Startseite Menü

Ehrendoktorwürde für Nick Fry

(Motorsport-Total.com) - Die Cranfield University zeichnet Mercedes-Geschäftsführer Nick Fry zum Zeichen der Anerkennung seiner Leistungen im Motorsport mit der Ehrendoktorwürde aus. Die britische Hochschule wählte den 55-Jährigen zusammen mit fünf weiteren Persönlichkeiten für die begehrte Auszeichnung aus.

Fry erhält für sein Engagement in der Nachwuchsförderung Lob vom Campus: "Nick weiß sein Talent und die ihm zur Verfügung stehende Infrastruktur für gute Dinge zu nutzen", lobt Clive Temple, der für das Motorsport-Programm in Cranfield verantwortlich ist.

In den Mercedes-Fabriken in Brackley und Brixworth arbeiten regelmäßig Studenten der Hochschule, dazu unterstützen Fry und sein Team zahlreiche Forschungsprojekte der Universität.

Relaunch von Motorsport-Total.com

Aktuelle Bildergalerien

Heftigste Startunfälle der Formel-1-Historie
Heftigste Startunfälle der Formel-1-Historie

Sebastian Vettels kontroverseste Momente
Sebastian Vettels kontroverseste Momente

Die neuen Formel-1-Regeln für die Saison 2018
Die neuen Formel-1-Regeln für die Saison 2018

Was wurde aus alten Formel-1-Strecken?
Was wurde aus alten Formel-1-Strecken?

2017/2018: Auf Wiedersehen und Hallo!
2017/2018: Auf Wiedersehen und Hallo!

Hamilton vs. Vettel: Der Weg zum Titel
Hamilton vs. Vettel: Der Weg zum Titel

Google+

Aktuelle Formel-1-Videos

Force India nimmt Abschied vom VJM10
Force India nimmt Abschied vom VJM10

Red-Bull-Piloten machen Fabrik unsicher
Red-Bull-Piloten machen Fabrik unsicher

Williams: Robert Kubica wird Entwicklungsfahrer
Williams: Robert Kubica wird Entwicklungsfahrer

Williams: Sergei Sirotkin neuer Stammpilot 2018
Williams: Sergei Sirotkin neuer Stammpilot 2018

Jenson Button Vlog: Big in Japan
Jenson Button Vlog: Big in Japan

Formel-1-Tickets

ANZEIGE