Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Formel-1-Quiz
ANZEIGE
ANZEIGE
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Kommentare

Ach ja, ...

anonym erstellt
04. April 2012 - 13:14 Uhr

Sorry, aber:

Diese ganzen "Schaut in die Statistik" oder "7/91" Posting sind genau so dämlich wie die "Schummel" usw. Kommentare.

Aufgrund der vollkommen unterschiedlichen Bedingungen aus den z.B. 60'ern und 90/ 00'ern kann man Zahlen einfach nicht miteinander vergleichen.

Ein Jim Clark, das Maß aller Dinge in den 60'ern hat erst mal überleben müssen was dann leider bei einem F2 Rennen daneben ging. Ein Schumacher konnte es sich leisten in Silverstone 99 mit über 200 in einen Reifenstapel zu fahren um im Jahr darauf wieder antreten zu können. Und von da an eine beispiellose Siegesserie starten zu können. Ansonsten wäre bei 2/35 Schluss gewesen. Und mit etwas Pech schon bei 0/0, siehe Trainingsunfall in Japan 1991.

Fakt ist dass Schumachers Stärke nicht nur der reine Speed und die Fahrzeugbeherrschung war/ist sondern ein konsequent auf ihn aufgebautes Umfeld was ihm zu seiner besten Zeit genau das geliefert hat was er brauchte und wollte. Die Mär dass er mit jedem Fahrzeug schnell fahren konnte scheint mit Blick auf 2010 und 2011 ziemlich wiederlegt worden zu sein. Auch er benötigt ein Fahrzeug dass seinem Fahrstil entgegenkommt. Das hat er aber in Verbindung mit dem Team äußerstr erfolgreich hinbekommen.

Es mag sicherlich Fahrer geben die auch zu seinen Ferrari Zeiten vom reinen Talent her besser waren. Nur kommt man in diesem Sport mit Talent alleine nicht weiter.

Konsequentes Arbeiten, Fleiss, technisches Verständnis und die Gabe einem Team genau formuilieren zu können was man benötigt bei der Basiskonstruktion als auch beim Setup sind nun mal beinahe wichtiger als das letzte Zehntel aus reinem Naturspeed. Und da hat Schumacher das Level nun mal auf andere Höhen gesetzt. Wie vor ihm schon Senna. Dazu gehört auch die nötige Portion an Egoismus um alle Ressourcen an sich zu binden und seinen Teamkollegen das übrig zu lassen was halt übrig bleibt. Siehe Senna, Prost, ... die Liste kann man ewig weiter stricken.

Räikkönen hat einen guten Start hingelegt, er scheint sich im Umfeld wohl zu fühlen und er scheint überaus motiviert zu sein. Es ist nach nur zwei Rennen aber einfach verfrüht ein abschließendes Urteil zu bilden. Schumacher hat nach sehr durchwachsenem Start 2010 schon zu Ende des letzten Jahres einen deutlichen Aufwärtstrend in den Rennen vorzuweisen und diesen 2012 noch mal steigern können. Aber auch hier, warten wir ab was die Saison bringen wird. Zwei Rennen sind zu wenig um sich ein vernünftiges Urteil bilden zu können.

BB (Kein Schumacher Fan!)

Weil sein TK ein Trottel ist?Darauf habe ich gewartet!
ANZEIGE
Antwortbaum
04.04.2012 - 12:19 Uhr
anonym
04.04.2012 - 12:24 Uhr
anonym
04.04.2012 - 12:28 Uhr
anonym
04.04.2012 - 14:48 Uhr
anonym
04.04.2012 - 14:58 Uhr
anonym
05.04.2012 - 04:57 Uhr
anonym
05.04.2012 - 08:14 Uhr
anonym
04.04.2012 - 12:29 Uhr
anonym
04.04.2012 - 18:25 Uhr
04.04.2012 - 18:40 Uhr
anonym
04.04.2012 - 18:56 Uhr
04.04.2012 - 18:46 Uhr
anonym
04.04.2012 - 12:29 Uhr
anonym
04.04.2012 - 12:50 Uhr
anonym
04.04.2012 - 12:31 Uhr
anonym
04.04.2012 - 12:52 Uhr
anonym
04.04.2012 - 16:29 Uhr
04.04.2012 - 16:34 Uhr
anonym
06.04.2012 - 10:31 Uhr
anonym
08.04.2012 - 15:11 Uhr
anonym
04.04.2012 - 12:30 Uhr
anonym
04.04.2012 - 13:04 Uhr
anonym
04.04.2012 - 15:46 Uhr
anonym
04.04.2012 - 14:56 Uhr
anonym
04.04.2012 - 12:53 Uhr
anonym
04.04.2012 - 12:56 Uhr
anonym
04.04.2012 - 13:06 Uhr
anonym
04.04.2012 - 15:47 Uhr
anonym
04.04.2012 - 13:10 Uhr
anonym
04.04.2012 - 13:14 Uhr
anonym
04.04.2012 - 15:02 Uhr
anonym
04.04.2012 - 15:38 Uhr
anonym
04.04.2012 - 15:45 Uhr
anonym
04.04.2012 - 13:14 Uhr
anonym
04.04.2012 - 13:20 Uhr
anonym
04.04.2012 - 13:41 Uhr
anonym
04.04.2012 - 16:11 Uhr
anonym
04.04.2012 - 14:40 Uhr
anonym
04.04.2012 - 16:36 Uhr
anonym
Kommentar gelöscht
04.04.2012 - 16:48 Uhr
anonym
Kommentar gelöscht
04.04.2012 - 17:02 Uhr
anonym
Kommentar gelöscht
04.04.2012 - 17:06 Uhr
anonym
Kommentar gelöscht
04.04.2012 - 17:43 Uhr
anonym
Kommentar gelöscht
04.04.2012 - 17:45 Uhr
anonym
Gelöscht (Verstoß gegen Benutzungsregeln)
04.04.2012 - 17:54 Uhr
anonym
Kommentar gelöscht
04.04.2012 - 17:56 Uhr
anonym
Gelöscht (Verstoß gegen Benutzungsregeln)
04.04.2012 - 17:58 Uhr
anonym
Kommentar gelöscht
04.04.2012 - 17:59 Uhr
anonym
Kommentar gelöscht
04.04.2012 - 20:11 Uhr
04.04.2012 - 21:00 Uhr
anonym
04.04.2012 - 21:34 Uhr
anonym
05.04.2012 - 08:59 Uhr
anonym
04.04.2012 - 23:08 Uhr
anonym
05.04.2012 - 11:49 Uhr
anonym
05.04.2012 - 14:20 Uhr
anonym
05.04.2012 - 16:15 Uhr
anonym
05.04.2012 - 17:50 Uhr
anonym

Kommentar erstellen zu Ach ja, ...

Sie sind nicht angemeldet. Loggen Sie sich hier ein, melden Sie sich hier als neuer User an oder verfassen Sie den Kommentar anonym.

Bitte nutzen Sie die Kommentar-Funktion nicht, um den Autor auf Fehler hinzuweisen. Nutzen Sie hierzu unser Kontakt-Formular.

Erstellen Sie hier Ihren eigenen Kommentar
Titel Ihres Kommentars
Ihr Kommentar
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Tragen Sie die 6 Zeichen in das Feld ein:

Dieser Schritt entfällt, wenn Sie als registrierter User schreiben. Registrieren Sie sich jetzt!

Bereits registriert? Loggen Sie sich hier ein!
  Regeln gelesen und akzeptiert     
Übersicht   Zugehörigen Artikel öffnen

 

 
Nach oben