Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
ANZEIGE
ANZEIGE
Mobiles Portal

Motorsport gibt es auch mobil!

Im mobilen Portal von Motorsport-Total.com finden Sie kostenlos (zzgl. Nutzungsgebühr für mobiles Internet Ihres Providers) aktuelle News, Bildergalerien, Ergebnisse und Hintergrundinformationen zur Formel 1, DTM und zum Motorrad-Sport.
Kostenlos: Link zum Portal per SMS
Im Handy-Simulator anschauen
Motorsport-Total.com bei Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News als Vorab-Schlagzeile und die heißesten Gerüchte finden Sie ab sofort in unserem neuen Twitter-Kanal MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie natürlich ebenfalls in unseren diversen Twitter-Feeds. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Zur Motorsport auf Twitter-Übersicht
Forum
Pit Lane
Die aktuelle Umfrage

In einer Woche beginnen die ersten Testfahrten. Drückt Mercedes der Formel 1 2015 von Anfang an seinen Stempel auf?

Ja, die Dominanz wird ähnlich groß wie im Vorjahr.
Ja, aber die Lücke zu den Verfolgern wird kleiner sein.
An der Spitze wird es ein Kampf auf Augenhöhe mit anderen Teams.
Nein, Mercedes ist im Winter hinter die Konkurrenz zurückgefallen.

Rennwetter in Montreal: Sonnenschein und Hitze

09. Juni 2012 - 22:49 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Schon am heutigen Samstag war es in Montreal sonniger und wärmer als am Freitag, was sich vor allem auf die Asphalttemperaturen (bis zu 42 Grad Celsius) auswirkte - und damit indirekt auch auf das Verhalten der Reifen. Morgen könnte es sogar noch einmal um einen Tick wärmer werden.

Kletterte das Thermometer während des Qualifyings zum Grand Prix von Kanada auf bis zu 25 Grad, so sagen die Wetterdienste für morgen bis zu 27 Grad voraus. Inwieweit sich das auf die Asphalttemperaturen auswirken wird, lässt sich allerdings schwierig prognostizieren. Kein Thema wird der Wind sein, den die Meteorologen mit lediglich rund fünf km/h aus dem Osten erwarten. Das bedeutet unerheblichen Seitenwind auf den langen Geraden.

Regen gilt als fast ausgeschlossen. Die Wahrscheinlichkeit für Niederschläge beziffern die meisten Wetterdienste mit null Prozent. Nur ein Ausreißer gibt zehn Prozent an, die man wohl ebenfalls vernachlässigen kann.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben