Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14435
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von shuyuan » Mi Dez 07, 2016 2:47 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schumi_Fan_1990:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> Als Rosberg und Schumacher zum Team kamen war es gerade überlegener KWM geworden und stellte auch den WM. Rapide bergab ging es erst dann. Nachdem man Schumacher gefeuert und durch Hamilton ersetzt hatte ging es ebenso rapide bergauf. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Bild

So einfach kann man es sich natürlich nicht machen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja doch, er schon. Bild
Bild

Benutzeravatar
Benutzername
Beiträge: 17983
Registriert: Mo Jul 24, 2000 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Benutzername » Mi Dez 07, 2016 3:22 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong>ist er auch deswegen kein WM geworden, weil es in Baku richtig schlecht lief. In Singapur und in Japan hätte er auch locker Zweiter werden können. Bei diesen 3 Rennen darf man ihm schlechte Leistungen vorwerfen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schlechte Leistungen bringt die Dumpfbacke in Serie. Die genannten drei Darbietungen waren unterirdische Offenbarungseide.
So einer war mal WM Bild Bild Bild

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 931
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Mi Dez 07, 2016 3:43 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schumi_Fan_1990:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong>Da sollte man vielleicht auf dem Teppich bleiben. Als Rosberg und Schumacher zum Team kamen war es gerade überlegener KWM geworden und stellte auch den WM. Rapide bergab ging es erst dann. Nachdem man Schumacher gefeuert und durch Hamilton ersetzt hatte ging es ebenso rapide bergauf. Hast recht, das kann nicht jeder. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Bild

So einfach kann man es sich natürlich nicht machen. Schumi hatte sicherlich sehr großen Einfluss auf die Entwicklung des Teams und des Autos und das haben seitdem auch alle möglichen Leute im Team bestätigt. Die werden das schließlich am besten beurteilen können.

Und dass man ab 2014 so überlegen ist, hat ja wohl hauptsächlich mit den neuen Motoren zu tun. Da ist Mercedes ein großer Wurf gelungen und durch den Entwicklungsstop profitiert man davon nun schon seit 3 Jahren. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aha. Der Motor ist also erste Sahne, das Auto nicht. Wer war nochmal deiner Meinung nach für die Entwicklung des Autos verantwortlich? Bild

Meine Frage "warum trat Schumi zurück, obwohl er so ein dominantes Auto entwickelt hat" wurde hier immer noch nicht beantwortet. 3 Jahre hart geackert und dann andere die Früchte der eigenen Arbeit ernten lassen? Klingt irgendwie nicht plausibel. War es vielleicht Selbstzweifel bzgl. der eigenen Entwicklungsfähigkeiten? Oder sind diese Entwicklungsfähigkeiten vielleicht doch Märchen aus alten Ferrari-Tagen?

Schumacher steigt Anfang 2010 wieder ein und diktiert Mercedes, welches Personal eingestellt werden muss, damit sich ab 2014 der Erfolg einstellt. Unter dem Regelment bis 2013 entwickelt Schumacher das Auto inkl. Motor für 2014 ff. Bild

Du machst es dir ebenfalls sehr einfach...

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 931
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Mi Dez 07, 2016 3:47 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong>ist er auch deswegen kein WM geworden, weil es in Baku richtig schlecht lief. In Singapur und in Japan hätte er auch locker Zweiter werden können. Bei diesen 3 Rennen darf man ihm schlechte Leistungen vorwerfen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schlechte Leistungen bringt die Dumpfbacke in Serie. Die genannten drei Darbietungen waren unterirdische Offenbarungseide.
So einer war mal WM Bild Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schlechtes Rennen in Baku, 4 Rennen in Serie danach gewonnen. Schlechtes Rennen in Japan, 4 Rennen in Serie danach gewonnen. Du solltest mal deine Definition von Serie überprüfen Bild

Mr. GUAC Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14435
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von shuyuan » Mi Dez 07, 2016 4:34 pm

Man kann objektiv betrachtet Hamilton keine schlechte saison vorwerfen.
Das ist natürlich Unsinn von Herrn Benutzername. Bild

Formulahistory
Beiträge: 1168
Registriert: Do Feb 06, 2014 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Formulahistory » Mi Dez 07, 2016 5:40 pm

schlecht nicht, aber schechter als 2015. Er hat einfach auch mehr Fehler gemacht als Rosberg (verpatzte Starts, Quali-Crash in Baku)

