Motorsport-Marktplatz
Kartanhänger , Rennkart
€1.000,00
Kartanhänger , Rennkart - Hallo wir verkaufen hier unseren treuen Kartanhänger der uns mittlerweile zu klein geworden ist[...]
ANZEIGE
ANZEIGE
Motorsport-Total.com bei Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News als Vorab-Schlagzeile und die heißesten Gerüchte finden Sie ab sofort in unserem neuen Twitter-Kanal MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie natürlich ebenfalls in unseren diversen Twitter-Feeds. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Zur Motorsport auf Twitter-Übersicht
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Kommentare

Dummes Verbot von 100 Prozent Modellen

anonym erstellt
24. April 2013 - 14:16 Uhr

Damals hatte man maximal 60% Modelle vorgeschrieben, das war, um die Kosten für die Herstellung von Teilen klein zu halten, wenn man mal ein neues Teil zum Testen dran schraubte. Kleinere Formen, kürzere Maschinenlaufzeiten, etc.
Das war zu Zeiten, wo man mit CFD noch nicht sehr viel machte, man entwarf per CAD/CAM und die Maschinen frästen viele Formen für Carbonteile, die man im Windkanal ausprobierte. 100% Teile wären da sehr teuer gewesen - großer Materialaufwand, lange Maschinenlaufzeiten, etc.

Die Technik ist aber nicht stehen geblieben.
Der Windkanal ist mittlerweile mehr vom Designwerkzeug zum Messinstrument geworden und er dient vor allem dazu das CFD-Modell zu verbessern, die CFD-Software und die Berechnung von Verformung/Belastung per FEM sind heute das eigentliche Designwerkzeug.
Man designt heute ein Teil, per CAD/CFD/FEM/CAM.
Die meisten "Fehldesigns" werden heute schon vorher per CFD aussortiert, bevor sie überhaupt in den Windkanal kommen. Man schiebt nicht mehr 15 Kandidaten in den Windkanal, sägt und biegt an ihnen herum und nimmt am Ende den Besten - man schiebt die vielleicht 3 besten Kandidaten rein, die aus dem CFD kommen.

Nun haben aber einige Teams einen Kanal, der mit vertretbarem Aufwand auf 100% Modelle aufgeblasen werden kann, sprich: man könnte ganze Autos testen. Und sich die ganzen Messungenauigkeiten, die in der Abbildung auf 60% liegen, die unterschiedlichen Verformungen wegen unterschiedlichen Verhältnissen von Materialdicke zu Fläche ergeben, etc. Sogar der Gedanke, wie man die Durchströmung des Autos modelliert, müsste nicht mehr ins Modell fließen.
Man könnte direkt das ganze Auto rein stellen, man könnte sich ersparen eine Form für ein Teil, das im Kanal gut funktioniert, zweimal bauen zu müssen, man könnte sich die Windkanal-Reifen sparen und stattdessen die Echten nehmen.Man könnte..

..man könnte so viel Aufwand sparen, aber man darf nicht.

Das ist eine Schande.

Die Reifen sind eckigerRe: Die Reifen sind eckiger
ANZEIGE
Antwortbaum
24.04.2013 - 13:30 Uhr
anonym
24.04.2013 - 13:37 Uhr
anonym
24.04.2013 - 13:40 Uhr
anonym
24.04.2013 - 13:54 Uhr
anonym
24.04.2013 - 13:56 Uhr
anonym
24.04.2013 - 13:48 Uhr
anonym
24.04.2013 - 13:58 Uhr
anonym
24.04.2013 - 14:20 Uhr
anonym
24.04.2013 - 14:36 Uhr
anonym
24.04.2013 - 14:42 Uhr
anonym
24.04.2013 - 15:08 Uhr
anonym
24.04.2013 - 15:31 Uhr
anonym
24.04.2013 - 19:35 Uhr
anonym
24.04.2013 - 21:34 Uhr
anonym
24.04.2013 - 22:19 Uhr
anonym
26.04.2013 - 16:21 Uhr
anonym
24.04.2013 - 13:32 Uhr
anonym
24.04.2013 - 14:05 Uhr
anonym
24.04.2013 - 14:18 Uhr
anonym
24.04.2013 - 14:26 Uhr
anonym
24.04.2013 - 17:36 Uhr
anonym
24.04.2013 - 23:39 Uhr
anonym
24.04.2013 - 14:16 Uhr
anonym
24.04.2013 - 15:20 Uhr
anonym
24.04.2013 - 15:52 Uhr
anonym
24.04.2013 - 20:08 Uhr
anonym

Kommentar erstellen zu Dummes Verbot von 100 Prozent Modellen

Sie sind nicht angemeldet. Loggen Sie sich hier ein, melden Sie sich hier als neuer User an oder verfassen Sie den Kommentar anonym.

Bitte nutzen Sie die Kommentar-Funktion nicht, um den Autor auf Fehler hinzuweisen. Nutzen Sie hierzu unser Kontakt-Formular.

Erstellen Sie hier Ihren eigenen Kommentar
Titel Ihres Kommentars
Ihr Kommentar
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Tragen Sie die 6 Zeichen in das Feld ein:

Dieser Schritt entfällt, wenn Sie als registrierter User schreiben. Registrieren Sie sich jetzt!

Bereits registriert? Loggen Sie sich hier ein!
  Regeln gelesen und akzeptiert     
Übersicht   Zugehörigen Artikel öffnen

 

 
Nach oben