Aktuelles Top-Video

Streckenvorstellung Schanghai

Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Force India im Aufwind: Holt auch Nico Hülkenberg in dieser Saison seinen ersten Podestplatz?

Ja, Nico hat die Klasse dafür!
Vielleicht, allerdings nur mit viel Glück!
Nein, Force India wird schwächeln!
Formel-1-Datenbank

Die "Königsklasse" seit 1950

In unserer ausführlichen Formel-1-Datenbank finden Sie Ergebnisse, alle Fahrer und Teams seit 1950 und unzählige Statistiken!
Zur Formel-1-Datenbank
Formel 1-Videos
Sortieren nach:
Streckenvorstellung Schanghai
Datum: 16.04.2014
(3)
Inside Grand Prix China - Teil 1
Datum: 14.04.2014
(5)
Inside Grand Prix China - Teil 2
Datum: 14.04.2014
(7)
Weitere Formel 1-Videos
Formel-1-Quiz
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com

Formel 1 hautnah: Gewinner durften in die Box

30 Gewinner - darunter fünf von 'Motorsport-Total.com' - erlebten die Formel 1 in Hockenheim aus nächster Nähe und durften sogar in die McLaren-Box

Lewis Hamilton
Living in a box: Die Gewinner erhielten bei McLaren einmalige Einblicke
© McLaren

(Motorsport-Total.com) - Ein Formel-1-Erlebnis der besonderen Art durften rund 30 Motorsport-Fans am Donnerstag und Freitag erleben: Sie waren VIP-Gäste von Mobil 1, Teamsponsor von McLaren-Mercedes, beim Großen Preis von Deutschland 2012 am Hockenheimring. Auch von 'Motorport-Total.com' waren fünf Gewinner vor Ort und schnupperten Grand-Prix-Luft der ganz besonderen Art.

Bereits am Donnerstag-Nachmittag trafen die Formel-1-Fans im Le -Meridien-Parkhotel in Frankfurt am Main ein und erlebten die erste Überraschung des Tages: Tony Weatherill, Motorsport-Marketing-Manager für Mobil 1 Racing bei ExxonMobil, begrüßte die Motorsport-Fans aus ganz Deutschland und lieferte spannende Einblicke in den Formel-1-Alltag, wie zum Beispiel das atemberaubende Entwicklungstempo in der Königsklasse des Motorsports: "Das Auto, das am Anfang der Saison an den Start geht, ist im letzten Rennen zu mindestens siebzig Prozent verändert".

Optimale Vorbereitung

Zudem zeigte er den Fans auf, welche entscheidende Rolle Mobil 1 Racing mit seinen speziell für McLaren angefertigten Hydraulik-, Getriebe- und Motorenölen sowie seinem Kraftstoff für die Performance des Teams spielt: "Wir sind mehr als nur ein Logo auf dem Fahrzeug, wir sind Technologiepartner des McLaren-Teams. Wir verfolgen dasselbe Ziel - wir wollen immer gewinnen! Deshalb arbeiten wir zusammen." Die Zuhörer nutzten die Chance und stellten viele Fragen rund um den Rennsport, McLaren und Mobil 1 Racing.

ANZEIGE

Beim gemeinsamen Abendessen mit Weatherill zeigten sich der Mobil-1-Mann und die Gewinner begeistert von den interessanten Gesprächen und der guten Stimmung und genossen den Abend unter Formel 1-Enthusiasten und Gleichgesinnten. "Ich finde es toll, dass ich zu den Glücklichen gehöre, die morgen in die Box von McLaren dürfen", freute sich Katharina Häfele, die einen von elf begehrten Plätzen bei der zusätzlichen Führung ergattert hatte.

Im Heiligtum der Formel 1

Am Freitagmorgen ging es dann für alle Gewinner in schwarzen VIP-Shuttles vom Hotel zum Hockenheimring. Erste Eindrücke vom Renngeschehen vor Ort erlebten die Fans beim Gang durch die Boxengasse, vorbei an den Garagen der Formel-1-Teams. Im Paddock Club, der exklusiv nur für VIPs zugänglich ist, wurden die Gäste in der Mobil-1-Box anschließend mit einem ausgiebigen Frühstück verwöhnt und konnten dieses direkt mit Blick auf die Rennstrecke genießen.

Lewis Hamilton
Vollgas im Motodrom: Lewis Hamilton sorgt für eine tolle Lärmkulisse
© xpbimages.com

"Unmittelbar an der Rennstrecke zu stehen und die Sounds der Rennwagen im ganzen Körper zu spüren, das ist atemberaubend und eigentlich schon Highlight genug", so Christian Würll, einer der Gewinner, begeistert. Aus der Mobil-1-Box im Paddock Club verfolgten die Gewinner mit perfekter Sicht das erste Freie Training. Sie konnten die Boxenstopps der Formel-1-Teams, die unmittelbar unterhalb des Paddock Club stattfanden, aus nächster Nähe beobachten und sahen dabei zu, wie Hamilton, Button, Vettel & Co. ihre ersten Testrunden zur Abstimmung des Setups auf dem Hockenheimring drehten.

Zutritt zur McLaren-Box

Für die elf glücklichen Teilnehmer, die am Vorabend erneut gewonnen hatten, startete am Mittag die exklusive Führung durch die McLaren-Box. Tony Harlow, der seit über 18 Jahren für Mobil 1 Racing beim McLaren-Team für die Treib- und Schmierstoffversorgung zuständig ist, erklärte die große Bedeutung und Kontrolle der Öle vor, während und nach dem Rennen: "Das ist wie bei der Blutabnahme eines Spitzensportlers, an den Schmierstoffen kann man den Zustand des Motors ablesen".

In der Box von McLaren zu sein war ein großes Highlight für die Formel 1-Fans. Sie konnten die Arbeit der Mechaniker an den Rennwägen von Jenson Button und Lewis Hamilton aus unmittelbarer Nähe verfolgen. Diese einmalige Möglichkeit beschrieb ein Gewinner so: "Einzigartig. Mein Traum geht in Erfüllung!"

Es folgten ein letzter Gang über die Pit Lane, ein Mittagessen im Mobil-1-VIP-Zelt und das anschließende zweiten Freie Training, bei dem die Fahrer mit starken Regenfällen zu kämpfen hatten. Am späteren Nachmittag ging es für alle Gewinner mit den Shuttle-Bussen wieder in Richtung Frankfurt, von wo aus sie die Heimreise antraten. Das abschließende Resümee: "Der Tag war der Wahnsinn!"

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben