Aktuelles Top-Video

Red Bull auf dem Rückblick-Sofa

Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Tests: Zeiten, Termine, Statistik

Exklusives "Testcenter"

Im "Testcenter" finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!
Zum Testcenter
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Forum
Formel-1-Datenbank

Die "Königsklasse" seit 1950

In unserer ausführlichen Formel-1-Datenbank finden Sie Ergebnisse, alle Fahrer und Teams seit 1950 und unzählige Statistiken!
Zur Formel-1-Datenbank
Die aktuelle Umfrage

Nach Niki Laudas Rücktritt: Wer soll neuer RTL-Experte werden?

Gerhard Berger
Timo Glock
Alex Hofmann
Nico Rosberg
ein anderer
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Newsübersicht > News

Felipe Massa: Debüt in Brasilianischer Stock-Car-Meisterschaft

Vorerst nur bei einem Promirennen: Ex-Formel-1-Pilot Felipe Massa wechselt in das Tourenwagen-Business in seinem Heimatland und trifft auf alte Bekannte

Felipe Massa
Darf sich wieder den Helm aufschnallen: Ex-Williams-Pilot Felipe Massa
© LAT

(Motorsport-Total.com) - Der aus der Formel 1 ausgeschiedene Felipe Massa scheint eine neue Wirkungsstätte im Motorsport gefunden zu haben. Wie der Brasilianer am Mittwoch in den sozialen Netzwerken mitteilt, startet er im kommenden Jahr bei mindestens einem Lauf im Rahmen der nationalen Stock-Car-Meisterschaft in seinem Heimatland. Dabei handelt es sich um ein Einladungsrennen für Promistarter. Massa wird sich ein Auto mit dem fünffachen Meister Caca Bueno teilen - er ist ein Superstar in Brasilien.

Der Stock-Car-Ausflug, der am 10. März 2018 auf der Formel-1-Rennbahn in Interlagos steigt und Massas erstes offizielles Rennen nach seinem Abschied aus der Königsklasse ist, muss jedoch kein Fingerzeig für seine sportliche Zukunft sein. Schließlich wird der Oldie auch mit der Elektrorennserie Formel E in Verbindung gebracht und verneint sein Interesse an der Langstrecken-WM (WEC) nicht.

ANZEIGE

Massa wird bei den brasilianischen Stock-Cars auf alte Bekannte treffen: In der kommenden Saison der Rennserie engagieren sich die Ex-Formel-1-Piloten Rubens Barrichello und Antonio Pizzonia. Möglicherweise sind auch Ricardo Zonta sowie die (ehemaligen) DTM-Asse Antonio Felix da Costa und Augusto Farfus wieder sporadisch mit von der Partie. Es handelt sich um eine Einheitsserie, in der ausschließlich mit einer ethanolbetankten Tourenwagen-Version des Chevrolet Cruze gefahren wird.

Artikeloptionen
Artikel bewerten