ANZEIGE 
Zum Google Play Store Zum Apple Store Zur Informationsseite über die App Holen Sie sich Motorsport Master für iOS oder Android!
Aktuelles Top-Video

Eddie Irvine: Lieber Nordschleife als Kasachstan!

Formel-1-Newsticker
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Formel-1-Datenbank

Die "Königsklasse" seit 1950

In unserer ausführlichen Formel-1-Datenbank finden Sie Ergebnisse, alle Fahrer und Teams seit 1950 und unzählige Statistiken!
Zur Formel-1-Datenbank
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Die aktuelle Umfrage

Wo würden Sie die Formel 1 2018 am liebsten live verfolgen?

ARD/ZDF
Eurosport
RTL
ServusTV
Sky
sport1
online auf motorsport.tv
auf einem anderen Sender
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Newsübersicht > Features

Video: So groß ist ein aktuelles Formel-1-Auto!

Das Weltmeisterauto der Formel 1 im Büro von Motorsport.com: Eine eindrucksvolle 3D-Animation veranschaulicht die wahre Größe des Mercedes W08

Mercedes W08
Ein Formel-1-Auto im Büro? Unsere 3D-Animation macht es möglich!
© Motorsport.tv

(Motorsport-Total.com) - Weder beim Blick von den teils weit entfernten Tribünen an den Rennstrecken noch am TV-Bild lassen sich die wahren Abmessungen und Proportionen eines aktuellen Formel-1-Autos für den Zuschauer richtig einschätzen. Das gelingt besser in einem Umfeld, das die meisten Leute kennen. Deshalb haben die Kollegen von Motorsport.tv das aktuelle Weltmeisterauto von Mercedes kurzerhand in das Büro der Europazentrale unserer Schwesterseite Motorsport.com im englischen Richmond platziert.

Danke einer spektakulären, originalgetreuen 3D-Animation wird eindrucksvoll deutlich, wie groß der Mercedes W08 neben einem Schreibtisch wirkt. "Er ist mehr als 5,7 Meter lang und zwei Meter breit", erklärt Technikexperte Craig Scarborough. "Das ist länger und breiter als eine S-Klasse."

ANZEIGE

Unsere 3D-Animation kann aber noch mehr. Mit einer Art Röntgenblick kann man sehen, welche Sitzposition der Fahrer im Cockpit des Autos einnimmt. Außerdem lässt sich dem aktuellen Weltmeisterauto virtuell bereits der ab er nächsten Saison vorgeschriebene Cockpit-Schutzbügel Halo aufsetzen.

Das Video sehen Sie auf unserem Schwesterportal Motorsport.com.

Verwandte Inhalte
Neueste Kommentare zu diesem Artikel (4 insgesamt)
Artikeloptionen
Artikel bewerten