Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Die aktuelle Umfrage

Welche Formel-1-Regel aus der Vergangenheit würden Sie gern wieder einführen?

Einzelzeitfahren im Qualifying
Nachtanken im Rennen
Stallorder-Verbot
Streichresultate
Ersatzautos nach dem Rennstart

Bis zu 6,09 Millionen sehen China-Grand-Prix

19. April 2010 - 12:07 Uhr

(Motorsport-Total.com/SID) - Bis zu 6,09 Millionen Zuschauer haben am frühen Sonntagmorgen das Formel-1-Rennen in Schanghai bei 'RTL' verfolgt. Der Spitzenwert hatte einen Marktanteil von 51 Prozent und wurde am Ende des Chaosrennens erzielt, als der Brite Jenson Button im Regen als Sieger die Ziellinie überquerte.

Durchschnittlich sahen 5,51 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 49,8 Prozent) den vierten WM-Lauf der Saison. Im Vergleich zum Vorjahr waren beim China-Grand-Prix bei 'RTL' 860.000 Zuschauer mehr live dabei.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben