Aktuelles Top-Video

Red Bull auf dem Rückblick-Sofa

Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Facebook
Google+
Forum
Die aktuelle Umfrage

Nach Niki Laudas Rücktritt: Wer soll neuer RTL-Experte werden?

Gerhard Berger
Timo Glock
Alex Hofmann
Nico Rosberg
ein anderer

TV-Programm Formel 1 Sepang: Livestream und Live-TV

Alle Sessions der Formel 1 in Sepang im Livestream oder TV verfolgen: Hier gibt's die Infos, wie du den Grand Prix von Malaysia live sehen kannst!

Lewis Hamilton, Nico Rosberg, Sebastian Vettel, Daniel Ricciardo, Max Verstappen
Im Vorjahr brachte das Sepang-Rennen eine Vorentscheidung im Titelkampf
© LAT

(Motorsport-Total.com) - Auf dem Sepang International Circuit findet in diesem Jahr zum vorerst letzten Mal der Große Preis von Malaysia statt. 2018 wird das Rennen, das seit 1999 ununterbrochen im Formel-1-Kalender steht, nicht mehr ausgetragen. Wer das letzte Sepang-Rennen live vor Ort besuchen möchte, muss durchaus eine weite Reise auf sich nehmen. Für alle Daheimgebliebenen bieten wir hier eine Übersicht, wie sie das Rennwochenende des Malaysia-Grand-Prix am besten verfolgen können.

Mit unseren Live-Tickern begleiten wir die Fans durch das Wochenende, sowohl auf als auch abseits der Strecke. Aber wo gibt's die Trainingssessions, das Qualifying und das Rennen im Formel-1-Livestream zu sehen? Wann beginnt die RTL-Formel-1-Übertragung und -Wiederholung und welche weiteren TV-Sender übertragen live? Den umfassenden Programmüberblick für den deutschsprachigen Raum präsentieren wir auf dieser Seite.

ANZEIGE

Freitag, 29. September:
04:55-06:45: 1. Freies Training live (Sky Sport 1)
07:00-08:55: Wiederholung 1. Freies Training (Sky Sport 1)
08:55-10:45: 2. Freies Training live (Sky Sport 1, ORF eins)
10:45-12:30: Wiederholung 2. Freies Training (Sky Sport 1)
14:30-15:00: Zusammenfassung Freies Training (n-tv)
17:15-18:45: Wiederholung 1. Freies Training (Sky Sport 2)
18:45-20:15: Wiederholung 2. Freies Training (Sky Sport 2)
21:30-23:00: Wiederholung 1. Freies Training (Sky Sport 2)
23:00-00:30: Wiederholung 2. Freies Training (Sky Sport 2)

Samstag, 30. September:
05:00-06:30: 3. Freies Training live (Sky Sport 1)
06:30-07:55: Wiederholung 2. Freies Training (Sky Sport 1)
07:55-09:15: Wiederholung 3. Freies Training (Sky Sport 1)
09:45-10:50: Wiederholung 3. Freies Training (Sky Sport 1)
10:00-10:45: Vorberichte Qualifying mit Ausschnitten 3. Freies Training (RTL)
10:45-12:30: Qualifying live (Sky Sport 1, RTL & ORF eins, SRF zwei ab 10:55)
13:00-14:30: Wiederholung Qualifying (Sky Sport 1)
15:30-17:00: Wiederholung Qualifying (Sky Sport 2)
19:30-20:30: Wiederholung 3. Freies Training (Sky Sport 2)
20:30-22:00: Wiederholung Qualifying (Sky Sport 2)

Sonntag, 1. Oktober:
02:30-04:00: Wiederholung 1. Freies Training (Sky Sport 1)
04:00-05:30: Wiederholung 2. Freies Training (Sky Sport 1)
05:30-06:30: Wiederholung 3. Freies Training (Sky Sport 1)
06:30-08:00: Wiederholung Qualifying (Sky Sport 1)
08:00-09:00: Vorberichte Rennen (RTL, Sky Sport 1, ORF eins)
09:00-11:30: Rennen live (RTL, Sky Sport 1, ORF eins, SRF zwei ab 08:30)
11:30-13:30: Wiederholung Rennen (Sky Sport 1)
12:10-13:50: Wiederholung Rennen (ORF eins)
17:30-19:00: Wiederholung Rennen (Sky Sport 1)
18:15-18:30: Zusammenfassung Rennen (n-tv)
19:00-21:00: Wiederholung Rennen (Sky Sport 2)

Montag, 2. Oktober:
04:00-06:00: Wiederholung Rennen (ORF eins)
20:00-22:00: Wiederholung Rennen (Sky Sport 2)

Wer im deutschsprachigen Raum alle Sessions live, in voller Länge und legal im Formel-1-Livestream sehen möchte, muss ein Abo des Pay-TV-Anbieters Sky abschließen. Kurzfristige Programmhinweise und weitere Sendezeiten des Sky-Formel-1-TV-Programms finden Sie im Internet unter sky.de/formel1. Kunden finden einen Sky-Formel-1-Livestream zum Beispiel in der der App Sky Go. Zudem laufen abseits der Live-Übertragungen fast rund um die Uhr Wiederholungen der Sessions.

Gratis gibt's die RTL-Formel-1-Übertragung. Der Free-TV-Sender zeigt Qualifying und Rennen live und den RTL-Formel-1-Livestream, und zwar über die kostenpflichtige App TV NOW. Die RTL-Gruppe bietet noch mehr Königsklasse (meistens live), und zwar via n-tv-Formel-1-Übertragung (in der Regel nur erstes und zweites Freies Training). Die Uhrzeit kann dabei aber aufgrund kurzfristiger Programmänderungen beim Nachrichtensender variieren.

Formel-1-Livestreams für Fans aus Österreich und der Schweiz gibt's unter tvthek.orf.at/live beziehungsweise www.srf.ch/play/tv/live. Gezeigt wird aber nur, was gleichzeitig auch im TV zu sehen ist - und natürlich mit Geosperre, sprich es ist eine österreichische oder Schweizer IP-Adresse erforderlich, um den Formel-1-Livestream sehen zu können. Die ORF-Formel-1-Übertragung umfasst in der Regel das zweite Freie Training, Qualifying und Rennen live im TV und im ORF-Formel-1-Livestream; das SRF zeigt nur Qualifyings und Rennen.

Die Highlights der FIA-Pressekonferenz der Top 3 am Sonntag (nach dem Rennen) in Malaysia finden Platz in unserem täglichen Live-Ticker, der von morgens bis abends auf dem Laufenden hält. Zusätzlich berichten wir in unseren separaten Session-Live-Tickern vom Geschehen auf der Strecke, falls mal kein Zugang zu einem TV-Gerät oder einem Livestream besteht. Unsere Session-Live-Ticker sind natürlich auch in unserer mobilen App via Handy oder Tablet abrufbar.

Artikeloptionen
Artikel bewerten