ANZEIGE 
Zum Google Play Store Zum Apple Store Zur Informationsseite über die App Holen Sie sich Motorsport Master für iOS oder Android!
Aktuelles Top-Video

Eddie Irvine: Lieber Nordschleife als Kasachstan!

Formel-1-Newsticker
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Facebook
Google+
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Formel-1-Quiz
Tickets für den Formula One Paddock Club - hier ordern!
Die aktuelle Umfrage

Wo würden Sie die Formel 1 2018 am liebsten live verfolgen?

ARD/ZDF
Eurosport
RTL
ServusTV
Sky
sport1
online auf motorsport.tv
auf einem anderen Sender

Hatte Alguersuari Chancen auf ein Lotus-Cockpit?

27. April 2012 - 11:03 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Der frühere Toro-Rosso-Pilot Jaime Alguersuari greift in diesem Jahr "nur" für Reifenlieferant Pirelli ins Lenkrad - ein Renncockpit hat der junge Spanier nicht gekriegt. Vielleicht, weil er beim Saisonfinale 2011 ein Angebot von Lotus ablehnte.

Das vermutet zumindest die spanische 'Mundo Deportivo'. Alguersuari habe offenbar eine Anfrage von Lotus erhalten, diese aber abgelehnt, weil er sich bei Toro Rosso sicher wähnte. Wenige Wochen später war er sein dortiges Cockpit los. Und damit auch die Chance, woanders unterzukommen.

"In Sao Paulo hatte ich ein sehr interessantes Angebot und ich hätte vorn mitfahren können. Ich träumte aber immer von Red Bull", hatte Alguersuari schon im März 2012 gesagt - ohne konkreter zu werden. Und beim jüngsten Formel-1-Rennen standen beide Lotus-Piloten auf dem Treppchen ...

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben