Startseite Menü

Heidfeld wechselt auf die Nordschleife

(Motorsport-Total.com) - Ex-Formel-1-Pilot Nick Heidfeld wird neben seinem Engagement mit Rebellion-Toyota in der Langstrecken-WM auch sein Renndebüt auf der Nordschleife feiern. Der 186-malige Grand-Prix-Teilnehmer fährt am kommenden Wochenende am Steuer eines Gemballa-McLaren erstmals ein VLN-Rennen. Der Auftritt soll ein Testlauf für eine mögliche Teilnahme am 24-Stunden-Rennen in der Eifel sein.

"Mit der voraussichtlichen Teilnahme bei den 24 Stunden vom Nürburgring kann ich mir dieses Jahr einen lang gehegten Wunsch erfüllen", kommentiert Heidfeld vor seinem ersten Einsatz im McLaren MP4-12C. Der Mönchengladbacher kennt die Nordschleife bereits, allerdings ist er dort nie ein Rennen gefahren. Seine spektakulärste Runde in der "Grünen Hölle" absolvierte er 2007 am Steuer eines BMW-Formel-1-Autos.

Relaunch von Motorsport-Total.com

Aktuelle Bildergalerien

Heftigste Startunfälle der Formel-1-Historie
Heftigste Startunfälle der Formel-1-Historie

Sebastian Vettels kontroverseste Momente
Sebastian Vettels kontroverseste Momente

Die neuen Formel-1-Regeln für die Saison 2018
Die neuen Formel-1-Regeln für die Saison 2018

Was wurde aus alten Formel-1-Strecken?
Was wurde aus alten Formel-1-Strecken?

2017/2018: Auf Wiedersehen und Hallo!
2017/2018: Auf Wiedersehen und Hallo!

Hamilton vs. Vettel: Der Weg zum Titel
Hamilton vs. Vettel: Der Weg zum Titel

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Google+