Startseite Menü

Best of Social Media

Highlights des Tages: Räikkönen startet auf Instagram durch

Was heute in den sozialen Medien los war: +++ Vettel jetzt letzter Mohikaner +++ Alonso vermisst Schumacher +++ Hamiltons Fauxpas zieht weiter Kreise +++

17:50 Uhr

Widerstand ist zwecklos

Nun hat es tatsächlich auch den Iceman erwischt! Kimi Räikkönen hat seinen eigenen Instagram-Account erstellt. Seine einleitenden Worte: "Diesmal weiß ich nicht, was ich tue" - in Anlehnung an seinen legendären Funkspruch in Abu Dhabi 2012. Sogar seine erste Instagram-Story hat er schon geschaltet.

Der Ferrari-Pilot schlägt mit seinem Vorstoß in die digitale Welt auch direkt ein: Nach nicht einmal zwei Tagen hat er bereits über 230 Tausend Follower und ordnet sich damit im Mittelfeld der aktuellen Piloten ein. Auf Lewis Hamilton fehlen ihnen noch ein paar Likes. Hier ein aktueller Überblick:

Lewis Hamilton 5,7 Millionen
Fernando Alonso 1,8 Millionen
Max Verstappen 1,3 Millionen
Daniel Ricciardo 1,2 Millionen
Felipe Massa 1,1 Millionen
Valtteri Bottas 518 Tausend
Sergio Perez 433 Tausend
Carlos Sainz 410 Tausend
Romain Grosjean 369 Tausend
Nico Hülkenberg 367 Tausend
Stoffel Vandoorne 219 Tausend
Esteban Ocon 192 Tausend
Kevin Magnussen 185 Tausend
Pascal Wehrlein 145 Tausend
Lance Stroll 144 Tausend
Marcus Ericsson 137 Tausend
Pierre Gasly 93,7 Tausend
Charles Leclerc 92,9 Tausend
Brendon Hartley 56,1 Tausend

Seinen Teamkollegen lässt Räikkönen damit allerdings nun im Stich. Sebastian Vettel ist jetzt der einzig verbleibende Formel-1-Pilot ohne Social-Media-Auftritt. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Oder hättest du mit dem Iceman-Account gerechnet?


17:50 Uhr


17:46 Uhr

Gähnende Leere

Das fanden die Follower von Hamilton heute Morgen auf dessen Instagram-Account vor. Und bisher ist uns der Weltmeister noch eine Erklärung schuldigt. Da wir nur Vermutungen anstellen können, läge auch ein Hacker-Angriff im Bereich des Möglichen. Oder es ist eine Reaktion auf den "Prinzessinnen"-Fauxpas, für den er sich bereits entschuldigt hat (hier mehr dazu). Auch ein paar Tweets sind aus seiner Timeline verschwunden. Vielleicht will sich da auch nur jemand neu erfinden …

Mit seinen Social-Media-Aufregern hat sich Hamilton in diesem Jahr jedenfalls Zeit gelassen. 2016 verteilte er Skandälchen noch über die Monate:


Fotostrecke: Top 10: Hamiltons Social-Media-Fails 2016


17:44 Uhr


17:38 Uhr

Nachmacher?

Mit Spannung erwarten wir die neuen Boliden für die Formel-1-Saison 2018. Aber können wir auch etwas Neues erwarten, oder besinnen sich die Teams auf eine Weiterentwicklung der Autos, die sie für die Regeländerung in diesem Jahr gebaut haben? Aus Italien hört man es schön wieder mauscheln.

So berichtet 'La Gazzetta dello Sport', dass Ferrari vorhabe, sich an dem langen Radstand von Mercedes zu orientieren, da die aerodynamischen Vorteile die Schwachstellen überwiegen. Genau werden wir es erst am 22. Februar erfahren, wenn Ferrari sein 2018er-Model enthüllt.

Lewis Hamilton Sebastian Vettel Ferrari Scuderia Ferrari F1Mercedes Mercedes AMG Petronas Motorsport F1 ~Lewis Hamilton (Mercedes) und Sebastian Vettel (Ferrari) ~

16:45 Uhr

Geschätzter Kollege

Gestern jährte sich der schwere Skiunfall von Rekordweltmeister Michael Schumacher zum vierten Mal. Noch immer ist wenig über seinen Gesundheitszustand bekannt. Nur eines ist sicher: Er wird von Fans und ehemaligen Kollegen noch immer hochgeschätzt und bis heute sehr vermisst. Das brachte auch Ex-Rivale Fernando Alonso mit der Zustimmung von Kollege Jenson Button in den sozialen Medien zum Ausdruck.

Auch rührend: Damon Hill, der sich in dn 1990er-Jahren packende WM-Duelle mit Schumi geliefert hat, "vergibt" seinem damaligen Konkurrenten.


15:01 Uhr


15:00 Uhr


14:50 Uhr

Wie eine zweite Haut

Und schon gibt es Konkurrenz für das neue Formel-1-Logo


14:41 Uhr

Sonnenanbeter

Stoffel Vandoorne hat den Winter zusammen mit Pierre Gasly lieber hinter sich gelassen und ist nach Miami geflogen. Vielleicht haben sie schon jetzt Sehnsucht nach Formel-1-Neurentner Felipe Massa, der sich dort ebenfalls aufhält. Und Daniel Ricciardo zieht es in der Winterpause ohnehin immer in die australische Heimat.


14:40 Uhr


14:39 Uhr


14:38 Uhr

Winterfreunde

Sie mögen es kalt: Romain Grosjean und Lance Stroll scheuen nicht vor klirrende Kälter. Als waschechter Schweizer, bzw. Kanadier, versteht man auch im Schnee seinen Spaß zu haben.


14:37 Uhr


14:31 Uhr

Endspurt

Die Weihnachtsgans ist verdrückt, die Geschenke ausgepackt und die ersten Böller hallen durch die Straße. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und in den sozialen Medien wird schon fleißig Bilanz gezogen. Auch in der Formel-1-Winterpause legen unsere Helden ihr Smartphone nicht allzu weit weg und schenke uns ein paar Highlights.

Relaunch von Motorsport-Total.com

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettels kontroverseste Momente
Sebastian Vettels kontroverseste Momente

Die neuen Formel-1-Regeln für die Saison 2018
Die neuen Formel-1-Regeln für die Saison 2018

Was wurde aus alten Formel-1-Strecken?
Was wurde aus alten Formel-1-Strecken?

2017/2018: Auf Wiedersehen und Hallo!
2017/2018: Auf Wiedersehen und Hallo!

Hamilton vs. Vettel: Der Weg zum Titel
Hamilton vs. Vettel: Der Weg zum Titel

Die zehn besten Funksprüche 2017
Die zehn besten Funksprüche 2017

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Formel-1-Videos

Force India nimmt Abschied vom VJM10
Force India nimmt Abschied vom VJM10

Red-Bull-Piloten machen Fabrik unsicher
Red-Bull-Piloten machen Fabrik unsicher

Williams: Robert Kubica wird Entwicklungsfahrer
Williams: Robert Kubica wird Entwicklungsfahrer

Williams: Sergei Sirotkin neuer Stammpilot 2018
Williams: Sergei Sirotkin neuer Stammpilot 2018

Jenson Button Vlog: Big in Japan
Jenson Button Vlog: Big in Japan