Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Glauben Sie, dass Sebastian Vettel auf Ferrari irgendwann Weltmeister wird?

Ja
Nein
Jobs bei Motorsport-Total.com
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Motorsport-Redakteure (m/w)

>> Jetzt bewerben!
Aktuelle Top-Formel-1-Videos
Best of Social Media
Formel-1-Quiz
Tickets für den Formula One Paddock Club - hier ordern!
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Newsübersicht > News

Silly-Season: Wer Massa ersetzen könnte

Der "Pferdeflüsterer" von Ferrari kommentiert die Lage auf dem Fahrermarkt und bringt einen überraschenden Namen für das zweite Ferrari-Cockpit ins Spiel

Felipe Massa
Wer kann Felipe Massa ersetzen? Der "Pferdeflüsterer" hat da eine Idee
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - Das Fahrerkarussell der Formel 1 hat in dieser Woche ein wenig an Schwung verloren, dreht sich aber immer noch recht flott, denn immerhin sind mit Lewis Hamilton und Michael Schumacher noch zwei hochkarätige Fahrer ohne Vertrag für das kommende Jahr. Eine Personalie ist jedoch vom Markt, nachdem Mark Webber seinen Vertrag bei Red Bull um ein Jahr verlängert hat. Nachdem der Australier in der Vergangenheit als möglicher Kandidat für Ferrari gehandelt wurde, nimmt der "Pferdeflüsterer" aus Maranello die Situation zum Anlass, die Lage auf dem Fahrermarkt zu analysieren.

"Die 'Silly-Season', der Punkt, an die Gerüchte florieren, wer von den Formel-1-Fahrern wohin geht, erreicht ihren Höhepunkt. Und das werden wahrscheinlich gewaltige Höhen sein, was mit der glühenden Hitze in Italien oder dem Dauerregen in Großbritannien zu tun haben könnte, wenn immer mehr Namen kolportiert werden, die 2013 neben Fernando Alonso in der Ferrari-Garage sitzen könnten", schreibt der Pferdeflüsterer in seiner Kolumne auf der Ferrari-Website.

ANZEIGE

"In Maranello ist aber niemand in Eile, um irgendwelche Entscheidungen zu treffen", heißt es weiter. Die Vertragsverlängerung von Webber bei Red Bull, den einige schon sicher im roten Renner gesehen hatte, kommentiert der Pferdeflüsterer gewohnt bissig: "Gestern wurde eine absolute Gewissheit der vergangenen Monate weggespült, denn wir wissen jetzt, dass Webber bleibt, wo er ist."

"Jetzt sehen es die lautstärksten und qualifiziertesten Gerüchteköche als sicher an, dass Felipe bald bestätigt wird", heißt es weiter. "Das werden dieselben Stimmen sein, die uns glauben lassen wollten, dass er nicht einmal das Ende der Saison erleben wird", bekommen alle Spekulanten ihr Fett weg. Der Pferdeflüsterer glaubt jedoch nicht, dass die Spekulationen bald ein Ende haben werden. "Bald wird eine Liste mit Namen von A bis Z von möglichen Ersatzleuten auftauchen, das ist Ferrari schon gewohnt."

Einen überraschenden Kandidaten bringt die Kolumne selbst ins Spiel. "Hinter dem Buchstaben Z taucht noch kein Name auf, aber sehr wahrscheinlich wird das Zorro sein - ohne Maske", schließt der Pferdeflüsterer seines satirische Analyse.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben