ANZEIGE
DTM-Live-Stream
Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
DTM-Tickets
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Aktuelle Top-DTM-Videos
Newscooperation

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Zur Konfiguration
Sie sind hier: Home > DTM > Newsübersicht > Live-Ticker-News
DTM-Auftakt live

DTM-Live-Ticker Hockenheim: Der Samstag in der Chonologie

DTM-Auftakt in Hockenheim: +++ Packender Auftakt auf dem Hockenheimring! +++ Auer gewinnt vor Glock +++Rockenfeller von 16 auf 3 +++

  • Wird es morgen noch spannender?

    Die Chance besteht, denn über den Hockenheimring droht Regen! Herausfinden wirst Du es wohl nur, wenn Du auch morgen wieder reinklickst ;) Um 10 Uhr findet bereits das dritte Training statt. Julia Spacek und Rebecca Friese bereiten Dir jetzt noch im Stillen ein paar News auf. Aus dem Ticker verabschieden wir uns aber erste einmal. Einen wunderschönen Abend und bis morgen!

  • Wie schaut die Tabelle aus?

    Wir haben einen ersten Gesamtstand aus dem Ergebnis von Rennen eins und nicht zu vergessen - auch dem aus dem Qualifying. Schon morgen kann das ganze wieder durcheinander gewürfelt werden. Außerdem haben wir ein paar frische Bilder vom Rennen.

  • Gesprächsbedarf?

    Diese Szene wird man bei Mercedes und Audi in Erinnerung behalten. Warum Wehrlein sich beim Kommentieren ein Lachen nicht verkneifen konnte? Die Vorgeschichte kannst Du hier noch einmal nachlesen.

  • Fast entscheidende Rennszene

    Hier klärt sich auf, warum Lucas Auer bei seinem Boxenstopp nicht gleich losfuhr: Der "Lollipop" war noch unten. Der signalisiert dem Fahrer eigentlich, wann es weitergehen kann. Früher, als das noch von menschlicher Hand bedient wurde, wäre das nicht passiert.

  • Entscheidende Rennszene 1

    Übermut tut selten gut. Hier kämpft Gary Paffett noch um Platz 2. Am Ende konnte er nur Siebter werden.

  • Wie im Meisterjahr?

    Wie hat es Mike Rockenfeller nur von Startplatz 16 aufs Podium geschafft? "Wir sind früh rein und ich hatte natürlich auch ein bisschen Glück, das einige Autos Probleme hatten", erklärt er. "Ich habe mich ein bisschen wie 2013 gefühlt. Wir konnten den unterschied über den Longruns mache - aber das Qualifying muss noch besser werden."

    Was Timo Glock zum seinem hart umkämpften zweiten Platz zu sagen hat, kannst Du bereits im Rennbericht nachlesen. Und hier ist das Ergebnis.

  • "Das schwerste Rennen meines Lebens"

    So froh war schon lange keiner mehr, die Zielflagge zu sehen, wie Lucas Auer. Der Österreicher erklärt: "Ich habe Angst gehabt, dass noch ein Safety-car oder so kommt. Ansonsten war mein Sieg sicher. Es sind dann nur ein paar Sachen zusammen gekommen, weswegen wir auf einmal einen harten Kampf hatten." Sein zweiter Stint sei der schwierigerer gewesen. Da habe er sich nicht wohl gefühlt und die Reifen haben schneller abgebaut.

  • Rennen 1: Auer verteidigt den Sieg

    Beinahe hätte sich sogar noch Rockenfeller eingeschalter, der sich dann aber noch einmal gegen Mortara verteidigen. Aber Auer gewinnt das erste Rennen der Saison vor Glock- trotz Berührung!

  • Rennen 1: Glock startet den Angriff

    Er hat noch siebenmal DRS für die letzten vier Minuten.

  • Rennen 1: Spannende Schlussphase

    Ekström hat schon zwei Plätze gutgemacht. An der Spitze ist Glock auf 1,396 an Auer ran.

  • Rennen 1: 6,8 Sekunden!

    Da hat die Audi-Crew einen Hammer-Stopp unter den neuen Bedingungen hingelegt. Ekström kommt als Achter wieder raus. Aber er hat jetzt viel frischere Reifen.

  • Rennen 1: Der berühmte Overcut

    Wenn es schon nicht mehr klappt, früher an die box zu kommen und sich so einen Vorteil zu verschaffen, dann bleibt man halt länger draußen. Ekström und Duval waren noch nicht an der Box. Mal sehen, wo sie sich danach einordnen können.

Seiten: 1 2 3 4 5 6