Formel-1-Live-Ticker
Aktuelles Top-Video

Ein Drink mit Eddie Irvine (Folge #4)

Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Best of Social Media
Das könnte Sie auch interessieren
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Formel-1-Datenbank

Die "Königsklasse" seit 1950

In unserer ausführlichen Formel-1-Datenbank finden Sie Ergebnisse, alle Fahrer und Teams seit 1950 und unzählige Statistiken!
Zur Formel-1-Datenbank
Formel-1-Quiz
Die aktuelle Umfrage

Was würden Sie Nico Rosberg raten: Bei Mercedes bleiben oder Lewis Hamilton aus dem Weg gehen und das Team wechseln?

Bei Mercedes bleiben
Das Team wechseln
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Newsübersicht > News

Thailand drängt auf eigenen Grand Prix

Im Dezember gastiert das Race of Champions in der thailändischen Hauptstadt Bangkok - Die Formel 1 soll schon in der Saison 2014 folgen - Offene Fragen

FIA-Flagge
Weht die FIA-Flagge bald auch im thailändischen Wind?
© xpb.cc

(Motorsport-Total.com) - In Thailand schreiten die Pläne, in absehbarer Zeit einen Formel-1-Grand-Prix zu beherbergen, weiter vorn. Geht es nach den Vorstellungen der lokalen Verantwortlichen, dann soll die Premiere schon in der übernächsten Saison über die Bühne gehen.

"Unsere Gespräche mit Bernie Ecclestone verliefen positiv. Wir erwarten, dass wir die Rechte für die Austragung eines Grand Prix beginnend mit der Saison 2014 erhalten", so der thailändische Sportminister Sombut Khurupan gegenüber 'Phuket News'.

Wie realistisch diese Vorstellungen sind, bleibt abzuwarten. In Bezug auf eine mögliche Strecke hüllt sich Kurupan jedenfalls in Schweigen. Zudem ist mit derzeit 20 Rennen im Jahr für viele schon jetzt die Belastungsgrenze erreicht.

ANZEIGE

Immerhin: Erste Formel-1-Luft darf in Thailand schon in diesem Jahr geschnuppert werden. Am 16./17. Dezember findet das Race of Champions erstmals in Bangkok statt. Sebastian Vettel hat seine Teilnahme bereits bestätigt.

Artikeloptionen
Artikel bewerten