Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE 
Facebook
Google+
Aktuelle Top-DTM-Videos
Die aktuelle Umfrage

Welches DTM-/ITC-Auto ist in Deinen Augen das beste aller Zeiten?

Alfa Romeo 155
Audi A4
Audi quattro
Audi TT
BMW M3
Chevrolet Camaro
Ford Sierra
Mercedes 190E
Mercedes C-Klasse
Mercedes CLK
Mercedes CLK
Volvo 240
Sie sind hier: Home > DTM > Newsübersicht > Newssplitter

Spengler im Freien Training eingebremst

01. Juni 2012 - 13:47 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Für BMW-Starpilot Bruno Spengler fällt das erste Freie Training in Spielberg kürzer aus als für seine Mitstreiter. Der Kanadier hatte am Morgen im Rollout zu viele Runden gedreht. Laut Reglement dürfen die DTM-Piloten beim ersten kurzen Test am Freitagmorgen die Start-Ziel-Linie maximal acht Mal überqueren.

Da Spengler am Vormittag in Spielberg zu oft diese Linie kreuzte, gab es eine Strafe von der Rennleitung. Der Schnitzer-Pilot muss die ersten zehn Minuten des ersten Freien Trainings am Nachmittag auf dem Red-Bull-Ring auslassen.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben