Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Best of Social Media
ANZEIGE
ANZEIGE
Günstige Formel-1-Tickets
ANZEIGE
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Die aktuelle Umfrage

Die Formel diskutiert über 1.000-PS-Motoren. Gefällt Ihnen diese Idee?

Ja, das wäre ein tolles Aushängeschild für die Königsklasse!
Nur, wenn die Autos auch wieder schwieriger zu fahren wären.
Kommt darauf an, ob sich auch der Sound verbessert.
Mir egal, 1.000 PS sind nur eine Zahl.
Auf keinen Fall! Rennautos sind keine Quartettkarten!

Heidfeld wechselt auf die Nordschleife

23. April 2012 - 18:38 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Ex-Formel-1-Pilot Nick Heidfeld wird neben seinem Engagement mit Rebellion-Toyota in der Langstrecken-WM auch sein Renndebüt auf der Nordschleife feiern. Der 186-malige Grand-Prix-Teilnehmer fährt am kommenden Wochenende am Steuer eines Gemballa-McLaren erstmals ein VLN-Rennen. Der Auftritt soll ein Testlauf für eine mögliche Teilnahme am 24-Stunden-Rennen in der Eifel sein.

"Mit der voraussichtlichen Teilnahme bei den 24 Stunden vom Nürburgring kann ich mir dieses Jahr einen lang gehegten Wunsch erfüllen", kommentiert Heidfeld vor seinem ersten Einsatz im McLaren MP4-12C. Der Mönchengladbacher kennt die Nordschleife bereits, allerdings ist er dort nie ein Rennen gefahren. Seine spektakulärste Runde in der "Grünen Hölle" absolvierte er 2007 am Steuer eines BMW-Formel-1-Autos.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben