Sonstiges: Verrückte Formel-4-Szene: Schulbus entert die Rennstrecke! - Formelsport bei Motorsport-Total.com

© sport media group GmbH
Datum: 18.12.2017 - 19:38 Uhr
Quelle: http://www.Motorsport-Total.com/formelsport/news/2017/09/verrueckte-formel-4-szene-schulbus-entert-die-rennstrecke-17092502.html

Verrückte Formel-4-Szene: Schulbus entert die Rennstrecke!

von Andre Wiegold
25. September 2017 - 16:40 Uhr

Großes Glück für die amerikanischen Formel-4-Piloten: Während eines Rennens verirrt sich ein Bus auf die Strecke, ein Zwischenfall kann aber verhindert werden

Bus auf der Strecke
Wenn plötzlich ein Schulbus auf der Rennstrecke auftaucht ...
© F4 US Championship (Youtube)

(Motorsport-Total.com) - Ein Rennen der US-amerikanischen Formel 4 auf dem Circuit of The Americas musste vor rund einer Woche aufgrund einer kuriosen Szene mit der Roten Flagge unterbrochen werden. Mitten im zweiten von insgesamt drei Rennen im Rahmen der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) fuhr plötzlich ein Schulbus auf die Rennstrecke. Der Busfahrer fuhr versehentlich in Kurve 5 und 6 auf den Kurs.

Die Busse werden eigentlich dafür genutzt, um Sportwarte zu ihren Posten zu bringen oder um Zuschauern eine Streckenführung anzubieten. Eigentlich sollte das Formel-4-Rennen am Freitag vor einer Woche um 19 Uhr Ortszeit beendet sein. Genau zu diesem Zeitpunkt fuhr der Busfahrer auf die Strecke.

ANZEIGE

Was er nicht wusste: Das Formel-4-Rennen war noch im vollen Gange. Damit der Bus die Strecke wieder sicher verlassen konnte, wurde das Rennen mit der Roten Flagge unterbrochen.

Außer dem Busfahrer war kein Passagier an Bord. Auch ein Zusammenstoß zwischen dem Bus und einem Rennwagen konnte verhindert werden.

Das Rennen wurde wieder aufgenommen, als der Bus an einer sicheren Stelle hinter den Fangzäunen abgestellt wurde.