ANZEIGE 
Zum Google Play Store Zum Apple Store Zur Informationsseite über die App Holen Sie sich Motorsport Master für iOS oder Android!
Aktuelles Top-Video

Eddie Irvine: Lieber Nordschleife als Kasachstan!

Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Motorsport-Marktplatz
MERCEDES BENZ W107 280SL
€12.200,00
MERCEDES BENZ W107 280SL - Mercedes 280 SL mit Vollausstattung und Originalzustand!
Dieser Mercedes 280 SL erhielt am 22.07.198[...]
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Günstige Formel-1-Tickets
Formel-1-Newsletter

Formel-1-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
Die aktuelle Umfrage

Wo würden Sie die Formel 1 2018 am liebsten live verfolgen?

ARD/ZDF
Eurosport
RTL
ServusTV
Sky
sport1
online auf motorsport.tv
auf einem anderen Sender

Force India setzt verstärkt auf 3D-Technologie

04. Januar 2013 - 13:04 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Die Bekanntgabe des zweiten Stammfahrers neben Paul di Resta steht bei Force India nach wie vor aus und wird allerspätestens im Rahmen der Präsentation des neuen Boliden am 1. Februar in Silverstone erfolgen. Vorab gibt das Team derweil eine neue technische Partnerschaft bekannt. Ab sofort setzt man beim Fahrzeugentwurf verstärkt auf die Technologie von 3D Systems Corporation.

"Als Kunde arbeiten wir schon seit Jahren mit 3D Systems zusammen", erklärt Teamchef Vijay Mallya und fügt hinzu: "Wir sind erfreut, ab sofort eine noch engere Verbindung zu einem Unternehmen zu genießen, das auf dem Gebiet des Rapid-Prototyping Marktführer ist. Wir nutzen ihre Technologie tagtäglich, um Windkanalmodelle zu fertigen. Diese neue Partnerschaft erlaubt es uns hoffentlich, das Auto noch schneller schnell zu machen."

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben