Endlich gleiche Waffen: Redding über das Teamduell 2018 - Motorrad bei Motorsport-Total.com

© sport media group GmbH
Datum: 19.10.2017 - 14:50 Uhr
Quelle: http://www.Motorsport-Total.com/motorrad/news/2017/10/endlich-gleiche-waffen-redding-ueber-das-teamduell-2018-17100603.html

Endlich gleiche Waffen: Redding über das Teamduell 2018

von Sebastian Fränzschky & Willy Zinck
06. Oktober 2017 - 10:36 Uhr

Bei Pramac muss sich Scott Redding mit einer Vorjahres-Ducati zufriedengeben, 2018 erhält er bei Aprilia das gleiche Material wie Teamkollege Aleix Espargaro

Scott Redding, Danilo Petrucci
Bei Pramac-Ducati erhält nur Danilo Petrucci (9) aktuelles Material
© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) - Danilo Petrucci konnte sich in der laufenden Saison im teaminternen Duell bei Pramac-Ducati klar durchsetzen. Drei Podestplätze und beinahe doppelt so viele Punkte wie Teamkollege Scott Redding sprechen eine eindeutige Sprache. Redding muss das Team am Saisonende verlassen. Für die Niederlage gegen Petrucci macht der Brite das ungleiche Material verantwortlich. Während Petrucci genau wie Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso eine 2017er-Ducati pilotiert, muss sich Redding mit der Vorjahresmaschine zufriedengeben.

"Es ist hart. In diesem Jahr war es schwierig. Ich weiß, dass er ein besseres Motorrad hat. Er hat das gleiche Motorrad wie Lorenzo, das gleiche Motorrad wie Dovi, doch ich möchte ihn trotzdem besiegen, weil er mein Teamkollege ist", erklärt Redding im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com'. "Es war schwierig, zu akzeptieren, dass ich ihn auf Grund des Materials manchmal nicht besiegen kann."

ANZEIGE

In der kommenden Saison werden die Karten bei Aprilia neu gemischt. "Bei Aprilia weiß ich, dass wir beide das gleiche Motorrad bekommen. Wir haben Werksmaschinen, die wir entwickeln können. Wir müssen zusammenarbeiten, um das Motorrad zu entwickeln. Wir sind ein Team. Es gibt nur zwei Aprilias im Feld. Wir müssen zusammenarbeiten und nicht gegeneinander kämpfen", betont der zukünftige Teamkollege von Aleix Espargaro.

Espargaro setzte sich 2017 bisher deutlich gegen Sam Lowes durch. Der Spanier ist für Redding eine große Herausforderung. "Ich weiß, dass ich das gleiche Motorrad habe und dass ich meinen Teamkollegen schlagen kann. Es gibt keinen Grund, warum ich Aleix nicht besiegen könnte", kommentiert Redding selbstsicher.