M2209
Beiträge: 3903
Registriert: So Mai 11, 2008 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von M2209 » Mi Dez 07, 2016 5:56 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Benutzername:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong>ist er auch deswegen kein WM geworden, weil es in Baku richtig schlecht lief. In Singapur und in Japan hätte er auch locker Zweiter werden können. Bei diesen 3 Rennen darf man ihm schlechte Leistungen vorwerfen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Schlechte Leistungen bringt die Dumpfbacke in Serie. Die genannten drei Darbietungen waren unterirdische Offenbarungseide.
So einer war mal WM Bild Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Jeder hat mehr oder weniger schlechte Rennen. Nur weil einer WM ist/war, muss der noch lange nicht perfekt sein. Perfekt kann sowieso kein Mensch sein.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von flingomin » Do Dez 08, 2016 7:25 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schumi_Fan_1990:
<strong>
So einfach kann man es sich natürlich nicht machen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Natürlich kann man, es ist auch einfach.

Schau dir einfach die Zahlen an, sieh dir an wer wann kam, wann ging, wo das Teasm vorher, nachher zwischendrin stand.
Lasse dabei spekulatives und Fantümelei weg und du kommst zum gleichen Ergebnis.

P.S.: Gestern sagte Rosberg er hätte gehen müssen, wenn er von 2010-2012 nicht der schnellere gewesen wäre.
Denn nur der durfte bleiben.
Damit weisst Du wie freiweillig sein Teamkollege das Team verlassen hat.


</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Schumi_Fan_1990:
<strong>
Und dass man ab 2014 so überlegen ist, hat ja wohl hauptsächlich mit den neuen Motoren zu tun. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das stimmt. Sieht man auch recht eindrucksvoll an Williams.

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44092
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von HaPe » Do Dez 08, 2016 8:13 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong>
Schau dir einfach die Zahlen an, sieh dir an wer wann kam, wann ging, wo das Teasm vorher, nachher zwischendrin stand.
Lasse dabei spekulatives und Fantümelei weg und du kommst zum gleichen Ergebnis.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zählt das so auch bei den Ferrari- und Benetton-Zeiten?
Oder ist es dann was ganz anderes, weil NICHT das gleiche Ergebnis rauskommt. Hm......

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 931
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Do Dez 08, 2016 9:06 am

Es gibt halt Fahrer, die müssen tausende Kilometer auf der hauseigenen Strecke runterspulen, um das Fahrzeug zu entwickeln und es gibt Hamilton, der dies trotz Testverbot auch so hinkriegt Bild

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18328
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von OskarL » Do Dez 08, 2016 9:47 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong> Es gibt halt Fahrer, die müssen tausende Kilometer auf der hauseigenen Strecke runterspulen, um das Fahrzeug zu entwickeln und es gibt Hamilton, der dies trotz Testverbot auch so hinkriegt Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hat Schumi alleine getestet? Und sind Testfahrten mit vernuenftigem Feedback nicht auch Bestandteil der Qualitaet eines Fahrers? Ich tendiere dazu, Dir Deinen Doktortitel abzuerkennen.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von flingomin » Do Dez 08, 2016 9:55 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> Zählt das so auch bei den Ferrari- und Benetton-Zeiten?
Oder ist es dann was ganz anderes, weil NICHT das gleiche Ergebnis rauskommt. Hm...... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">The Trend is your friend!

Dennoch zählt das natürlich, weshalb sollte es nicht?

Z.B: Ferrari wurde im Jahr 1 nach dem Weggang ihres Chefentwicklerfahrers auf Anhieb wieder Weltmeister (in dessen beiden letzten Jahren bekanntlich nicht), im _Jahr 2 nur durch viel Pech ganz knapp nicht.
1996 z.B: hatte Ferrari sogar weniger Punkte ab als im Jahr zuvor.
Wo siehst Du jetzt da den Widerspruch? Bild

Führt jetzt aber etwas weg vom Thema Rosberg, Hamilton und so.

<small>[ 08.12.2016, 10:12: Beitrag editiert von: flingomin ]</small>

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 5867
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von seahawk » Do Dez 08, 2016 10:00 am

Hamilton fährt in jedem Auto um den Sieg. Der ist so ein Ausnahmetalent, der braucht kein Auto entwickeln.

