Formel-1-Live-Ticker
Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Best of Social Media
ANZEIGE
ANZEIGE
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Formel-1-Quiz
Die aktuelle Umfrage

Eddie Jordan fordert den Rücktritt Bernie Ecclestones. Glauben Sie auch, dass der Formel-1-Boss seinen Hut nehmen sollte?

Ja, Ecclestone kann sich nicht mehr durchsetzen.
Ja, mit 84 Jahren ist er einfach zu alt für diesen Job.
Nur, wenn ein geeigneter Nachfolger parat steht.
Nein, ohne Ecclestone zerbricht die Formel 1.
Ist mir egal, Ecclestone fungiert nur noch als Frühstücksdirektor.

McNish wird Formel-1-Radioreporter

06. März 2013 - 13:57 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Der frühere Formel-1- und DTM-Pilot Allan McNish wird für die britische 'BBC' künftig das Geschehen im Rahmen der Grands Prix analysieren. Der schottische Audi-Werkspilot löst den Spanier Jaime Alguersuari als Fachmann bei den Radioübertragungen von 'BBC Radio 5 Live' ab. McNish wird alle Rennen begleiten können, mit Ausnahme der Grands Prix in China und Singapur, weil er an jenen Terminen in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) im Einsatz ist.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben