Gewinnen Sie 5x2 Tickets für den AvD Oldtimer Grand Prix 2017!
Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Motorsport-Marktplatz
Kurbelwelle Fiesta Cup
€290,00
Kurbelwelle Fiesta Cup  - 1,6Ltr. Zetec SE Motor
tef.01709938897
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Forum
Die aktuelle Umfrage

Toto Wolffs emotionaler Ausbruch nach dem Platztausch in Ungarn: Was war es wirklich?

Freude, dass Hamilton sich an die Absprache gehalten hat
Ärger, dass Hamilton drei Punkte an Bottas verloren hat
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Newsübersicht > Features

Fotostrecke: Prominente Formel-1-"Testfahrer"

Valentino Rossi, Tom Cruise oder Wladimir Putin: Diese Prominenten haben sich den Traum von einer Testfahrt in einem Formel-1-Auto erfüllt

Foto 1 von 19
Alles beginnt mit einer verrückten Idee - und die kommt natürlich von Eddie Jordan: Der Ire lässt seinen Piloten Martin Brundle am 5. August 1996 das Cockpit mit dem zu diesem Zeitpunkt amtierenden Rallye-Weltmeister Colin McRae tauschen. In Silverstone dreht "Colin McCrash" seine Runden im Peugeot-befeuerten Jordan 195 ...
Alles beginnt mit einer verrückten Idee - und die kommt natürlich von Eddie Jordan: Der Ire lässt seinen Piloten Martin Brundle am 5. August 1996 das Cockpit mit dem zu diesem Zeitpunkt amtierenden Rallye-Weltmeister Colin McRae tauschen. In Silverstone dreht "Colin McCrash" seine Runden im Peugeot-befeuerten Jordan 195 ...

(Motorsport-Total.com) - Im vergangenen Monat erfüllte sich für den viermaligen Rallye-Weltmeister Sebastien Ogier ein Kindheitstraum. In Spielberg durfte der Franzose ein Formel-1-Auto von Red Bull testen - unter fachkundiger Anleitung des 13-maligen Grand-Prix-Siegers David Coulthard. Ogier war jedoch bei weitem nicht der erste bekannte"Testfahrer" in der Formel 1. Wer sich vor dem Rallye-Ass schon alles am Steuer eines Grand-Prix-Boliden versucht hat, zeigt unsere Fotostrecke "Prominente Formel-1-'Testfahrer'".

ANZEIGE

Dort finden sich neben Ogier mit Sebastien Loeb, Tommi Mäkkinen und Colin McRae noch drei anderer WRC-Champions. Auch MotoGP-Asse wir Valentino Rossi und Jorge Lorenzo sind schon ein Formel-1-Auto gefahren, ebenso wie DTM-Pilot Marco Wittmann.

Doch nicht nur Rennfahrer kamen zu diesem außergewöhnlichen Erlebnis. So ließ Red Bull sogar Hollywood-Star Tom Cruise ans Steuer eines Formel-1-Autos. Und Renault organisierte im Rahmen einer Kooperation mit Lada sogar eine Ausfahrt für den russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin.

Verwandte Inhalte
Neueste Kommentare zu diesem Artikel (1 insgesamt)
Artikeloptionen
Artikel bewerten