Startseite Menü

Offiziell: Juncadella neuer Force-India-Ersatzfahrer

Mercedes-DTM-Pilot Daniel Juncadella wechselt als Testpilot von Williams zu Force India, wo er diese Saison bei einigen Freien Trainings zum Einsatz kommen wird

(Motorsport-Total.com) - Mercedes-DTM-Pilot Daniel Juncadella wird neuer Force-India-Ersatzpilot. Das hat das Team in einer Pressemitteilung bestätigt. Der Spanier zählt zum Mercedes-Nachwuchskader und wurde im Vorjahr Testpilot beim Williams-Rennstall, der diese Saison mit den Stuttgarter Triebwerken antritt. Bei den Briten kam er beim Young-Driver-Test zum Einsatz. Bereits die Enthüllung des neuen VJM07 am Mittwoch gab einen Hinweis auf Juncadellas Andocken, da der Astana-Schriftzug (ein Sponsor Juncadellas) auf der Nase des Force-India-Boliden zu sehen war.

Daniel Juncadella

Next stop Force India: Juncadella darf dieses Jahr an den Freitagen fahren Zoom

Der 22-Jährige wird diese Saison an einigen Freien Trainings am Freitag für Force India fahren und hat dabei die Gelegenheit, weitere Formel-1-Kilometer zu sammeln. Da sich die Formel-1- und die DTM-Wochenende aber kaum überschneiden, wird der Neffe von Ex-HRT-Teamchef Luis Perez-Sala seine Konzentration weiterhin auf die Tourenwagen-Serie legen.

"Mit dem Force-India-Engagement wird ein Traum war", freut sich der Youngster. "Es handelt sich für mich um eine fantastische Gelegenheit, zu lernen, und hoffentlich bringt sie mich einen Schritt näher zu einem möglichen Renncockpit in der Formel 1. Ich werde bei der Arbeit mit dem Team an der Strecke und in der Fabrik wertvolle Erfahrung sammeln und mein Bestes geben, um einen Beitrag zu leisten, damit das Team 2014 seine Ziele erreichen kann."

Teamchef Vijay Mallya sieht Juncadella als "aufregende Möglichkeit für die Zukunft. Ich freue mich, ihn bei Force India willkommen zu heißen. In den vergangenen Jahren haben wir immer versucht, junge, talentierte Fahrer zu unterstützen, und wir werden diesen Weg weiter gehen, indem wir Daniel die Möglichkeiten geben, den VJM07 am Freitagmorgen bei ausgewählten Rennen zu fahren. Daniel wird auch bei unserem Simulatorprogramm, bei dem es sich um ein zunehmend nützlicheres Entwicklungs-Werkzeug handelt, in der Fabrik eine wichtige Rolle spielen."

Piola Watches

ANZEIGE
Piola Watches Collection

Aktuelles Top-Video

Aktuelle Bildergalerien

F1 2018: Erste Fahrbilder der neuen Autos
F1 2018: Erste Fahrbilder der neuen Autos

Roll-out McLaren MCL33
Roll-out McLaren MCL33

Präsentation McLaren MCL33
Präsentation McLaren MCL33

Präsentation Ferrari SF71H
Präsentation Ferrari SF71H

Alle Formel-1-Autos von Mercedes
Alle Formel-1-Autos von Mercedes

Präsentation F1 W09 EQ Power+
Präsentation F1 W09 EQ Power+

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Manager-App

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!