein erster Beifahrer hatte wohl mittlerweile genug Spaß... </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zu Beginn der Zusammenarbeit sei man sich einig gewesen, mindestens drei Jahre lang gemeinsam Rallyes zu bestreiten. "Aber nur zehn Monate später hat er sich anders entschieden und mich dadurch in eine wirklich schwierige Situation gebracht", sagt Kubica. "Ich möchte ihm nicht die Schuld dafür geben, aber es hat mir bei meinem Debüt im World-Rally-Car sicherlich nicht geholfen."</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ne ist klar, sich etwas verhaltener mit den neuen Beifahrer einfahren ist ja auch keine Option....
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schon am Vormittag des zweiten Rallyetages schied der Pole nach einem Überschlag aus. Am nächsten Tag ging Kubica dann unter Rallye2-Reglen wieder an den Start, kam aber erneut nicht weit. Schon bei der zweiten Wertungsprüfung des Tages lag der DS3 WRC wieder auf dem Dach - damit war die Rallye für Kubica endgültig beendet.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">web page

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3604
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Maglion » Mi Nov 20, 2013 10:55 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Maglion:
<strong> Kubica-Crash Onboard
Onboard Nr. 2 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Genau. Und deswegen schrieb und meinte ich ja auch:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> aber noch aufschlussreicher wären mal solche Ausflüge mit Blick auf den Piloten (So wie bei den Anderen z. B. im o. a. Link) </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Im Link weiter oben sieht man Hirvonen bei der Lenkradarbeit. Es entsteht für mich der Eindruck als lasse Kubica keine solchen Kameraeinstellungen zu. Wenn man in Deinem Video Nr. 2 sieht, wie hilflos er beim Reifenwechsel mit seinem lädierten Arm agiert, liegt der Verdacht sehr nahe, dass der Zustand von Kubica zwar ausreichend stabil und gut genug für beachtliche Einsätze ist, aber das Handicap auch groß genug ist, dass Kubica das nicht zu Schau stellen will. Bild Bild

EI-WM99
Beiträge: 2249
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von EI-WM99 » Do Nov 21, 2013 8:04 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MattMurdog:
<strong> Naja sein erster Beifahrer hatte wohl mittlerweile genug Spaß... </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zu Beginn der Zusammenarbeit sei man sich einig gewesen, mindestens drei Jahre lang gemeinsam Rallyes zu bestreiten. "Aber nur zehn Monate später hat er sich anders entschieden und mich dadurch in eine wirklich schwierige Situation gebracht", sagt Kubica. "Ich möchte ihm nicht die Schuld dafür geben, aber es hat mir bei meinem Debüt im World-Rally-Car sicherlich nicht geholfen."</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ne ist klar, sich etwas verhaltener mit den neuen Beifahrer einfahren ist ja auch keine Option....
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schon am Vormittag des zweiten Rallyetages schied der Pole nach einem Überschlag aus. Am nächsten Tag ging Kubica dann unter Rallye2-Reglen wieder an den Start, kam aber erneut nicht weit. Schon bei der zweiten Wertungsprüfung des Tages lag der DS3 WRC wieder auf dem Dach - damit war die Rallye für Kubica endgültig beendet.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">web page </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wer will's ihm verdenken? Der hängt halt an seinem Leben. Kubica offensichtlich nicht so. Bild
Es ist nicht sonderlich schwer, schnell zu sein bei ner Rallye. Gut oder gar sehr gut ist man aber nur, wenn man kontrolliert schnell fährt, wie Loeb das über 10 Jahre praktiziert hat. Der hat wahrscheinlich in seiner gesamten Karriere weniger Unfälle gebaut als Kubica in einem Jahr.
Und da Robert auch absolut nicht dazuzulernen scheint (wenn ich das schon lese: sein ZIEL für die Rallye Wales war es, so viele km in einem WRC-Auto wie möglich zu fahren - und dann crasht er gleich 2mal nach kurzer Strecke und fährt weniger km als in jeder anderen Rallye vorher), wird das auch nichts mehr mit ihm.
So traurig das auch ist, aber Kubica kann weg.

Arnoux
Beiträge: 2009
Registriert: Do Aug 17, 2006 1:01 am
Wohnort: der FIA angewidert
Kontaktdaten:

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Arnoux » Do Nov 21, 2013 11:52 am

Nächste Frage an die Moderatoren: Da Kubica selbst nicht mehr an ein F1-Comeback glaubt, sollte man da nicht besser den Thread in die Rallye-Sektion verschieben?

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15719
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Jupiterson » Do Nov 21, 2013 1:45 pm

Sehr guter Vorschlag. Bild Bild Bild

pole-man
Beiträge: 31
Registriert: Mi Mär 30, 2011 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von pole-man » Do Dez 05, 2013 11:48 pm

Top 10 WRC Fahrer in 2013 by David Evans/Autosport

1. Sebastien Ogier
2. Thierry Neuville
3. Sebastien Loeb
4. Robert Kubica
5. Jari-Matti Latvala
6. Mikko Hirvonen
7. Mads Ostberg
8. Andreas Mikkelsen
9. Elfyn Evans
10. Dani Sordo

web page

Nur mal so am Rande, für die Leute, die sich für Rallye nur dann interessieren, wenn sie hören dass Kubica die Strasse ausgegangen ist.

MdP1
Beiträge: 630
Registriert: Di Okt 16, 2001 1:01 am
Wohnort: was träumst du nachts?

