Startseite Menü

Formel-1-Newsticker

Highlights des Tages: Sie dürfen Brendon jetzt küssen!

Was heute in den sozialen Medien los war: +++ Brendon Hartley heiratet seine Sarah +++ Toto Wolff wird 46 +++ Abschiedsparty von Ron Dennis +++

18:55 Uhr

Der harte McLaren-Weg

Zum Schluss haben wir noch einen echt heißen Tipp für dich! Amazon hat bekanntgegeben, dass am 9. Februar eine Dokuserie namens "Grand Prix Driver" auf der Prime-Plattform erscheint. Dabei wird die harte Saison von McLaren dokumentiert und unter anderem Stoffen Vandoorne beim Training, Zak Brown bei der Sponsorensuche oder Fernando Alonso bei seinen Höhen und Tiefen begleitet.

"Wir haben Amazons Filmcrew jede Tür geöffnet", kündigt Brown an. "Ich kann mich nicht daran erinnern, dass eine Formel-1-Organisation jemals so viel Einblick gewährt hat. Das Ergebnis zeigt die Anstrengungen, Ambitionen, Hoffnungen und Dramen, die die Formel 1 zum großartigsten Sport auf der Welt machen."

Gesprochen wird die Serie von Schauspieler und Formel-1-Fan Michael Douglas.



16:58 Uhr

Hartley unter der Haube

Es läuft derzeit einfach für Brendon Hartley! Erst kommt der Neuseeländer unverhofft zu seinem Formel-1-Debüt, dann erhält er gleich für die komplette Saison 2018 ein Cockpit, und jetzt heiratet er seine bildhübsche Frau Sarah. Wir wünschen alles Gute!


16:56 Uhr

Wirbel um Jenson Button

Die Organisatoren des Le-Mans-Classic hatten heute Jenson Button als Starter für das Rennen im Juli angekündigt. Der Brite soll in einem Jaguar XJR-9 teilnehmen, der 1988 an der Sarthe unterwegs war. Mittlerweile ist der entsprechende Tweet dazu aber wieder gelöscht.

Button hatte schon mehrfach angekündigt, gerne in Le Mans starten zu wollen - auf einen Start beim echten 24-Stunden-Rennen wird er aber wohl noch warten müssen...

Mehr Infos gibt es in unserer Langstrecken-Rubrik.

Jenson Button McLaren McLaren Honda F1 ~Jenson Button ~

16:50 Uhr

Australien-Grand-Prix mit neuem Logo

Als erstes Rennen hat der Australien-Grand-Prix nun sein neues Logo für den Event vorgestellt. Zwar gab es für das neue Formel-1-Logo viel Kritik, aber schlecht sieht es doch eigentlich nicht aus, oder?


16:47 Uhr

Abschiedsparty von Ron Dennis

Der ehemalige McLaren-Boss Ron Dennis gibt heute in der Royal Albert Hall in London eine Abschiedsparty. Eingeladen sind alle, mit denen der Brite einmal bei McLaren zusammengearbeitet hat - plus einige weitere wichtige Figuren. Dafür hat es sich Dennis nicht nehmen lassen, den Cirque du Soleil zu engagieren - bezahlt von seinem eigenen Geld. Und da hieß es immer, Dennis sei knauserig...

Interessant: Auf Twitter beschweren sich nun User, die Tickets für den Cirque du Soleil gekauft haben, auf die heutige Vorstellung aufgrund von "Terminüberschneidungen" aber darauf verzichten müssen. Zumindest wissen sie nun, was der Grund ist... ;)


16:40 Uhr

Happy Birthday, Toto!

Er braucht kein Training! Toto Wolff sieht auch mit 46 Jahren fit wie eh und je aus. Wir gratulieren dem Mercedes-Teamchef recht herzlich zu seinem Ehrentag!


16:39 Uhr

Trainingsprogramm aufgenommen

Woran erkennt man, dass die Wihnachtstage rum sind und es wieder straff auf die neue Formel-1-Saison zugeht? Richtig, die Stars der Szene geben schon wieder mächtig Gas, um sich für 2018 fit zu machen. Das gilt nicht nur für die Fahrer, sondern wie man bei McLaren sieht auch für das gesamte Team. Obwohl es bei Valtteri Bottas fast ein bisschen nach Winterurlaub aussieht, aber warum sollte man das nicht verbinden können...? ;)


16:37 Uhr


16:37 Uhr


16:37 Uhr

Piola Watches

ANZEIGE
Piola Watches Collection

Aktuelles Top-Video

Aktuelle Bildergalerien

Präsentation Renault R.S.18
Präsentation Renault R.S.18

Alle Renault-Präsentationen seit 2002
Alle Renault-Präsentationen seit 2002

Präsentation Sauber C37
Präsentation Sauber C37

Die denkwürdigsten Formel-1-Testdesigns
Die denkwürdigsten Formel-1-Testdesigns

Roll-out Red Bull RB14
Roll-out Red Bull RB14

Präsentation Red Bull RB14
Präsentation Red Bull RB14

Folgen Sie uns!

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Google+