Aktuelles Top-Video

Red Bull auf dem Rückblick-Sofa

Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Formel-1-Datenbank

Die "Königsklasse" seit 1950

In unserer ausführlichen Formel-1-Datenbank finden Sie Ergebnisse, alle Fahrer und Teams seit 1950 und unzählige Statistiken!
Zur Formel-1-Datenbank
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Aktuelle Top-Formel-1-Videos
Motorsport-Total Business-Club
Die aktuelle Umfrage

Nach Niki Laudas Rücktritt: Wer soll neuer RTL-Experte werden?

Gerhard Berger
Timo Glock
Alex Hofmann
Nico Rosberg
ein anderer
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Newsübersicht > Features

Video: Die Gründe für das Überholproblem der Formel 1

Eine 3D-Animation zeigt auf, was die technischen Gründe dafür sind, dass in der Formel 1 so wenig überholt wird und welche Rolle die Aerodynamik dabei spielt

Animation Überholen in der Formel 1 (motorsport.tv)
Jetzt anschauen: Das Video erklärt, warum Überholen so schwierig ist
© motorsport.tv

(Motorsport-Total.com) - Trotz der Einführung eines neuen Reglements zur Formel-1-Saison 2017, das die Autos optisch aggressiver und auf der Strecke deutlich schneller gemacht hat, sind echte Überholmanöver ohne den Einsatz des verstellbaren Heckflügels (DRS) noch immer eine Seltenheit.

Dies liegt an der Charakteristik der Fahrzeuge, wie ein Video - entstanden in Zusammenarbeit mit dem früheren Formel-1-Aerodynamiker Willem Toet - anschaulich erklärt. Dieses Video gibt es nun auf unserem Schwesternportal de.motorsport.com zu sehen.

ANZEIGE

Darin wird deutlich, wie groß das Handicap für ein nachfolgendes Auto wirklich ist. Außerdem zeigt die 3D-Animation die unterschiedlichen Luftströme, die auf der Rennstrecke an und um die Fahrzeuge entstehen.

Artikeloptionen
Artikel bewerten