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von MdP1 » Sa Dez 07, 2013 12:53 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von pole-man:
<strong> Top 10 WRC Fahrer in 2013 by David Evans/Autosport

1. Sebastien Ogier
2. Thierry Neuville
3. Sebastien Loeb
4. Robert Kubica
5. Jari-Matti Latvala
6. Mikko Hirvonen
7. Mads Ostberg
8. Andreas Mikkelsen
9. Elfyn Evans
10. Dani Sordo

web page

Nur mal so am Rande, für die Leute, die sich für Rallye nur dann interessieren, wenn sie hören dass Kubica die Strasse ausgegangen ist. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Interessant, dass es Loeb gerade noch so vor Kubica geschafft hat - aber wer ist schon Loeb in der Rallyescene? Bild

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 17983
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Benutzername » Fr Jan 17, 2014 9:38 am

Jetzt hat Kubica mit Bestzeit/en bei der Monte erneut bewiesen, dass er
a) sauschnell sein kann
b) das Krankenhaus verlassen darf

Mich würden trotzdem weiterhin mal Onboard-Aufnahmen interessieren, die ihn bei der Lenkradarbeit zeigen. Wenn ich sehe wie sehr er bei einfachen Dingen (wie z. B. Radwechsel) gehandicapt ist, stellen sich für mich die Fragen ob er
a) wirklich selbst am Steuer sitzt
b) mit einer und einer viertel Hand schneller ist als der Rest der Konkurrenz mit zwei gesunden Händen
c) seine recht zahlreichen und zum Glück (noch immer) glimpflich ausgegangen Crashs mit seinem Handicap begründet werden können
d) wenn "a" mit ja beantwortet werden kann, wie beschämend dass für die Rallye-Elite sein muss
e) ob Kubica in der F1 fehl am Platz gewesen ist und sein eigentliches Talent im Rallye-Sport liegt und Loeb seine Titelsammlung auch der Tatsache zu verdanken hat, dass Kubica sein Talent woanders (Formelsport) vergeudet hat oder im Krankenhaus war

Kubica Bild

<small>[ 17.01.2014, 09:53: Beitrag editiert von: Benutzername ]</small>

Tiberius
Beiträge: 4
Registriert: Sa Jan 11, 2014 1:01 am
Wohnort: Hamburg Rahlstedt

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Tiberius » Fr Jan 17, 2014 10:45 am

interessante Zusammenstellung Bild

Ich warte gerne ab mit allzu voreiligen Urteilen, in jede Richtung...

KUB hat gestern gleich beim seinem allerersten WRC ersten OS sein Saisonziel erreicht (der Gewinn eines OS) also ist es schon sehr beeindruckend Bild

Auch die Tatsache, dass er bei Schnee und Eis etc. mit Slicks nicht nur gefahren und nicht abgeflogen ist , sondern auch sehr gute Zeit an den Tag legte, zeigt, dass der Junge einfach großes Talent ist. Mal schauen wie es weiter geht

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 17983
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Benutzername » Fr Jan 17, 2014 2:31 pm

Man(n) soll den Tag nicht vor dem Abend und den Rallye-Fahrer nicht vor der Zielflagge Lo(e)ben Bild

Kubica Bild

Von unserem Gastgeber:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Robert Kubica (Ford), der bisher auf Platz vier der Gesamtwertung lag, schied nach einem Unfall aus. Sein Team M-Sport bestätigte, dass Kubica von der Straße abgekommen ist und die Rallye nicht fortsetzen kann. Der Pole und Beifahrer Maciej Szczepaniak sind jedoch unverletzt.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Demnach gibt es glücklicherweise keinen Grund, das Krankenhaus erneut zu verlassen. Bild

<small>[ 17.01.2014, 14:36: Beitrag editiert von: Benutzername ]</small>

EI-WM99
Beiträge: 2249
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von EI-WM99 » Fr Jan 17, 2014 2:40 pm

Hast du ernsthaft was anderes erwartet? Bild

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 17983
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Benutzername » Fr Jan 17, 2014 8:04 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von EI-WM99:
<strong> Hast du ernsthaft was anderes erwartet? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Na, ja - mit viel Glück schafft es selbst ein Nixkönner mal, so richtig schneill heil durch eine Kurve zu kommen. Aber um als Schnellster eine WP bei der Monte zu absolvieren muss schon mehr als Glück dazu kommen.

Ich gebe jedoch zu, dass ein Gesamtsieg - ja sogar eine Zielankunft unter den Top 10 - mich überrascht hätte. Bild

EI-WM99
Beiträge: 2249
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von EI-WM99 » Fr Jan 17, 2014 8:16 pm

Also einzelne WP-Bestzeiten sind ja nun wirklich kein großes Ding, wenn man auf Eis und Schnee einen talentierten lebensmüden Vollgas-Junkie in einem konkurrenzfähigen Auto ranlässt. Mich hätte nur eine Zielankunft von Kubica bei der Monte positiv überrascht - und damit wurde es ja mal wieder nichts.
Nicht überraschen würde es mich allerdings, wenn er noch dieses Jahr irgendeine Rallye gewinnen würde. Er fährt halt deutlich näher am Limit und viel risikobereiter als der Rest und wenn er dann mal mit Glück heil durchkommt, dann ist auch ein einzelner Sieg drin.

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 17983
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Kubica darf Krankenhaus verlassen

Beitrag von Benutzername » Fr Jan 17, 2014 9:27 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tiberius:
Status: MSC4Ever, Gallardo.. etc </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Welcome back Bild

Antworten