Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Tickets für den Formula One Paddock Club - hier ordern!
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport - FIA World Rally Championship05.07. 22:30
DTM - Vorberichte10.07. 18:20
Motorsport - DRM - Das Magazin der Deutschen Rallye Meisterschaft11.07. 12:15
DTM - Vorberichte11.07. 12:30
VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring11.07. 12:35
Die aktuelle Umfrage

Eddie Jordan fordert den Rücktritt Bernie Ecclestones. Glauben Sie auch, dass der Formel-1-Boss seinen Hut nehmen sollte?

Ja, Ecclestone kann sich nicht mehr durchsetzen.
Ja, mit 84 Jahren ist er einfach zu alt für diesen Job.
Nur, wenn ein geeigneter Nachfolger parat steht.
Nein, ohne Ecclestone zerbricht die Formel 1.
Ist mir egal, Ecclestone fungiert nur noch als Frühstücksdirektor.

Marko: Bleibt Webber ein weiteres Jahr?

21. Juni 2012 - 11:27 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Sebastian Vettel hat noch bis Ende 2014 Vertrag bei Red Bull, doch wer nächstes Jahr sein Teamkollege sein wird, steht noch nicht fest. Am ehesten kommt im Moment Mark Webber in Frage, der zwar von den Medien auch mit Ferrari in Verbindung gebracht wird, für das österreichisch-britische Team aber ein sicherer Wert wäre.

Red Bull rechnet nicht mit langwierigen Verhandlungen, sollte man sich dazu entschließen, mit dem Australier weiterzumachen, denn: "Wir wissen, wo wir mit Mark stehen, und er weiß, wo er mit uns steht", wird Motorsport-Konsulent Helmut Marko von 'Auto Bild motorsport' (Jetzt abonnieren!) zitiert. "Da braucht man nicht viel herumreden, wenn man weitermacht."

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben