Porsche-Cups: Auktion für guten Zweck: Als VIP zum Porsche Carrera Cup - Mehr Motorsport bei Motorsport-Total.com

© sport media group GmbH
Datum: 16.12.2017 - 12:14 Uhr
Quelle: http://www.Motorsport-Total.com/mehr/news/2017/10/auktion-fuer-guten-zweck-als-vip-zum-porsche-carrera-cup-17100605.html
ANZEIGE

Auktion für guten Zweck: Als VIP zum Porsche Carrera Cup

06. Oktober 2017 - 17:34 Uhr

Jetzt mitmachen: United Charity versteigert zwei VIP-Pakete für das Finale des Porsche Carrera Cup auf dem Hockenheimring - Erlös geht an "Tour der Hoffnung"

Als VIPs zum prestigeträchtigen Porsche Carrera Cup nach Hockenheim
Als VIPs zum prestigeträchtigen Porsche Carrera Cup nach Hockenheim
© United Charity

(Motorsport-Total.com) - Der Porsche Carrera Cup hat sich in den letzten Jahren zu einer prestigeträchtigen Meisterschaft etabliert. Mit spannenden Rennen bietet der Porsche Carrera Cup ein intensives und abwechslungsreiches Erlebnis für alle Teilnehmer, Zuschauer und Gäste. Bei United Charity wird ein ganz besonderes Paket für das große Saison-Finale auf dem Hockenheimring versteigert.

Als Höchstbietende erleben Sie und Ihre Begleitung die beiden Renntage am 14. und 15. Oktober als exklusive VIP-Gäste und haben mit Ihren Tickets Tribünensitzplätze, Zugang zum Fahrerlager und genießen die VIP Hospitality durch Porsche Motorsport inklusive aller Mahlzeiten und Getränke. Also Motorsport-Fans aufgepasst und hier schnell mitbieten, denn so eine Chance ergibt sich nicht oft!

Sie bieten auf ein exklusives Motorsport-Erlebnis

Inhalt: Die Pakete beinhalten Tribünenkarten, Fahrerlagerzugang, VIP Hospitality durch Porsche Motorsport inklusive aller Mahlzeiten und Getränke.
Termin: 14. & 15. Oktober 2017
Veranstaltungsort: Hockenheimring
Eigene Anreise
Ohne Übernachtung

Erlös geht direkt an "Tour der Hoffnung"

Den Erlös der Auktion leitet United Charity direkt, ohne Abzug von Kosten, an die Tour der Hoffnung weiter. Als 1983 die ersten Radfahrer die "Tour der Hoffnung" starteten, hatten an Leukämie (Blutkrebs) erkrankte Kinder bereits eine durchschnittliche Chance auf Heilung von ca. 60 Prozent. Heute, mehr als 30 Jahre später, ist diese Chance auf ca. 86 Prozent gestiegen. Damit ist zwar ein Fortschritt erreicht, jedoch stirbt noch immer eines von fünf Kinden mit einer bösartigen Erkrankung (z.B. Lymphdrüsenkrebs, Leukämie, Hirntumoren).

ANZEIGE

Es müssen neue Behandlungskonzepte erarbeitet und die psychosoziale Betreuung der kleinen Patienten und ihrer Familien verbessert werden. Dafür sammeln die Radfahrer der "Tour der Hoffnung" jährlich Spenden. Sie können dieses Projekt auch direkt finanziell unterstützen, ohne an der Auktion teilzunehmen. Klicken Sie dafür einfach auf den Spenden-Button auf dieser Seite: https://www.unitedcharity.de/Hilfsorganisationen/Tour-der-Hoffnung.

Bei direkten Geldspenden stellt United Charity selbstverständlich eine Spendenbescheinigung aus.