ANZEIGE
 
 
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Motorsport-Marktplatz
REYNARD F3 903 ERSATZTEILE
€2.500,00
REYNARD F3 903 ERSATZTEILE - REYNARD FORMEL 3 F3 903  7 STK QUERLENKER 3STK SPURSTANGEN 1XSEITENVERKLEIDUNG  1X FRONTFLÜGELF[...]
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Motorsport-Total Business-Club
Sie sind hier: Home > DTM > Newsübersicht > Features

Fotostrecke: Die ältesten Rookies in der DTM-Geschichte

26. Februar 2017 - 13:49 Uhr

Audi-DTM-Neuling Loic Duval steigt mit 34 Jahren in die DTM ein - Aber es gibt noch andere Fahrer, die bei deren DTM-Debüt sogar noch älter waren

Foto 1 von 13
Freddy Kottulinsky ist 53 Jahre und 316 Tage alt, als er 1986 in Mainz sein erstes DTM-Rennen bestreitet. Damit belegt er mit Abstand der ersten Platz unseres Rankings.
Freddy Kottulinsky ist 53 Jahre und 316 Tage alt, als er 1986 in Mainz sein erstes DTM-Rennen bestreitet. Damit belegt er mit Abstand der ersten Platz unseres Rankings.

(Motorsport-Total.com) - Wenn Loic Duval am 06. Mai sein erstes DTM-Rennen bestreitet, zählt er mit seinen 34 Jahren zu den älteren DTM-Debütanten. Unabhängig davon ist der Franzose in seiner Heimat bereits ein Star - spätestens seit seinem Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans 2013. Sein Geburtsort Chartres liegt auf halbem Weg zwischen Paris und Le Mans. Nicht nur deshalb hatte der sympathische Duval zahlreiche Unterstützer bei seinem "Heimrennen".

Auch in Japan ist Loic Duval sehr bekannt und beliebt. Sieben Jahre war er in der Super Formula (früher Formel Nippon) und der Super GT unterwegs. 2009 schaffte er mit dem Gewinn der Meisterschaft in der Formel Nippon seinen großen Durchbruch. Im darauf folgenden Jahr krönte Duval seine Erfolgsgeschichte in Japan durch den Titelgewinn in der Super GT.

ANZEIGE

Loic Duval ist bei weitem nicht der älteste Neuling in der Geschichte der DTM. In einem ähnlichen Alter waren Katsutomo Kaneishi (34 Jahre und 157 Tage, Hockenheim 2003) und Allan McNish (35 Jahre und 110 Tage, Hockenheim 2005) bei deren Debüt. In unserer Fotostrecke stellen wir die ältesten Fahrer bei ihrem ersten DTM-Rennen vor.

Artikeloptionen
Artikel bewerten