T
Beiträge: 109
Registriert: Do Nov 03, 2016 1:01 am
Wohnort: dasd
Kontaktdaten:

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von T » Do Dez 08, 2016 10:07 am

@Rasenmäher Snapilton macht gar nichts, du hirnloser Fangirl.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von donington93 » Do Dez 08, 2016 10:10 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong>
Schau dir einfach die Zahlen an, sieh dir an wer wann kam, wann ging, wo das Teasm vorher, nachher zwischendrin stand.
Lasse dabei spekulatives und Fantümelei weg und du kommst zum gleichen Ergebnis.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zählt das so auch bei den Ferrari- und Benetton-Zeiten?
Oder ist es dann was ganz anderes, weil NICHT das gleiche Ergebnis rauskommt. Hm...... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Brawn als Hauptbestandteil (Benetton, Ferrari, BrawnGP, AMG) und es funzt.

Ist aber nichts Exklusives bei Schumi, das ist der Punkt. Barrichello neben Rosberg ab 2010 und Rosberg hat exakt denselben Erfolg ab 2014 wie ihn Schumi ab Anfang der 00er gehabt hat. Nämlich ca. 40 Siege allein in der Hoch-Zeit des Teams und einen Titel nach dem anderen.

Der Unterschied einerseits:

- Was Benettons Erfolg ab Mitte der 90er angeht, so war mittel- bis langfristig gar nichts mehr da an Fahrergegner-Material (vor allem auch was den "Teamkollegen" angeht). Und was Ferraris Erfolg ab Anfang der 00er angeht, waren die Gegner da (u.a. Alonso und Räikkönen), aber sie fuhren in Bockmist (Alonso in Minardi (2001) bzw. in nichts (2002), Räikkönen in Sauber (2001) bzw. in schlechtesten McLarens der damaligen Zeit (2002, 2004)) und der Teamkollege war'n gefälliger Kasper.

Andererseits:

- Was AMGs Aufbauzeit angeht, da waren sowohl das Fahrergegner-Material um ein tausendfaches stärker als auch der Teamkollege um ein tausendfaches stärker als die Lehtos oder Irvines und schon die unmittelbar besseren Autos als der AMG (McLaren, Ferrari) wurden nicht von Schwachmaten pilotiert (wie z.B. 1995 Williams); da saßen dann mal schön drei Weltmeister drin in vier Cockpits (so "1986"-Verhältnisse) und darüber hinaus gab es natürlich ein noch viel besseres Team. Die Sahne auf der Torte war dann auch noch das, wie soll ich sagen, gesunkene Respektverhalten der Gegner auf der Strecke. Mit Einschüchterung war so gar nichts mehr zu machen.

Ab 2010 war ein fürchterlicher Kulturschock.

Und wenn man sagt, "ja, der kann halt nicht, wenn man benzinschonend fahren muss und nicht nachtanken kann und wenn man nicht viele Tests hat", dann könnte man andererseits vorwerfen, "tja, dann funktioniert er eben nur unter bestimmten Rahmenbedingungen"...

donington93

PS:

"Hätte echt nie auf'm Schirm gehabt, dass mein Ur-Enkel später mal Autorennen fahren würde."

- Kaiser Karl I. von Österreich -

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von donington93 » Do Dez 08, 2016 10:14 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von T:
<strong> @Rasenmäher Snapilton macht gar nichts, du hirnloser Fangirl. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja doch, er lässt entwickeln.

Dreckarbeit können schließlich andere machen. Ist schlau, weisste? Wenne Boss bist, delegierst du nur.

donington93

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von donington93 » Do Dez 08, 2016 10:20 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> Zählt das so auch bei den Ferrari- und Benetton-Zeiten?
Oder ist es dann was ganz anderes, weil NICHT das gleiche Ergebnis rauskommt. Hm...... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Führt jetzt aber etwas weg vom Thema Rosberg, Hamilton und so. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aufgrund der aktuellen Lage: Sollte der Thread nicht umbenannt werden in "Hamilton vs. Rosberg ohne Rosberg und erst recht ohne Scherzinger 2016"...

donington93

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18328
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von OskarL » Do Dez 08, 2016 10:21 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong>
Schau dir einfach die Zahlen an, sieh dir an wer wann kam, wann ging, wo das Teasm vorher, nachher zwischendrin stand.
Lasse dabei spekulatives und Fantümelei weg und du kommst zum gleichen Ergebnis.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Zählt das so auch bei den Ferrari- und Benetton-Zeiten?
Oder ist es dann was ganz anderes, weil NICHT das gleiche Ergebnis rauskommt. Hm...... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Natürlich zählt das, weshalb sollte es nicht?

Z.B: Ferrari wurde im Jahr 1 nach dem Weggang ihres Chefentwicklerfahrers auf Anhieb wieder Weltmeister (in dessen beiden letzten Jahren bekanntlich nicht), im _Jahr 2 nur durch viel Pech ganz knapp nicht.
1996 z.B: hatte Ferrari sogar weniger Punkte ab als im Jahr zuvor.
Wo siehst Du jetzt da den Widerspruch? Bild

Benutzeravatar
OskarL
Beiträge: 18328
Registriert: Di Okt 31, 2000 1:01 am
Wohnort: der Formel Parkplatz angewidert

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von OskarL » Do Dez 08, 2016 10:26 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von flingomin:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> Zählt das so auch bei den Ferrari- und Benetton-Zeiten?
Oder ist es dann was ganz anderes, weil NICHT das gleiche Ergebnis rauskommt. Hm...... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Führt jetzt aber etwas weg vom Thema Rosberg, Hamilton und so. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aufgrund der aktuellen Lage: Sollte der Thread nicht umbenannt werden in "Hamilton vs. Rosberg ohne Rosberg und erst recht ohne Scherzinger 2016"...

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">"Hamilton vs. Rosberg ohne Rosberg und erst recht ohne Scherzinger 2016, aber eventuell mit Wehrlein 2017". Halte ich fuer vorausschauender.

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 931
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Do Dez 08, 2016 10:46 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von OskarL:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Dr_Med_den_Rasen:
<strong> Es gibt halt Fahrer, die müssen tausende Kilometer auf der hauseigenen Strecke runterspulen, um das Fahrzeug zu entwickeln und es gibt Hamilton, der dies trotz Testverbot auch so hinkriegt Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hat Schumi alleine getestet? Und sind Testfahrten mit vernuenftigem Feedback nicht auch Bestandteil der Qualitaet eines Fahrers? Ich tendiere dazu, Dir Deinen Doktortitel abzuerkennen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Natürlich. Aber da es keine Testfahrten gibt, sind die Feedbacks nach den Rennen sehr wichtig. Anscheinend kann das Hamilton sehr gut Bild

Dr_Med_den_Rasen
Beiträge: 931
Registriert: Di Nov 19, 2013 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Dr_Med_den_Rasen » Do Dez 08, 2016 10:49 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von T:
@Rasenmäher Snapilton macht gar nichts, du hirnloser Fangirl.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Doch, deine Grammatik durcheinander bringen Bild

Wo lernt man so gut zu beleidigen? Hat dir Vettel Nachhilfe-Unterricht gegeben? Bild

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von Minardi » Do Dez 08, 2016 11:06 am

Irgendwie genial, User T Bild

Als hätte jemand so ein Dingda in so ne kläffende Hundemeute (Dr Rasen, donington93, flingomin etc.) geworfen und alle Köter springen aufgeschreckt um dieses Dingsda umher und bellen es an Bild Bild

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14435
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von shuyuan » Do Dez 08, 2016 11:30 am

Bild Bild

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von flingomin » Do Dez 08, 2016 11:37 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Irgendwie genial, User T Bild

Als hätte jemand so ein Dingda in so ne kläffende Hundemeute (Dr Rasen, donington93, flingomin etc.) geworfen und alle Köter springen aufgeschreckt um dieses Dingsda umher und bellen es an Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Also ich bin noch NIE auf eines der sogfältig formulierten und gehaltvollen Postings von Zweitnick T eingegangen.
Wäre auch schade um den Strom.
Evtl. solltest Du kurz nachlesen wer hier wodurch aufgeschreckt wurde und reagiert hat.

Hochhalten, kurz wackeln und es passiert das.
Klappt zuverlässig mit 100% Erfolgsquote seit 12 Jahren. Bild

T
Beiträge: 109
Registriert: Do Nov 03, 2016 1:01 am
Wohnort: dasd
Kontaktdaten:

Hamilton vs. Rosberg ohne Scherzinger 2016

Beitrag von T » Do Dez 08, 2016 1:15 pm

@Rasenmäher Wo lernt man hirnlos zu sein um Aufmerksamkeit zu bekommen? Hat dir Snapilton Nachhilfe-Unterricht gegeben?

@seahawk Nur dumme Fangirls von Snapilton glauben, dass er zwei deutsche Weltmeister in die Rente geschickt hat.

Antworten