McLaren Honda - wie geht es weiter?

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Gutmensch
Beiträge: 953
Registriert: Mo Jan 27, 2003 1:01 am
Kontaktdaten:

McLaren Honda - wie geht es weiter?

Beitrag von Gutmensch » Sa Jun 17, 2017 12:01 am

Wer möchte schon ernsthaft über die F1 diskutieren? Bild

Und sind wir nicht alle nur hier, um sich über Donis Ergüsse zu amüsieren?

Was wäre das Forum hier ohne Donnie?

Nur mit Seahawk, HorizonF1 und Daddy aka MSC4Ever ware es doch langweilig, Donnie ist das Salz in der Forensuppe, oder?

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 5457
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

McLaren Honda - wie geht es weiter?

Beitrag von Jan » Mo Jun 19, 2017 6:19 pm

Neuestes Gerücht Honda geht zu Williams, und MCL bekommt dafür die Benz Motoren, Bullshit??

Ich hätte jetzt eher gedacht RB angelt sich die Motoren.

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44091
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

McLaren Honda - wie geht es weiter?

Beitrag von HaPe » Mi Jun 21, 2017 7:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Tyrrell P34:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

ich persönlich glaube, dass McLaren vor der Sommer pause den Deal mit Mercedes bekannt gibt um danach noch in dieser Saison mit den neuen Motoren zu fahren. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Der Honda hat andere Dimensionen als der Mercedes. Das wird nix. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Aufhängungspunkte (Motor an Chassis) und Abmessungen des "Motorraums" sind standardisiert.
Aus der Sicht ist es so einfach wie nie, einen anderen Motor einzubauen.

Der schwierige Teil ist das möglichst optimale Verbauen der Peripherie rundherum.
NUR der Mercedes-Motor allein, wird McLaren nicht auf einmal siegfähig machen.

HaPe

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14415
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

McLaren Honda - wie geht es weiter?

Beitrag von shuyuan » Mi Jun 21, 2017 11:53 am

Hast du schon mal gesehen wie das alles verbaut ist ?
Woher weisst du das ?
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Aus der Sicht ist es so einfach wie nie, einen anderen Motor einzubauen.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">das wage ich zu bezweifeln

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14415
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

McLaren Honda - wie geht es weiter?

Beitrag von shuyuan » Mi Jun 21, 2017 1:03 pm

ich würde eher sagen zu HaPe s Äusserung : "Legendenalarm" Klingeling Bild

Excalibur
Beiträge: 7363
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

McLaren Honda - wie geht es weiter?

Beitrag von Excalibur » Do Jun 22, 2017 12:26 am

Momentan muss McLaren für die Motoren nix berappen, kriegt 100 Mio $ und Honda zahlt (zum Teil?) das Gehtalt von Alonso.

Sollte man sich effektiv von Honda trennen reisst das schon ein tiefes Loch in das Budget. Vor allem ist man ja auch nicht mit viel Sponsoren gesegnet. Und vielleicht gibt es ja noch eine Strafzahlung wenn man den Vertrag vorher auflösen möchte.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2161
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

McLaren Honda - wie geht es weiter?

Beitrag von flingomin » Do Jun 22, 2017 12:47 am

Ich behaupte eher, zu keiner Zeit seit Existenz der Formel 1 war es so aufwändig einen anderen Motor einzubauen wie heute.
Noch nie war ein Motor (nicht nur in mechanischer Hinsicht) so ins Fahrzeug integriert wie das heute der Fall ist.

Antworten