ANZEIGE
 
 
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
DTM-Tickets
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Motorsport-Marktplatz
Neue Michelin Rennreifen 17"
Preis auf Anfrag
Neue Michelin Rennreifen 17
Sie sind hier: Home > DTM > Newsübersicht > News

DTM Finale Hockenheim 2017: Der komplette Zeitplan

11. Oktober 2017 - 09:40 Uhr

Fanta Vier, Super-GTs, Autogrammstunden, Pitwalk, Formel 3, Porsche- und Audi-TT-Cup im Rahmenprogramm: Das komplette Programm beim Hockenheim-Finale

Die Fantastischen Vier
Die Fantastischen Vier rocken beim DTM-Finale am Hockenheimring
© ITR

(Motorsport-Total.com) - Musikkonzerte, Motorenlärm und Meisterschaftsentscheidung: Beim DTM-Finale in Hockenheim ist für die Fans der deutschen Tourenwagenserie viel geboten. Bei Autogrammstunden der 18 DTM-Piloten, beim Pitwalk in der Boxengasse und beim Pit View können die Fans der deutschen Tourenwagen-Serie ihren Idolen ganz nah kommen und einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Für das leibliche Wohl und Unterhaltung ist im Fan Village gesorgt und auf der Showbühne im Fahrerlager heizen die Fantastischen Vier und Tim Bendzko den Besuchern ein und sorgen für musikalische Unterhaltung.

Außerdem werden an allen drei Tagen am Hockenheimring zwei Fahrzeuge der japanischen Super-GT-Meisterschaft vor Ort sein und Testfahrten und Demorunden absolvieren. Ein Lexus LC500 wird vom ehemaligen Formel-1-Pilot und amtierenden Super-GT-Champion Heikki Kovalainen pilotiert. Ronnie Quintarelli wird am Steuer des Nissan GT-R sitzen und einen Hauch Asiens ins badische Motodrom bringen.

ANZEIGE

Nicht nur bei der DTM dröhnen die Motoren, auch in der Formel 3, im Porsche-Cup und im Audi-TT-Cup geben die Nachwuchspiloten Gas und kämpfen um den Sieg in ihren Klassen. Die sieben Sessions der DTM (drei Freie Trainings, zwei Qualifyings, zwei Rennen) werden umrahmt von Trainings, Zeittrainings und Rennen der Formel 3, des Porsche-Cups und des Audi-TT-Cups.

Am letzten Rennwochenende des Audi-Markenpokals wird außerdem ein Rennen der Legenden ausgetragen, an dem ehemalige DTM-Fahrer wie Christian Abt, Filipe Albuquerque, Frank Biela, Dindo Capello, Marcel Fässler, Tom Kristensen, Lucas Luhr, Hans-Joachim Stuck und Marco Werner und Formel-E-Meister Lucas di Grassi teilnehmen werden.

Der Zeitplan in der Übersicht:
Freitag, 13. Oktober
09:30 - 10:55 Uhr - Freies Training Formel 3
11:10 - 12:00 Uhr - Freies Training Audi-TT-Cup
12:15 - 13:15 Uhr - Freies Training Porsche-Cup
13:25 - 13:45 Uhr - Qualifying 1 Formel 3
14:55 - 15:25 Uhr - Qualifying Audi-TT-Cup
15:35 - 16:05 Uhr - Test Super-GT
16:15 - 16:45 Uhr - Freies Training DTM
16:45 - 16:50 Uhr - Startübungen DTM
17:10 - 17:30 Uhr - Qualifying 2 & 3 Formel 3
17:40 - 18:15 Uhr - Qualifying Porsche-Cup

Samstag, 14. Oktober
09:10 - 09:40 Uhr - Rennen 1 Audi-TT-Cup
09:55 - 10:25 Uhr - Freies Training DTM
10:50 - 11:25 Uhr - Rennen 1 Formel 3
11:45 - 12:05 Uhr - Qualifying 1 DTM
12:25 - 12:50 Uhr - Rennen 1 Porsche-Cup
13:00 - 13:40 Uhr - Pitwalk und Event-Programm DTM
13:40 - 13:50 Uhr - Demorunden Super-GT
14:05 - 14:10 Uhr - Informationsrunden DTM
14:15 - 14:30 Uhr - Starterfeldpräsentation DTM
14:45 - 15:43 Uhr - Rennen 1 DTM
16:20 - 16:50 Uhr - Rennen 2 Audi-TT-Cup
17:15 - 17:50 Uhr - Rennen 2 Formel 3
18:05 - 18:25 Uhr - Qualifying Audi-TT-Cup Race of Legends
19:30 - 21:00 Uhr - Event-Programm Konzert Die Fantastischen Vier

Sonntag, 15. Oktober
09:00 - 09:30 Uhr - Freies Training DTM
09:30 - 09:35 Uhr - Startübungen DTM
09:55 - 10:30 Uhr - Rennen 2 Porsche-Cup
10:55 - 11:30 Uhr - Rennen 3 Formel 3
11:30 Uhr - Event-Programm Konzert Tim Bendzko
12:00 - 12:20 Uhr - Qualifying 2 DTM
12:45 - 13:15 Uhr - Rennen Audi-TT-Cup Race of Legends
13:20 - 14:05 Uhr - Pitwalk und Event-Programm DTM
14:05 - 14:15 Uhr - Demorunden Super-GT
14:30 - 14:35 Uhr - Informationsrunden DTM
14:40 - 14:55 Uhr - Starterfeldpräsentation DTM
15:10 - 16:08 Uhr - Rennen 2 DTM

Artikeloptionen
Artikel bewerten